Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

  • Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit. Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit.
    Fotoquelle: Warner Bros. Entertainment Foto: ARTE France
  • Coco Chanel (Audrey Tautou) hat sich in Arthur Edward Capel (Alessandro Nivola) verliebt, der ihr weitere Türen für ihr eigenes Modeunternehmen öffnet. Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) hat sich in Arthur Edward Capel (Alessandro Nivola) verliebt, der ihr weitere Türen für ihr eigenes Modeunternehmen öffnet.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Coco Chanel (Audrey Tautou) hat ihr eigenes Modeverständnis. Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) hat ihr eigenes Modeverständnis.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit. Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Coco Chanel (Audrey Tautou) hat eine Liebschaft mit Etienne Balsan (Benoît Poelvoorde). Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) hat eine Liebschaft mit Etienne Balsan (Benoît Poelvoorde).
    Fotoquelle: ARTE France
  • Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit. Vergrößern
    Coco Chanel (Audrey Tautou) stößt nicht nur auf Zuspruch bei ihrer schöpferischen Arbeit.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Coco (Audrey Tautou) und Arthur (Alessandro Nivola) haben eine Romanze. Vergrößern
    Coco (Audrey Tautou) und Arthur (Alessandro Nivola) haben eine Romanze.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Da Coco (Audrey Tautou) -- gegen die Konventionen ihrer Zeit -- Hosen trägt, wird sie des Öfteren als Knabe angesprochen. Vergrößern
    Da Coco (Audrey Tautou) -- gegen die Konventionen ihrer Zeit -- Hosen trägt, wird sie des Öfteren als Knabe angesprochen.
    Fotoquelle: ARTE France
  • Beim Pferderennen trifft Coco (Audrey Tautou, 2.v.l.) nach einiger Zeit wieder auf ihre Schwester Adrienne (Marie Gillain, li.). Vergrößern
    Beim Pferderennen trifft Coco (Audrey Tautou, 2.v.l.) nach einiger Zeit wieder auf ihre Schwester Adrienne (Marie Gillain, li.).
    Fotoquelle: ARTE France
Spielfilm, Biografie
Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft

Infos
Produktion: Warner Bros., Haut et Court, Ciné@
Originaltitel
Coco avant Chanel
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2008
Kinostart
Do., 13. August 2009
DVD-Start
Do., 04. Februar 2010
arte
So., 03.03.
20:15 - 22:00


Frankreich 1880. Jeden Sonntag warten Gabrielle und Adrienne im Waisenhaus darauf, von ihrem Vater abgeholt zu werden - vergeblich. Als erwachsene Frauen versuchen sich die mittellosen Schwestern als Sängerinnen in einer Bar. Doch statt Ruhm bekommt Gabrielle unmoralische Angebote und den saloppen Spitznamen, der einst ihr Markenzeichen werden sollte: Coco. Bereits in dem heruntergekommenen Varieté repariert sie die Kleidung der anderen Darsteller - und fällt durch ihre widerspenstige Art dem wohlhabenden Etienne Balsan auf. Als Adrienne zum Heiraten nach Paris zieht, ist auch die Gesangskarriere von Coco beendet. Auch Etienne geht nach Paris, und Coco bleibt zunächst allein mit ihrer Näharbeit zurück. Immer öfter verbringt sie ihre Zeit in gehobenen Kreisen und kann sich mit ihren Hutkreationen bei der Bourgeoisie einen Namen machen. Ihre eigene selbst genähte Kleidung fällt dagegen eher negativ auf: Burschikos und schnörkellos entspricht sie so gar nicht der weiblichen Norm ihrer Zeit. Coco verspürt mehr und mehr den Drang, sich von den stilistischen und gesellschaftlich festgelegten Mustern ihrer Zeit zu emanzipieren: Sie schafft eine neue Garderobe, die - als selbstbewusster und eleganter Ausdruck ihrer Identität - in die Geschichte der Mode eingeht. Im Fokus des Films steht die von Audrey Tautou gespielte Coco Chanel. Ihr Werk als Modedesignerin ist nicht zuletzt auch ein Kampf gegen die starren Konventionen des 20. Jahrhunderts, denen zum Trotz sie an der Nähmaschine die Freiheit der Frauen vorantrieb: im Schnitt und in der Farbpalette reduziert und von zeitloser Eleganz.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Coco Chanel - Der Beginn einer Leidenschaft"

Das könnte Sie auch interessieren

RTL II Rapper 'Notorious B.I.G.' (Jamal Woolard, re.) heiratet die Sängerin Faith Evans (Antonique Smith)

Notorious B.I.G.

Spielfilm | 25.03.2019 | 03:30 - 05:25 Uhr
Prisma-Redaktion
2.5/502
Lesermeinung
arte Verkäuferin Marilyn (Sally Hawkins, Mi.) lässt Waris (Liya Kebede, h.r.) bei sich übernachten.

Wüstenblume

Spielfilm | 26.03.2019 | 00:50 - 02:50 Uhr
Prisma-Redaktion
3.37/5019
Lesermeinung
arte Es kostet Paula (Carla Juri) viel Kraft, Mut und Willensstärke, sich in einer von Männern dominierten Gesellschaft als Künstlerin durchzusetzen.

TV-Tipps Paula

Spielfilm | 27.03.2019 | 20:15 - 22:10 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die drei Finalisten von "Das große Promibacken": Ingolf Lück, Evi Sachenbacher-Stehle und Jasmin Wagner.

Drei prominente Hobbybäcker sind übrig geblieben und kämpfen im Finale von "Das große Promibacken" u…  Mehr

Glückliches Paar: "Bachelor" Andrej und Kandidatin Jenny küssten sich während der Dreharbeiten immer wieder.

Am Ende war es keine Überraschung mehr: "Bachelor" Andrej Mangold hat Jennifer Lange seine letzte Ro…  Mehr

Immerhin, die Forschung wird vorangetrieben: Wissenschaftler versuchen, eine immer rasantere Ausbreitung von Resistenzen zu stoppen.

Antibiotikaresistente Keime drohen zur weltweiten Todesursache Nummer eins zu werden und könnten, so…  Mehr

Oliver Bauch "glänzte" in der Kennenlernshow durch seine durchtrainierte Plauze. Ihm wurde genau wie den anderen 13 Kandidaten eine Tanzpartnerin bzw. ein Tanzpartner zugeteilt. Sehen Sie im Folgenden die Bilder der 14 Paare.

Seit der Auftaktshow von "Let's Dance" ist bekannt, wer mit wem tanzt. Wer wie tanzt – auch davon be…  Mehr

Christine und Hans wohnen seit 27 Jahren in Suhl Nord. Die Plattenbauten werden abgerissen, nun müssen sie ausziehen.

Nach der Wende kam die Abwanderung. In Suhl-Nord soll die Heimat von nunmehr nur noch 3.650 Anwohner…  Mehr