DAS!

Das! Vergrößern
Das!
Fotoquelle: NDR Presse und Information
Report, Infomagazin
DAS!

Infos
Produktionsland
Australien
NDR
Di., 19.02.
05:15 - 06:00


Bekannt geworden ist vor allem das "Rote Sofa", auf dem jeden Tag Studiogäste interviewt werden. Zwischendurch gibt es einen Nachrichtenüberblick sowie eine ständig wechselnde Rubrik.
Als flippige und schrille Tochter von "Hausmeister Krause" in der gleichnamigen TV-Comedyserie hatte sie ihren Durchbruch: Moderatorin und Schauspielerin Janine Kunze. Eigentlich wollte sie ja Medizin studieren. Doch beim Jobben als Krankenschwester wurde sie für das Fernsehen entdeckt. 2002 bekam sie für die Rolle in "Hausmeister Krause" sogar den Deutschen Comedypreis. Danach wohnte sie in der Comedy-WG "Die dreisten Drei" und bekam mit "Frech wie Janine" ihre erste eigene TV-Show. Janine Kunze zählte zum Ensemble der "Comedy-Falle" und ist seit 2013 Hauptdarstellerin der Kriminalkomödie "Heldt" im ZDF. Ihr Leben: eine Erfolgsstory! Dabei war der Start alles andere als ideal: Wenige Tage nach ihrer Geburt wurde Janine Kunze von ihrer leiblichen Mutter weggegeben. Eine Pflegefamilie nahm sie auf, in der sie sich geliebt und wohl fühlt. Ihre ganze Jugend über kämpfte sie dafür, von ihren Pflegeeltern adoptiert zu werden. Doch ihre leibliche Mutter verweigerte die Zustimmung. Erst mit 18 wurde Janines Traum endlich war: Die Pflegeeltern adoptierten sie, nun gehört sie endlich auch offiziell zur Familie. Janine Kunze hat mittlerweile selbst drei Kinder und ist glücklich verheiratet. Über die Herausforderung, sich als Paar nicht zwischen Windeln wechseln und schlaflosen Nächten zu verlieren, hat die Kölnerin nun ein Buch geschrieben. In "Liebling, ich habe die Kinder verschenkt" hält Janine Kunze ein humorvolles Plädoyer dafür, dass Eltern keinesfalls die Zweisamkeit zum Wohle der Kinder vernachlässigen sollten.
Wie das gelingen kann und wie ihr auch in schwierigen Lebensphasen nie der Humor abhanden kam, das erzählt Janine Kunze auf dem Roten Sofa.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Logo

Kaffee oder Tee

Report | 25.03.2019 | 17:05 - 18:00 Uhr (noch 39 Min.)
3.45/5033
Lesermeinung
3sat Logo nano

nano

Report | 25.03.2019 | 18:30 - 19:00 Uhr
3.6/505
Lesermeinung
NDR Das!

DAS!

Report | 25.03.2019 | 18:45 - 19:30 Uhr
3.22/5049
Lesermeinung
News
Showmaster-Legende Thomas Gottschalk erinnert anlässlich des Jubiläums der "ZDF-Hitparade" mit einer Samstagabend-Show an die legendäre Musiksendung.

50 Jahre nach der Erstausstrahlung der "ZDF-Hitparade" erinnert Thomas Gottschalk gemeinsam mit illu…  Mehr

Tot oder lebendig? - Eher tot: Maney Gault (Woody Harrelson, links) und Frank Hamer (Kevin Costner) sind nicht gerade für feinfühlige Methoden bekannt.

Edel gefilmtes Starkino bei Netflix – und brutal viele Feuergefechte: Kevin Costner und Woody Harrel…  Mehr

Larry Cohen ist im Alter von 77 Jahren verstorben. Als Regisseur schuf er Kultfilme wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen", als Autor war er an der Serie "Dr. Kimble auf der Flucht" beteiligt. Mit seinem Skript zum Thriller "Nicht auflegen!" gelang ihm Anfang der 2000-er ein letzter großer Hit.

Mit Kult-Hits wie "Der Pate von Harlem" oder "Die Wiege des Bösen" wurde Larry Cohen weltbekannt. Nu…  Mehr

Weil ihr Opa Amadeus (Nick Nolte) an Alzheimer leidet, kommt seine Enkelin Matilda (Sophie Lane Nolte) auf eine ungewöhnliche Idee.

Til Schweigers US-Debakel lockte auch hierzulande fast niemanden in die Kinos: "Head Full of Honey" …  Mehr

Konny und Manu (Mitte) werden zum dritten Mal Großeltern - diesmal bekommt ihre Tochter Janina Nachwuchs.

Die Kultauswanderer werden wieder Oma und Opa – doch schaffen sie es überhaupt pünktlich zur Geburt …  Mehr