Columbo - Mord nach Takten

  • Peter Falk (Insp. Columbo). Vergrößern
    Peter Falk (Insp. Columbo).
    Fotoquelle: ORF / Universal
  • Peter Falk (Inspektor Columbo), Billy Connolly (Findlay Crawford). Vergrößern
    Peter Falk (Inspektor Columbo), Billy Connolly (Findlay Crawford).
    Fotoquelle: ORF / Universal
  • Billy Connolly (Findlay Crawford), Peter Falk (Inspektor Columbo). Vergrößern
    Billy Connolly (Findlay Crawford), Peter Falk (Inspektor Columbo).
    Fotoquelle: ORF / Universal
  • Peter Falk (Insp. Columbo). Vergrößern
    Peter Falk (Insp. Columbo).
    Fotoquelle: ORF / Universal
Serie, Krimireihe
Columbo - Mord nach Takten

Infos
Originaltitel
Columbo - Murder With Too Many Notes
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2000
Altersfreigabe
12+
ORF2
Sa., 11.05.
00:00 - 01:25


Der berühmte Filmkomponist und Dirigent Findlay Crawford schreibt seine Stücke schon lange nicht mehr selbst. Als Ghostwriter fungiert sein Schützling Gabriel. Als dieser genug von der Arbeit im Verborgenen hat und offizielle Anerkennung fordert, räumt ihn Crawford aus dem Weg. Unter Columbos gewissenhaften Ermittlungen beginnt Crawfords scheinbar perfektes Alibi zu bröckeln.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

MDR Commissario Brunetti (Uwe Kockisch, re.) ermittelt mit Hilfe seiner Sekretärin Signorina Elettra (Annett Renneberg) den rätselhaften Selbstmord eines Kadetten an einer Militärakademie. Vice-Questore Patta (Michael Degen) ist das gar nicht recht, denn er träumt von einer zweiten Karriere als Reservegeneral und will es sich mit dem Militär nicht verscherzen.

Donna Leon - Verschwiegene Kanäle

Serie | 29.04.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
3.88/5057
Lesermeinung
ZDF Die neue Spezialtruppe gegen grenzüberschreitendes Verbrechen: (v.l.vorne nach r. hinten) Marie Wied (Marina Bouras, l.), Hallgrim Hallgrimsson (Jens Albinus, 2.v.l. vorne), Dienststellenleiterin Thea Nellemann (Ghita Nørby, r. vorne), Nazim Emre (Janus Nabil Bakrawi, l. hinten), Villy Frandsen (Steen Stig Lommer, 2.v.l. hinten), IT-Experte Michael Kristensen (David Owe, 2.v.r. hinten), Pathologin Ditte Hansen (Susan Annabel Olsen, r. hinten).

Der Adler - Die Spur des Verbrechens - Codename: Sisyphus

Serie | 01.05.2019 | 02:25 - 04:00 Uhr
3/504
Lesermeinung
WDR Schimanski - Loverboy

Schimanski - Blutsbrüder

Serie | 01.05.2019 | 21:45 - 23:10 Uhr
3.75/5032
Lesermeinung
News
Gewohnt ausdrucksstark und schlagfertig: Annette Frier und Christoph Maria Herbst landen als Ehepaar Anne und Erik Merz bei der Paartherapie – viel Arbeit für Psychologin Dr. Heller (Lena Dörrie).

Als Mini-Event inszeniert das ZDF im Osterprogramm die neue achtteilige Sitcom "Merz gegen Merz" – m…  Mehr

Charlton Heston als Befreier der Israeliten, Dwayne Johnson auf den Spuren von David Hasselhoff und eine respektlos-geniale Religionssatire der britischen Komikertruppe Monthy Python - das Fernsehprogramm zum Osterfest ist so kurios wie abwechslungsreich. Wir stellen die 20 Highlights von Karfreitag bis Ostermontag vor.

An Ostern gibt's im TV ein Wiedersehen mit vielen Klassikern. TV-Premieren sind in diesem Jahr aller…  Mehr

Markus Gürne wird den ARD-"Brennpunkt" moderieren.

Auf Madeira sind bei einem tragischen Busunglück mehrere Menschen gestorben und etliche weitere verl…  Mehr

Joachim Llambi (links) stellt die Profitänzer Massimo Sinató (Mitte)und Christian Polanc vor eine neue Herausforderung. Die beiden sollen die Tänze einer ihnen fremden Kultur lernen.

Wegen des stillen Feiertags wird am Karfreitag bei RTL nicht live getanzt. Ganz auf "Let's Dance" mö…  Mehr

Es geht in die entscheidende Phase in der DEL: Sport1 zeigt das Auftaktspiel zum Playoff-Finale zwischen den Adlern Mannheim und dem EHC Red Bull München live. Los geht es am Donnerstag, 18. April, um 19.25 Uhr.

Die Adler Mannheim und der EHC Red Bull München stehen sich im DEL-Finale 2018/19 gegenüber. Ein Gro…  Mehr