Contact High

  • Mit eher geringen Erfolgsaussichten versuchen die etwas weltfremden Max (Michael Ostrowski, re.) und Johann (Raimund Wallisch), sich als Imbissbudenbesitzer gerade eine Existenz aufzubauen Vergrößern
    Mit eher geringen Erfolgsaussichten versuchen die etwas weltfremden Max (Michael Ostrowski, re.) und Johann (Raimund Wallisch), sich als Imbissbudenbesitzer gerade eine Existenz aufzubauen
    Fotoquelle: ARD Degeto/Lotus Film/Miguel Dieterich
  • Harry (Detlev Buck) und Schorsch (Georg Friedrich, unten) Vergrößern
    Harry (Detlev Buck) und Schorsch (Georg Friedrich, unten)
    Fotoquelle: ARD Degeto/Lotus Film/Miguel Dieterich
  • Schorsch (Georg Friedrich) Vergrößern
    Schorsch (Georg Friedrich)
    Fotoquelle: ARD Degeto/Lotus Film/Miguel Dieterich
  • Mit eher geringen Erfolgsaussichten versuchen die etwas weltfremden Max (Michael Ostrowski, li.) und Johann (Raimund Wallisch), sich als Imbissbudenbesitzer gerade eine Existenz aufzubauen Vergrößern
    Mit eher geringen Erfolgsaussichten versuchen die etwas weltfremden Max (Michael Ostrowski, li.) und Johann (Raimund Wallisch), sich als Imbissbudenbesitzer gerade eine Existenz aufzubauen
    Fotoquelle: ARD Degeto/Lotus Film/Miguel Dieterich
Spielfilm, Gaunerkomödie
Contact High

Infos
Originaltitel
Contact High
Produktionsland
Deutschland / Luxemburg / Österreich / Polen
Produktionsdatum
2009
Kinostart
Do., 18. Juni 2009
DVD-Start
Do., 14. Januar 2010
ARD
Fr., 07.12.
01:55 - 03:25


Mit eher geringen Erfolgsaussichten versuchen die etwas weltfremden Max Wurst und Hans Durst , sich als Imbissbudenbesitzer gerade eine Existenz aufzubauen. Der kiffende Max ist beseelt von dem Gedanken, dass beim "contact high" sich die Gefühle und Gedanken eines Berauschten auf einen Nicht-Berauschten übertragen. Ihre Idylle wird unterbrochen, als ihre Chefin Mao sie mit sanfter Gewalt zwingt, für sie mit dem Zug nach Polen zu fahren. Im Hotel "Blaue Krone" in Lodz sollen sie eine Tasche abholen und diese schnellstmöglich nach Wien bringen. Wenig begeistert machen sich die beiden auf den Weg - um Geld zu sparen zunächst mal per Anhalter. Was nicht funktioniert und zu ersten Irritationen führt. Inzwischen hat Harry rausbekommen, dass Schorsch sich an dem Auftrag vorbeimogeln will, und drängt seinen Freund mit Nachdruck zum Aufbruch. In Schorschs Ford Mustang und ohne Führerschein machen sie sich auf den Weg. In Lodz angekommen, stopfen Max und Hans sich erst mal ihre Tasche mit Würsten voll, werden beim Schwarzfahren erwischt und erhalten schließlich doch die ominöse Tasche. Die beiden haben keine Eile, wollen lieber noch einen Ausflug ins polnische Nachtleben dranhängen. Zuvor gönnen sie sich einen harmlosen kleinen Imbiss, der es in sich hat. Und so kommt es, dass nicht nur für Max, der sich vor dem Discobesuch noch etwas Ecstasy genehmigt, die Welt bald ganz eigenartige Formen annimmt. Während Harry und Schorsch den beiden stets dicht auf den Fersen sind und dabei alles geben.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Contact High" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Contact High"

Darsteller

Das könnte Sie auch interessieren

arte Kinder auf einem Hügel in der peruanischen Stadt La Oroya, die von den Südamerikanern aufgrund der Verschmutzung durch den US-amerikanischen Konzern Renco auch das "Tschernobyl der Anden" genannt wird.

Die Macht der Konzerne

Spielfilm | 11.12.2018 | 21:55 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
KabelEins Couchgeflüster

Couchgeflüster

Spielfilm | 11.12.2018 | 22:55 - 01:05 Uhr
Prisma-Redaktion
3.14/5014
Lesermeinung
NDR Der Motivationstrainer Jürgen Höller auf einer seiner Veranstaltungen.

Der Motivationstrainer

Spielfilm | 12.12.2018 | 00:00 - 01:15 Uhr
3.75/504
Lesermeinung
News
Die Talkshow von Dunja Hayali wird in der Regel monatlich ausgestrahlt.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Pearl Thusi zeigt sich begeistert über ihr kommendes Engagement: "Dies wird die Branche für jeden Künstler auf diesem Kontinent verändern", so die Schauspielerin via Twitter.

Auf zu neuen Ufern: Der VoD-Gigant macht sich mit einem TV-Original daran, die afrikanische Kreativs…  Mehr

Servus München: Matthias Brandt alias von Meuffels verlässt den "Polizeiruf 110".

Matthias Brandt verabschiedet sich vom "Polizeiruf 110". Im Interview spricht er über die Eigenarten…  Mehr

Die neue Familien-Sitcom "Life in Pieces" startet am Montag, 7. Januar, neu im Programm von Comedy Central.

Der Berliner Free-TV-Sender Comedy Central startet runderneuert ins neue Jahr und strahlt seine Come…  Mehr

Staunt zum letzten Mal über die Komplexität des Lebens: "Der Tatortreiniger" mit Bjarne Mädel in der brillanten Folge "Currywurst", die im Kunstbetrieb spielt. Nach 31 Episoden beendet Autorin Mizzy Meyer das vielfach preisgekrönte Format.

Vier neue Folgen des Kultformats "Der Tatortreiniger" zeigt das NDR-Fernsehen am 18. und 19. Dezembe…  Mehr