Columbo

  • Columbo (Peter Falk), der kultige Inspektor mit Glasauge, Trenchcoat und schräger Körperhaltung, bei seinen Recherchen. Vergrößern
    Columbo (Peter Falk), der kultige Inspektor mit Glasauge, Trenchcoat und schräger Körperhaltung, bei seinen Recherchen.
    Fotoquelle: ZDF/Albert Whitlock
  • "Columbo" (Peter Falk) Vergrößern
    "Columbo" (Peter Falk)
    Fotoquelle: ZDF/Albert Whitlock
Serie, Krimireihe
Columbo

Infos
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
1976
Altersfreigabe
12+
ZDFneo
Di., 20.11.
13:50 - 15:00
Alter schützt vor Morden nicht


Die gefeierte Krimiautorin Abigail Mitchell ist immer noch untröstlich über den frühen Tod ihrer Nichte vor vier Monaten. Sie ist überzeugt, dass deren Mann Edmund sie getötet hat. Diesem gegenüber lässt sie sich jedoch nichts anmerken. Sie setzt sogar ein neues Testament auf, das ihn zum Alleinerben ihres Vermögens machen soll. Kurz nach der Unterzeichnung schließt sie Edmund jedoch in ihrem begehbaren Safe ein und verreist. Es folgt der sichere Erstickungstod. Für Inspektor Columbo ist klar, dass es sich nicht um einen Unfall handeln kann. Er sucht in gewohnt beiläufig-anarchischer Manier nach Spuren, die das Opfer vor seinem Tod hinterlassen haben könnte.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTLplus Sabrina (Despina Pajanou, r.) und Ellen (Petra Kleinert, M.) versuchen den Entführer, der sich im Keller des Polizeipräsidiums verschanzt hat, zu überraschen. Er hat immer noch die Tochter der Polizeipräsidentin (Katy Karrenbauer, l.) in seiner Gewalt.

Doppelter Einsatz - Kidnapping

Serie | 22.11.2018 | 20:15 - 22:05 Uhr
3/509
Lesermeinung
WDR Die Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, li.) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) lassen sich von dem Dorfpolizisten Gernot (Stephan Kampwirth, re.) Informationen über das Dorf Schaffrath geben.

Tatort - Schürfwunden

Serie | 22.11.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.31/502981
Lesermeinung
HR Auf der Flucht vor einer Routinekontrolle der Verkehrspolizei verunglückt ein Bauunternehmer mit seinem LKW tödlich, seine Ladung: gestohlenes Holz. Oberleutnant Fuchs und Leutnant Woltersdorf ermitteln in diesem Fall. Eine Spur führt sie zu einem Forstbetrieb in Thüringen. Der Ort ist Ausgangsort von Holzdiebstählen im großen Stil. Doch nicht nur Fuchs und Woltersdorf sind den Holzdieben auf der Spur, sondern auch Jürgen Busse (Jürgen Zartmann, r.), der nach seinem Studium als Förster in sein Heimatdorf zurückgekehrt ist. Dort trifft er auch Christine Bronski (Angelika Waller, l.) wieder, mit der ihn nicht nur die Erinnerung an eine Liebe verbindet, sondern auch ein gemeinsames Kind, von dem Busse erst jetzt erfährt. Als er hinter die dunklen Machenschaften in der Brigade Bronski kommt, steht Busse vor einer schwierigen Entscheidung, denn nicht nur der Brigadier Bronski, sondern auch dessen attraktive Tochter Christine ist in die Diebstähle verwickelt.

Polizeiruf 110 - Holzwege

Serie | 25.11.2018 | 00:00 - 01:15 Uhr
3.42/50738
Lesermeinung
News
Im Laufe des Thementages "Unter Abenteuern" zeigt 3sat am 9. Dezember insgesamt elf Filme. Unter anderem wird von den Abenteuern von Lederstrumpf (Hellmut Lange) erzählt.

Einmal Abenteurer sein: 3sat lässt diesen Traum an einem Thementag wahr werden. Der Sender zeigt ein…  Mehr

Schauspielerin Millie Bobby Brown wurde zu jüngsten UNICEF-Sonderbotschafterin aller Zeiten ernannt.

Die erst 14-jährige Schauspielerin Millie Bobby Brown wird von UNICEF zur Sonderbotschafterin ernann…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Judith Williams nimmt in der letzten Folge der fünften Staffel von "Die Höhle der Löwen" eine ganz besondere Handtasche unter die Lupe. Denn: Die Tasche wurde aus Fisch gemacht.

Noch ein letztes Mal heißt es in diesem Jahr pitchen, zocken und Deals eintüten. Im Staffel-Finale d…  Mehr

94 Folgen, sechs Staffeln, zwei Kinofilme: Die Kult-Serie "Sex and the City" und die zwei dazugehörigen Kinofilme beschäftigten die Fans über zehn Jahre lang, von 1998 bis 2010.

Ein prominenter Todesfall im Drehbuch soll einen dritten "Sex and the City"-Kinofilm verhindert habe…  Mehr