Claudio Monteverdi in Caserta

  • Im prunkvollen barocken Königspalast von Caserta geben Rinaldo Alessandrini und sein Concerto Italiano ein glanzvolles Jubiläumskonzert. Vergrößern
    Im prunkvollen barocken Königspalast von Caserta geben Rinaldo Alessandrini und sein Concerto Italiano ein glanzvolles Jubiläumskonzert.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Rinaldo Alessandrini arbeitete die für Claudio Monteverdi so typische Rhythmik und Phrasierung heraus und förderte damit die Bedeutung der dieser Musik zugrundeliegenden Texte wieder zutage. Vergrößern
    Rinaldo Alessandrini arbeitete die für Claudio Monteverdi so typische Rhythmik und Phrasierung heraus und förderte damit die Bedeutung der dieser Musik zugrundeliegenden Texte wieder zutage.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Den Texten der Werke folgend führt das Konzertprogramm von der Nacht in den Tag, von der Dunkelheit ins Licht. Vergrößern
    Den Texten der Werke folgend führt das Konzertprogramm von der Nacht in den Tag, von der Dunkelheit ins Licht.
    Fotoquelle: ARTE France
  • In dem Jubiläumskonzert vereint Rinaldo Alessandrini Meisterwerke von Monteverdi, dessen "Orfeo" aus dem Jahr 1607 als die erste Oper in der Musikgeschichte überhaupt gilt. Vergrößern
    In dem Jubiläumskonzert vereint Rinaldo Alessandrini Meisterwerke von Monteverdi, dessen "Orfeo" aus dem Jahr 1607 als die erste Oper in der Musikgeschichte überhaupt gilt.
    Fotoquelle: ARTE France
Musik, Klassische Musik
Claudio Monteverdi in Caserta

Infos
Online verfügbar von 22/04 bis 29/04
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2016
arte
Mo., 22.04.
05:00 - 05:45
Von Liebe und Krieg


Die Musikwelt feiert im Jahr 2017 Claudio Monteverdi anlässlich seines 450. Geburtstags. Die Wiederentdeckung der Werke des italienischen Komponisten Ende der 1960er Jahre ist Dirigenten wie etwa Sir John Eliot Gardiner und Nikolaus Harnoncourt zu verdanken. Doch erst Rinaldo Alessandrini arbeitete die für Monteverdi so typische Rhythmik und Phrasierung heraus und förderte damit die Bedeutung der dieser Musik zugrundeliegenden Texte wieder zutage. In dem Jubiläumskonzert vereint Rinaldo Alessandrini Meisterwerke von Monteverdi, dessen "Orfeo" aus dem Jahr 1607 als die erste Oper in der Musikgeschichte überhaupt gilt. Den Texten der Werke folgend führt das Konzertprogramm von der Nacht in den Tag, von der Dunkelheit ins Licht. Caserta gilt als das italienische Versailles. Zu dem weitläufigen Palast gehört ein Barocktheater, das noch genauso aussieht wie im 18. Jahrhundert und bis heute auf elektrischen Strom verzichtet. Zwar ist der Palazzo von Caserta bei weitem nicht so alt wie der Herzogspalast von Mantua, der Ort der Uraufführung von "L'Orfeo", doch in Sachen Prunk steht er ihm gewiss in nichts nach. Genau die richtige Kulisse, um dem Zuhörer Monteverdis Musik in ihrer ganzen Plastizität nahezubringen: vom Degenklirren aus dem "Kampf zwischen Tancredi und Clorinda" bis hin zum Weinen der Nymphe im "Lamento della Ninfa". Bei diesem einzigartigen musikalischen Erlebnis geht es den Musikern vor allem darum, die menschlichen Leidenschaften in Monteverdis Kompositionen auszuloten und ihre Gefühlstiefe zu vermitteln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Thomas Hengelbrock dirigiert Brahms und Beethoven

Thomas Hengelbrock dirigiert Brahms Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73

Musik | 26.05.2019 | 08:00 - 08:45 Uhr
2/502
Lesermeinung
BR Howard Arman (Künstlerischer Leiter Chor, Bayerischer Rundfunk).

Howard Arman dirigiert Mozart - c-Moll-Messe

Musik | 26.05.2019 | 10:05 - 11:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
News
Wie bewerten Sie unsere prisma-Seiten? Welche Anzeigenmotive gefallen Ihnen gut? Wo kann sich prisma weiterentwickeln? Machen Sie mit bei prisma-Trend!

Machen Sie mit und registrieren Sie sich jetzt für unser neues Online-Befragungsprojekt prisma-Trend…  Mehr

So hat man "GZSZ"-Star Wolfgang Bahro bisher noch nicht gesehen: In einem Satire-Video des "Bohemian Browser Ballett" mimt der 58-Jährige einen SS-Offizier. Als er als solcher auf der Straße als Nazi beschimpft wird, entgegnet er entschieden: "Ich bin vielleicht ein besorgter Bürger, der Angst vor Überfremdung hat, aber ich bin nicht rechts."

In der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" spielt Wolfgang Bahro seit über 25 Jahren den intri…  Mehr

Zum 19. Mal arbeiten (von links) Joseph Hannesschläger, Karin Thaler, Igor Jeftic, Marisa Burger, Max Müller und Dieter Fischer zusammen: Die Dreharbeiten der neuen Staffel um "Die Rosenheim-Cops" starteten bereits Anfang April.

Sie sind ein echter Dauerbrenner und ein Ende ist nicht in Sicht: "Die Rosenheim-Cops" arbeiten grad…  Mehr

Für die Sonderausgabe zur besten Sendezeit hat sich Horst Lichter prominente Unterstützung geholt: ChrisTine Urspruch, bekannt aus dem "Tatort" aus Münster, versucht sich als Verkäuferin.

Horst Lichter darf im ZDF wieder einmal zur besten Sendezeit Trödel und alte Schätze an den Mann ode…  Mehr

Maureen (Kristen Stewart) probiert im Auftrag ihrer Chefin Luxus-Mode an.

Kristen Stewart kauft in "Personal Shopper" Luxusklamotten für reiche Kunden und beschwört als Mediu…  Mehr