Clara Haskil - der Zauber der Interpretation

Clara Haskil Vergrößern
Clara Haskil
Fotoquelle: SRF
Musik, Musikerinnenporträt
Clara Haskil - der Zauber der Interpretation

Infos
Produktionsland
Frankreich / Schweiz
Produktionsdatum
2017
SF1
So., 26.08.
23:35 - 00:35


Schon als Dreijährige galt sie als Wunderkind, doch ihre Karriere verlief keineswegs steil. 1895 in Bukarest geboren, litt Clara Haskil an Krankheiten, die sie ans Bett fesselten. Als Frau und Jüdin wurde sie im Konzertbetrieb lange ignoriert und lebte praktisch mittellos. 1942 floh sie vor den deutschen Truppen in die Schweiz. Erst nach dem Krieg kehrte sie zurück auf die Bühne und wurde in ihren letzten Lebensjahren als überragende Mozart-Interpretin gefeiert. Als sie 1960 an den Folgen eines Treppensturzes starb, sagte ihr Freund Charlie Chaplin: «In meinem Leben traf ich drei Genies: Clara Haskil, Professor Einstein und Sir Winston Churchill.» Im Film geben Auszüge aus Clara Haskils Briefen und unter anderem unveröffentlichte Klaviereinspielungen Einblick in ihr wechselhaftes Leben und Schaffen, ergänzt durch Erinnerungen von Freunden und Musikerinnen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Crossroads

Crossroads - Black Mirrors

Musik | 25.09.2018 | 01:40 - 02:20 Uhr (noch 39 Min.)
1/501
Lesermeinung
arte Unter der musikalischen Leitung von Riccardo Chailly (re.) begleitet das Orchester der Mailänder Scala den Pianisten Denis Matsuev (li.).

Konzert auf dem Mailänder Domplatz - Denis Matsuev & Riccardo Chailly

Musik | 25.09.2018 | 05:00 - 05:45 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Die französische Sängerin und Musikerin La Grande Sophie

Françoise Hardy - Die Diskrete

Musik | 19.10.2018 | 21:55 - 22:50 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Beim Ironman Hawaii müssen die Triathleten auch einen Marathon zurücklegen (Symbolfoto).

Der Ironman Hawaii ist seit Jahren fest in deutscher Hand. Ob beim wichtigsten Triathlon-Wettkampf d…  Mehr

Michael Bully Herbig steht wie kein Zweiter nahezu synonym für das Comedy-Genre. Nun probiert er sich in einem gänzlich anderen Genre aus - und überzeugt auf ganzer Linie!

Mit dem Thriller "Ballon" legt Michael Bully Herbig sein Meisterstück vor und zeigt endgültig, dass …  Mehr

Bayern-Präsident Uli Hoeneß zeigt Herz für den Fußball-Fan ohne Pay-TV-Abo. Er weiß aber auch: "Bis auf Weiteres ist es nicht zu verhindern."

Seit dieser Saison läuft die Champions League nur noch im Pay-TV. Den Vereinen bringt das zwar zusät…  Mehr

Heidi Klum verlässt "Project Runway". Nun spricht sie über ihre potenzielle Nachfolgerin.

Nachdem Heidi Klum der US-Castingshow "Project Runway" den Rücken gekehrt hat, wird spekuliert, wer …  Mehr

Eindrucksvoller Start: Conor (Yannik Meyer) überrascht die nackte Eva (Claudelle Deckert) in der Küche.

Yannik Meyer schlüpft bei "Unter uns" als vierter Schauspieler in die Rolle des Conor Weigel. Sein e…  Mehr