Côte d'Azur : le luxe réinventé

Natur+Reisen, Land und Leute
Côte d'Azur : le luxe réinventé

Infos
Produktionsdatum
2014
Fr., 06.07.
18:20 - 19:19


Palaces, somptueuses villas, restaurants gastronomiques : sur la Côte d'Azur, les adresses de prestige ne connaissent pas la crise. Un paradis pour les privilégiés qui viennent du monde entier : ils sont américains, russes et depuis peu asiatiques. Pour rester la capitale mondiale du luxe, les plages de rêve et les hôtels 5 étoiles ne suffisent pas pour faire face à la concurrence internationale. Constamment, les professionnels du secteur réinventent le mythe de la Riviera. Anna, un agent immobilier russe, mise sur l'authenticité de propriétés d'exception pour toucher la clientèle des stars


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Italien für Genießer

Italien für Genießer - Urlaubsziele zwischen Gardasee und dem Cilento

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 11:55 - 13:25 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
NDR Stadtmauern am Meer: Essaouira an Marokkos Atlantikküste.

mareTV

Natur+Reisen | 06.07.2018 | 15:15 - 16:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Holger Weinert unternimmt eine Fluss-Partie auf Main und Rhein.

Mein Main - Mein Rhein - Eine Fluss-Partie mit Holger Weinert

Natur+Reisen | 07.07.2018 | 18:45 - 19:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr