Coppers

  • Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker, l.) und Michel Masson (Luk Wyns, r.) müssen mit dem restlichen Team den Tod der jungen Kathy Debaere aufklären. Wie es scheint hat ihr jemand eine tödliche Dosis Drogen verabreicht. Vergrößern
    Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker, l.) und Michel Masson (Luk Wyns, r.) müssen mit dem restlichen Team den Tod der jungen Kathy Debaere aufklären. Wie es scheint hat ihr jemand eine tödliche Dosis Drogen verabreicht.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Ein Mitglied des Teams: Laurent Vandenberg (Bert Verbeke) ist ein ambitionierter Ermittler. Bei dem aktuellen Fall gilt es, die Nerven und den Durchblick zu behalten. Vergrößern
    Ein Mitglied des Teams: Laurent Vandenberg (Bert Verbeke) ist ein ambitionierter Ermittler. Bei dem aktuellen Fall gilt es, die Nerven und den Durchblick zu behalten.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker, 2.v.l.) und ihr Team Laurent Vandenberg (Bert Verbeke, l.), Sofie Jacobs (Lotte Pinoy, 2.v.r.) und Michel Masson (Luk Wyns, r.) müssen den Tod der jungen Kathy Debaere aufklären. Besonders tragisch ist dabei, dass Kathy eine kleine Tochter hinterlässt, die verschwunden ist. Vergrößern
    Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker, 2.v.l.) und ihr Team Laurent Vandenberg (Bert Verbeke, l.), Sofie Jacobs (Lotte Pinoy, 2.v.r.) und Michel Masson (Luk Wyns, r.) müssen den Tod der jungen Kathy Debaere aufklären. Besonders tragisch ist dabei, dass Kathy eine kleine Tochter hinterlässt, die verschwunden ist.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
  • Die Polizistin Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker) ist langsam am Ende mit ihren Kräften. Sie hat nicht nur einen schweren und tragischen Fall zu lösen, zusätzlich wird Liese auch immer noch von einem Unbekannten erpresst und kann ihr Geheimnis mit niemandem teilen. Vergrößern
    Die Polizistin Liese Meerhout (Hilde De Baerdemaeker) ist langsam am Ende mit ihren Kräften. Sie hat nicht nur einen schweren und tragischen Fall zu lösen, zusätzlich wird Liese auch immer noch von einem Unbekannten erpresst und kann ihr Geheimnis mit niemandem teilen.
    Fotoquelle: ZDF/Sofie Silbermann
Serie, Krimiserie
Coppers

Infos
Produktionsland
Belgien
Produktionsdatum
2016
ZDFneo
Mi., 30.05.
23:10 - 23:59
Ein hoffnungsloser Fall


Ein neuer Fall fordert das Team um Liese Meerhout. Die Leiche der drogenabhängigen Kathy Debaere wird gefunden. Sie starb an einer Überdosis Heroin. Doch schnell wird klar, dass sie sich die Drogen nicht selbst gespritzt haben kann. Jemand hat nachgeholfen. Während der Ermittlungen konzentriert sich Liese auf das Verschwinden von Kathys Kind, der kleinen Lita. Wo ist sie? Wurde sie entführt? Kathys Freund, Dennis De Laat, kann keine Auskunft über Lita geben. Er macht sich aber verdächtig, weil er bereits bei der ersten Aussage lügt und behauptet, er wäre nicht bei Kathy gewesen. Auch Kathys Ex-Freund und Dealer Rosh Krammers will mit der ganzen Sache nichts zu tun haben. Er wisse noch nicht mal, ob er der Vater von Lita sei. Ein Anruf aus dem Krankenhaus macht alle hellhörig. Die kleine Lita wurde dort abgegeben und nach einer Untersuchung im Kinderheim untergebracht. Nach einem Gespräch mit der Leiterin des Kinderheimes, Nikki Overmeers, erfährt Liese, dass sich in den vergangenen Jahren verschiedene Pflegemütter um die kleine Lita gekümmert haben, da Kathy ihren mütterlichen Pflichten nicht nachkam. Unter anderem Roos Dewael, die Lita über alles geliebt und das Kind jahrelang betreut hat. Und Fien Ottevaere, eine Nachbarin, die sich um die Belange der jungen Frau gekümmert hat. Ein Geflecht aus Lügen und Verdächtigungen erschwert die Arbeit in diesem Fall. Aber es kommt noch schlimmer: Eine zweite Leiche wird gefunden. Eine weitere Drogentote. Die 32 Jahre alte schwangere Zora Cesnik starb ebenfalls an einer Überdosis reinen Heroins. Nicht nur die Ermittlungen in den beiden Mordfälle belasten Liese, sie wird außerdem weiter erpresst. Ihre Freundin Baina ist noch immer in den Händen des Entführers. Lieses Kraft geht langsam zu Ende.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Nicki Beck (Sophie Moser, l.) bringt Harry (Maria Ketikidou, r.) eine Postkarte von Henning, der für ein halbes Jahr als Polizeiausbilder nach Afghanistan gegangen ist. Sie vermisst ihren Streifenkollegen sehr.

Großstadtrevier - Ein neuer Anfang

Serie | 30.05.2018 | 22:00 - 22:50 Uhr
3.66/5086
Lesermeinung
VOX Jackson Raydor (Tom Berenger) verteidigt einen Mandanten, der das Geständnis, seine Frau ermordet zu haben, widerrufen möchte.

Major Crimes - Blackout

Serie | 30.05.2018 | 23:20 - 00:15 Uhr
3.05/5022
Lesermeinung
RTL Catherine (Marg Helgenberger) diskutiert den ungewöhnlichen Fall.

CSI: Den Tätern auf der Spur - Sehnsüchte in Sodom

Serie | 31.05.2018 | 00:30 - 01:20 Uhr
3.16/5031
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr