Cum On Feel The Noize

Steel Panther Vergrößern
Steel Panther
Fotoquelle: ZDF/RB/David Jackson
Musik, Dokumentation
Cum On Feel The Noize

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2017
3sat
So., 05.08.
00:15 - 01:45
Folge 5, Als der Rock zum Metal wurde


Heavy Metal und Hard Rock sind seit Ende der 1960er-Jahre die dominierende, kommerziell erfolgreichste Variante der Rock-Musik - ein Milliardengeschäft, aber auch Lifestyle und Leidenschaft. Der Film dokumentiert, warum das Genre bis heute so lebendig ist. Zu sehen sind unter anderem Interviews mit den Stars der internationalen Szene, Konzertausschnitte und Live-Material aus dem "Beat-Club" und dem "Musikladen". In den von 1965 bis 1984 von Radio Bremen produzierten Sendungen traten Musiker und Bands auf, die Geschichte geschrieben haben. Hier hatten Led Zeppelin, Deep Purple, Black Sabbath, MC5 und viele andere, die als Gründerväter des Hard Rock gelten, bis 1972 ihre ersten TV-Auftritte. Ende der 1960er-Jahre kreierten diese und andere Bands einen neuen Sound. Als Urväter gefeiert, als einflussreiche Idole von Generationen verehrt, gehören sie weiterhin zu den erfolgreichsten Bands der Rock-Geschichte und stehen am Anfang einer Bewegung, die sich in den 1980er-Jahren zum Welterfolg aufschwingt. In dieser Zeit starten mit dem "New Wave of Britisch Heavy Metal" Bands wie Iron Maiden, Judas Priest, Def Leppard und Motörhead. Ihr Einfluss hallt bis heute nach, wo junge Bands wie Ghost, Avenge Sevenfold und Airbourne mit klassischem Heavy Metal in modernem Sound-Gewand den Stil frisch definieren und neue Helden für die beständig wachsende Schar an Metal-Jüngern sind. Mitte der 1970er-Jahre entwickelte sich aus dem Hard Rock der Heavy Metal, der bis Ende der 1980er-Jahre seine Blütezeit erlebte, zur Weltmarke reifte, bevor ihm Anfang der 1990er-Jahre Nirvana und die Grunge-Bewegung kommerziell den Rang abliefen. Heavy Metal jedoch zeigt sich standhaft, erfindet sich mit technoiden Spielweisen wie dem Industrial-Metal und Crossover-Trends mit Anleihen im Rap und Elektro neu - und erlebt seit den 2000er-Jahren seine "Wiedergeburt": Größer und erfolgreicher als je zuvor füllen die "alten Helden" weltweit die Stadien, während junge Bands, von ihnen maßgeblich beeinflusst, regelmäßig die obersten Chart-Positionen stürmen. Der Erfolg begründet sich aus dem perfekten Zusammenspiel von Band-Identität, Image, Style, visuellem Design und einer intensiven Beziehung der Fans wie auch der Künstler untereinander. Das beweisen zum Beispiel Powerwolf, die die lateinische Sprache und die katholische Messe (!) in die Szene eingebracht haben und in Europa die größten Hallen und Festivals bespielen, ähnlich wie die "Feldherren des Metal", die schwedischen Chart-Stürmer Sabaton, oder der Grammy-prämierte Glam-Rock-Tribut von Steel Panther, die dem Hedonismus vergangener Tage, dem sprichwörtlichen Credo von "Sex, Drugs and Rock 'n' Roll", augenzwinkernd-ironisch nachhängen. Interviews und Live-Musik von und mit: Alice Cooper, Ozzy Osbourne/Black Sabbath, Jimmy Page/Led Zeppelin, Motörhead, Ian Gillan, Roger Glover und Ian Pace/Deep Purple, Scorpions, Rammstein, Campino/Tote Hosen, Suzi Quatro, KISS, Andy Scott/Sweet, James Hetfield/Metallica, Joakim Broden/Sabaton, Debbie Harry und Chris Stein/Blondie, Mick Box/Uriah Heep, New York Dolls, Twisted Sister, MC5, Nikki Sixx/Mötley Crue, Joel O'Keeffe/Airbourne, Biff Byford/Saxon, Michael Monroe/Hanoi Rocks, Jennifer Haben/Beyond the Black, John Corabi/Dead Daisies, Hansi Kürsch/Blind Guardian, Rolf Kasparek/Running Wild, Kim Mc Auliffe/Girlschool, Dee Snider/Twisted Sister, Doro Pesch/Warlock, Michael Starr und Lexxi Foxx/Steel Panther, Falk Maria Schlegel, Attila Dorn/Powerwolf, Nameless Ghoul/Ghost, David Draimann/Disturbed, Michael Schenker/Michael Schenker Group, Scott Ian/Anthrax, Mina Caputo sowie Alan Robert/Life of Agony.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Freddy Mercury mit seiner Katze im Arm: Seine Liebe zu Katzen offenbart er in seinem Song ãDelilahÒ.

Freddie Mercury - The Great Pretender

Musik | 03.08.2018 | 21:45 - 23:10 Uhr
/500
Lesermeinung
MDR Der neuseeländische Saxophonisten Hayden Chisholm (Mitte) geht auf Entdeckungsreise durch Deutschland, um herauszufinden, warum besonders jüngere Menschen Probleme mit deutscher Volksmusik haben.

Sound of Heimat - Deutschland singt!

Musik | 05.08.2018 | 23:40 - 01:10 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Wie wurde der "Don Giovanni" zu Mozarts Lebzeiten inszeniert? Wie hatte Mozart selbst sich seinen Don Giovanni vorgestellt? Rolando Villazón entführt die Zuschauer auf eine musikalische Zeitreise.

Mozart in Prag - Rolando Villazón trifft Don Giovanni

Musik | 06.08.2018 | 00:10 - 01:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr