Curry - Ein kulinarisches Missverständnis

Report, Essen und Trinken
Curry - Ein kulinarisches Missverständnis

Infos
Produktionsdatum
2010
HR
So., 27.05.
06:50 - 07:10


Curry ist kein Gewürz, sondern eine Art Eintopfgericht. Das Wort Curry ist die englische Schreibweise der im südindischen Dialekt Tamil bekannten Bezeichnung "kari" für Soße. Die Soße ist in einem indischen Curry das A und O. Sie enthält jene Gewürze, aus denen in Indien alle Currys zubereitet werden: Kurkuma bzw. Gelbwurz, Pfeffer, Kardamom, Ingwer, Koriander, Zimt, Nelken, Kümmel, Chili, Fenchelsamen und vieles andere mehr. Die Welt der Currys ist in vier Hauptgruppen aufgeteilt: in vegetarisch, nichtvegetarisch, Nord und Süd. Der Norden Indiens bevorzugt den roten Chili, der Süden den schärferen grünen Chili. Die Vegetarier stammen meist aus dem hinduistischen Teil, die Nichtvegetarier aus dem muslimischen oder christlichen Teil der Bevölkerung. Der Norden isst gerne Kartoffeln oder Fladenbrot zum Curry, der Süden lieber Reis. Für die eingesetzten Gewürze gilt: Jeder kocht sein eigenes Süppchen, und das bei einer Kochkultur, die wie kaum eine andere ein Produkt der Globalisierung ist: Die Chilischoten, ohne die Currys nicht denkbar sind, hatte einst Christoph Kolumbus aus Amerika nach Europa und die Portugiesen von dort nach Indien gebracht. Und wie ist es dazu gekommen, dass Curry hierzulande als gelbes Allerweltspäckchengewürz bekannt ist? Der Film beginnt seine Reise durch das Indien der Currys am Ursprung der meisten Gewürze, um die sich die Welt einst Kriege geliefert hat, im südwestindischen Kerala, und verfolgt die Spur des Curry nach Radjasthan, Neu-Delhi und Agra zu den verschiedenen Koch-Kulturen Indiens.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Bauer Dries Delanote (li.) zeigt Kobe Desramaults (re.) die neuesten †berraschungen aus seinem Garten.

Das Glück liegt auf dem Teller - In Belgien mit Kobe Desramaults

Report | 27.05.2018 | 04:05 - 04:35 Uhr
3/505
Lesermeinung
NDR Logo

Sass: So isst der Norden

Report | 27.05.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
3.5/504
Lesermeinung
BR Spargelschnitzel mit Steinpilzen und Tagliatelle.

Einfach. Gut. Bachmeier

Report | 27.05.2018 | 17:15 - 17:45 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Kinder lieben sie: Ralph Caspers und Clarissa Corrêa da Silva.

Seit Jahresanfang moderiert Clarissa Corrêa da Silva gemeinsam mit Ralph Caspers "Wissen macht Ah!".…  Mehr

Eine Rolle, die Meryl Streep nicht spielen kann, muss erst noch erfunden werden: Die dreifache Oscarpreisträgerin begeistert auch als alternde Rockröhre.

Autorin Diablo Cody und Regisseur Demme umschiffen in "Ricki – Wie Familie so ist" geschickt alle rü…  Mehr

Gerade an Traumstränden kippt oft rasch das ökologische Gleichgewicht. Der Ansturm der Touristen ist zu groß.

Die neue ZDF-Dokumentation beschäftigt sich mit den ökologischen, aber auch mit den sozialen "Nebenw…  Mehr

Der Westdeutsche Rundfunk koordiniert die Übertragungen der Livekonferenzen im Ersten. WDR-Sportchef Steffen Simon sagt über den "Finaltag der Amateure", dass er sich in dieser Form etabliert habe.

Das Erste überträgt zum dritten Mal den "Finaltag der Amateure". Insgesamt 21 Landespokalendspiele w…  Mehr