Cleopatra

  • Nachdem Antonius sich das Leben genommen hat und sein siegreicher Gegner Octavian die Stadt Alexandria erreicht, trifft Kleopatra (Elizabeth Taylor)  in ihren Gemächern die Vorbereitungen für ihre allerletzte Reise. Vergrößern
    Nachdem Antonius sich das Leben genommen hat und sein siegreicher Gegner Octavian die Stadt Alexandria erreicht, trifft Kleopatra (Elizabeth Taylor) in ihren Gemächern die Vorbereitungen für ihre allerletzte Reise.
    Fotoquelle: © 20th Century Fox/BR/Leon Shamroy
  • Julius Cäsar (Rex Harrison, l.) kann sich dem sinnlichen Anblick Cleopatras (Elizabeth Taylor, r.) nicht entziehen. Er verhilft seiner Geliebten an die Macht ... Vergrößern
    Julius Cäsar (Rex Harrison, l.) kann sich dem sinnlichen Anblick Cleopatras (Elizabeth Taylor, r.) nicht entziehen. Er verhilft seiner Geliebten an die Macht ...
    Fotoquelle: © 20th Century Fox/BR/Leon Shamroy
  • Nachdem Cäsar in Rom zum Diktator auf Lebenszeit ernannt wurde, reist Kleopatra (Elizabeth Taylor) nach Rom und wird pompös empfangen. Vergrößern
    Nachdem Cäsar in Rom zum Diktator auf Lebenszeit ernannt wurde, reist Kleopatra (Elizabeth Taylor) nach Rom und wird pompös empfangen.
    Fotoquelle: © 20th Century Fox/BR/Leon Shamroy
Spielfilm, Monumentalfilm
Cleopatra

Infos
Originaltitel
Cleopatra
Produktionsland
CH, GB, USA
Produktionsdatum
1963
Altersfreigabe
12+
DVD-Start
Do., 01. März 2007
3sat
Mo., 13.04.
20:15 - 00:10


Cleopatra, die Königin von Ägypten, wollte ihr Reich konsolidieren und ausbauen. Um ihre Ziele zu erreichen, fing sie Liebesbeziehungen mit den zwei mächtigsten Römern ihrer Zeit an. Zuerst verfiel ihr Julius Caesar und nach seiner Ermordung Marcus Antonius. In dem Weltklasse-Monumentalfilm von Joseph L. Mankiewicz spielen Elizabeth Taylor, Rex Harrison und Richard Burton die Hauptrollen. Der Film wurde 1964 mit vier Oscars ausgezeichnet. Die schöne und kluge Cleopatra verführt 48 vor Christus den mächtigen römischen Feldherrn Julius Caesar, um die römische Macht für sich zu nutzen. Er verhilft ihr auf den Thron, und sie wird Königin vom Nil. Caesar verfällt Cleopatras Liebeskünsten, und die beiden bauen eine Allianz zwischen Ägypten und Rom auf. Doch bevor diese offiziell greifen kann, wird Julius Caesar vor dem Senat ermordet. Das Römische Reich stürzt daraufhin in ein Chaos, und Marcus Antonius, der erfolgreiche Feldherr und Konkurrent von Julius Caesar, reißt die Macht an sich. Doch die Pharaonin verführt auch ihn. Er folgt ihr nach Ägypten und macht liebestrunken alles, was Cleopatra von ihm verlangt. Sie dagegen ist zerrissen zwischen ihren Gefühlen zu Marcus Antonius und der Verantwortung gegenüber ihrem Land. Antonius schenkt ihr Roms Ostprovinzen und nimmt sie zur zweiten Frau - was ihm allerdings die Truppen des neuen römischen Kaisers Octavian auf den Hals hetzt. Mit zwei Weltstars inszenierte Joseph L. Mankiewicz einen bildgewaltigen Monumentalfilm dessen turbulente Entstehungsgeschichte heute mindestens so gut erinnert wird wie die Spektakel auf der Leinwand. Die Langfassung reichert die Liebesabenteuer der Handlung noch mit satten Schlachtenszenen an, die dem Gesamtwerk epischen Charakter verleihen. Der Film gewann bei der Oscar-Verleihung für das Jahr 1963 im Frühjahr 1964 vier Oscars (Beste Ausstattung, Beste Kamera, Bestes Kostümdesign, Beste Spezialeffekte) und wurde für sechs weitere Academy Awards nominiert. Elizabeth Taylor wurde während der Dreharbeiten krank und verliebte sich in Richard Burton - die Affäre der beiden ließ ihre Ehen zerbrechen. Außerdem ruinierte der Film die US-amerikanische Filmproduktionsgesellschaft 20th Century Fox beinahe. Der Film sollte eigentlich zwei Millionen Dollar kosten, verschlang aber letzten Endes 44 Millionen Dollar.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Cleopatra" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sky Cinema +24 Fast & Furious: Hobbs & Shaw- poster

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Spielfilm | 14.04.2020 | 00:25 - 02:45 Uhr
/500
Lesermeinung
Sky Cinema +1 Josh (Ben Stiller)

Gefühlt Mitte Zwanzig

Spielfilm | 14.04.2020 | 08:40 - 10:20 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
Sky Nostalgie Aus einem gemeinsamen heimlichen Teestündchen wird zwischen der jungen Krankenschwester Margaret Sellinger (Lesley-Anne Down) und dem US-Bomberpiloten David Halloran (Harrison Ford) bald eine leidenschaftliche Affäre. Honorarfrei lediglich für Ankündigungen und Veröffentlichungen im Zusammenhang mit obiger BR-Sendung bei Nennung: Bild: BR/Telepool. Andere Verwendungen nur nach entsprechender vorheriger schriftlicher Vereinbarung mit dem BR-Bildarchiv, Tel. 089 / 5900 3040, Fax 089 / 5900 3284, Mail Pressestelle.Foto@brnet.de

Das tödliche Dreieck

Spielfilm | 14.04.2020 | 09:35 - 11:25 Uhr
Prisma-Redaktion
3/500
Lesermeinung
News
"Wenn Deutschland zuhause bleibt, bleibt Luke Mockridge auch zu Hause": Der Comedian hat eine neue Show bei SAT - sie kommt täglich am Vorabend, ohne Publikum, versteht sich.

Nicht nur RTL ist mit seiner "Quarantäne-WG" gescheitert. Auch die SAT.1-Alternative mit Luke Mockri…  Mehr

14 Paare sind angetreten, um sich bei "Let's Dance" 2020 den Titel zu holen. Jede Woche muss ein Paar die Show verlassen. Wir zeigen Ihnen die Tanzpaare.

Die Tanzshow "Let's Dance" ist für RTL ein verlässlicher Quotenbringer. Auch 2020 gibt es wieder ein…  Mehr

Die Doku "100 Jahre Kicker: Ein Sportmagazin schreibt Geschichte" läuft am Ostersonntag in der ARD.

Die Bundesliga legt eine Zwangspause ein, die Olympischen Spiele wurden auf das nächste Jahr verscho…  Mehr

Der erste Trailer zu "Top Gun Maverick" war vielversprechend. Nun müssen die Fans rund sechs Monate länger auf die riskanten Flugmanöver von Tom Cruise warten.

Nun also doch: Trotz Corona-Krise blieb der Starttermin von "Top Gun: Maverick" im Sommer lange Zeit…  Mehr

Sondersendungen sind derzeit an der Tagesordnung.

Das Coronavirus hat auch in Deutschland immer mehr Auswirkungen auf den Alltag. Viele Menschen sind …  Mehr