Dann kam Lucy

  • Saskia (Julia Jäger, Mitte) macht ihr kesses Patenkind Lucy (Olga von Luckwald) mit ihrem Gutsverwalter Egon (Christof Wackernagel) bekannt. Vergrößern
    Saskia (Julia Jäger, Mitte) macht ihr kesses Patenkind Lucy (Olga von Luckwald) mit ihrem Gutsverwalter Egon (Christof Wackernagel) bekannt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Der Lebenskünstler Alex (Heio von Stetten) muss sich erst an den Gedanken gewöhnen, eine 16-jährige Tochter zu haben. Vergrößern
    Der Lebenskünstler Alex (Heio von Stetten) muss sich erst an den Gedanken gewöhnen, eine 16-jährige Tochter zu haben.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Auf Pferd und Fahrrad: Saskia (Julia Jäger, hinten) und Lucy (Olga von Luckwald) unternehmen einen gemeinsam Ausflug. Vergrößern
    Auf Pferd und Fahrrad: Saskia (Julia Jäger, hinten) und Lucy (Olga von Luckwald) unternehmen einen gemeinsam Ausflug.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Mit Volldampf voraus: Lucy (Olga von Luckwald), ihre Patentante Saskia (Julia Jäger, Mitte) und ihr Vater Alex (Heio von Stetten) machen einen Ausflug ans Meer. Vergrößern
    Mit Volldampf voraus: Lucy (Olga von Luckwald), ihre Patentante Saskia (Julia Jäger, Mitte) und ihr Vater Alex (Heio von Stetten) machen einen Ausflug ans Meer.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Gruppenbild mit Vater: Lucy (Olga von Luckwald) verewigt einen wunderschönen Moment mit ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger, li.) und ihrem Papa Alex (Heio von Stetten). Vergrößern
    Gruppenbild mit Vater: Lucy (Olga von Luckwald) verewigt einen wunderschönen Moment mit ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger, li.) und ihrem Papa Alex (Heio von Stetten).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Bei einem Überraschungsbesuch in Amsterdam lernen Lucy (Olga von Luckwald) und Saskia (Julia Jäger, li.) Mia (Anja Herden, re.) kennen, die Assistentin von Alex (Heio von Stetten). Vergrößern
    Bei einem Überraschungsbesuch in Amsterdam lernen Lucy (Olga von Luckwald) und Saskia (Julia Jäger, li.) Mia (Anja Herden, re.) kennen, die Assistentin von Alex (Heio von Stetten).
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Die von der Liebe enttäuschte Saskia (Julia Jäger) lebt allein für ihr Gestüt und ihre Pferde. Vergrößern
    Die von der Liebe enttäuschte Saskia (Julia Jäger) lebt allein für ihr Gestüt und ihre Pferde.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Egon (Christof Wackernagel) wundert sich doch sehr, was Saskia (Julia Jäger) alles tut, um ihrem Patenkind das Leben zu erleichtern - zum Beispiel ein Internetkabel durchs ganze Haus legen. Vergrößern
    Egon (Christof Wackernagel) wundert sich doch sehr, was Saskia (Julia Jäger) alles tut, um ihrem Patenkind das Leben zu erleichtern - zum Beispiel ein Internetkabel durchs ganze Haus legen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Nach anfänglichem Zwist verstehen Saskia (Julia Jäger, re.) und Lucy (Olga von Luckwald) sich immer besser. Vergrößern
    Nach anfänglichem Zwist verstehen Saskia (Julia Jäger, re.) und Lucy (Olga von Luckwald) sich immer besser.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) fühlt sich auf dem Gestüt ihrer Patentante immer wohler. Vergrößern
    Die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) fühlt sich auf dem Gestüt ihrer Patentante immer wohler.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Der lässige Alex (Heio von Stetten) und Lucy (Olga von Luckwald) verstehen sich auf Anhieb prächtig - Saskia (Julia Jäger, li.) hingegen bleibt skeptisch. Vergrößern
    Der lässige Alex (Heio von Stetten) und Lucy (Olga von Luckwald) verstehen sich auf Anhieb prächtig - Saskia (Julia Jäger, li.) hingegen bleibt skeptisch.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Die Sozialarbeiterin Frau Hartwig (Therese Hämer, Mitte) bringt die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) zu ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger) - die kann ihr "Glück" kaum fassen. Vergrößern
    Die Sozialarbeiterin Frau Hartwig (Therese Hämer, Mitte) bringt die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) zu ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger) - die kann ihr "Glück" kaum fassen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Es scheint, als würde Lucy (Olga von Luckwald, Mitte) nach dem Tod ihrer Mutter in ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger) und ihrem bis dahin unbekannten Vater Alex (Heio von Stetten) eine neue Familie finden. Vergrößern
    Es scheint, als würde Lucy (Olga von Luckwald, Mitte) nach dem Tod ihrer Mutter in ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger) und ihrem bis dahin unbekannten Vater Alex (Heio von Stetten) eine neue Familie finden.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Lucy (Olga von Luckwald, re.) und Saskia (Julia Jäger) wollen Lucys Vater in Amsterdam überraschen. Vergrößern
    Lucy (Olga von Luckwald, re.) und Saskia (Julia Jäger) wollen Lucys Vater in Amsterdam überraschen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) lebt nach dem Tod ihrer Mutter in der Gesellschaft ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger, re.) und ihres Vaters Alex (Heio von Stetten) wieder auf. Vergrößern
    Die 16-jährige Lucy (Olga von Luckwald) lebt nach dem Tod ihrer Mutter in der Gesellschaft ihrer Patentante Saskia (Julia Jäger, re.) und ihres Vaters Alex (Heio von Stetten) wieder auf.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Lucy (Olga von Luckwald) ist außer sich vor Glück darüber, endlich mit ihrem Vater Alex (Heio von Stetten) zusammen sein zu können. Vergrößern
    Lucy (Olga von Luckwald) ist außer sich vor Glück darüber, endlich mit ihrem Vater Alex (Heio von Stetten) zusammen sein zu können.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Lucy (Olga von Luckwald) hätte nicht erwartet, in der rheinländischen Provinz einen süßen Typen wie Fynn (Ben Unterkofler) kennenzulernen. Vergrößern
    Lucy (Olga von Luckwald) hätte nicht erwartet, in der rheinländischen Provinz einen süßen Typen wie Fynn (Ben Unterkofler) kennenzulernen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Nach dem Verschwinden von Lucy machen Saskia (Julia Jäger) und Alex (Heio von Stetten) sich gemeinsam auf die Suche nach ihr. Vergrößern
    Nach dem Verschwinden von Lucy machen Saskia (Julia Jäger) und Alex (Heio von Stetten) sich gemeinsam auf die Suche nach ihr.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
  • Zwischen Saskia (Julia Jäger) und Alex (Heio von Stetten) scheint es nach anfänglichem Misstrauen ordentlich zu "funken"... Vergrößern
    Zwischen Saskia (Julia Jäger) und Alex (Heio von Stetten) scheint es nach anfänglichem Misstrauen ordentlich zu "funken"...
    Fotoquelle: ARD Degeto/Martin Menke
Spielfilm, Familienfilm
Dann kam Lucy

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2011
ARD
So., 17.06.
13:20 - 14:50


Zehn Jahre ist es her, seit die Pferdezüchterin Saskia ihre Jugendfreundin Andrea zuletzt gesehen hat. Das Leben der beiden Frauen war auseinandergedriftet, als Saskia sich nach einer enttäuschenden Ehe zurückgezogen und ganz in die Arbeit auf ihrem abgelegenen Gestüt gestürzt hatte. Andrea hingegen war mit ihrer kleinen Tochter nach London gezogen. Nun erhält Saskia eine traurige Nachricht: Ihre einst beste Freundin ist bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Das ist jedoch nicht alles: Als Patentante soll sie sich nun um Andreas 16-jährige Tochter Lucy kümmern, zumindest bis das Jugendamt den Vater des Mädchens ausfindig machen konnte. Eher widerwillig und aus Pflichtgefühl nimmt Saskia Lucy bei sich auf. Der geht es kaum anders, könnte der Kontrast zwischen London und der rheinländischen Provinz doch kaum größer sein. Mit der Landluft und den strengen Regeln auf dem Gestüt kann das vorlaute Großstadt-Girlie nichts anfangen. Sie verschanzt sich hinter ihrem Computer und gerät immer wieder mit ihrer unlockeren Tante in Streit. Bald aber erkennt Saskia, dass die Teenagerin hinter ihrer abweisenden und aufmüpfigen Art eine tiefe Trauer und nagende Schuldgefühle verbirgt. Mit Geduld und Unnachgiebigkeit gelingt es ihr, Lucys emotionalen Schutzwall zu überwinden und eine vertrauensvolle Beziehung zu ihr aufzubauen. Dann aber taucht überraschend Lucys Vater auf, den sie nie zuvor gesehen hat. Alex lebt in Amsterdam, betreibt eine große Galerie und ist in seinem lässigen Auftreten ein Mann ganz nach Lucys Geschmack. Auch Saskia findet durchaus Gefallen an dem charmanten Lebenskünstler. Dennoch fürchtet sie, dass er die Erwartungen seiner Tochter enttäuschen könnte. Tatsächlich reagiert er nicht sehr begeistert auf Lucys Vorhaben, mit Sack und Pack sofort zu ihm nach Amsterdam zu ziehen. Zutiefst verletzt läuft das Mädchen davon und ist unauffindbar.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Dann kam Lucy" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Mary-Lou (Peggy Lukac, re.) und Hanne (Charlotte Schwab) freuen sich auf ein entspanntes Leben im vorzeitigen Ruhestand.

Im besten Alter

Spielfilm | 23.06.2018 | 23:15 - 00:45 Uhr
3/501
Lesermeinung
WDR Familie für Fortgeschrittene

Familie für Fortgeschrittene

Spielfilm | 08.07.2018 | 08:35 - 10:05 Uhr
1.6/505
Lesermeinung
MDR Zora (Linn Reusse) vor der Uskokenburg.

Die rote Zora

Spielfilm | 14.07.2018 | 07:50 - 09:20 Uhr
Prisma-Redaktion
3.89/5035
Lesermeinung
News
Aufregung im "Star Trek"-Lager: Nimmt Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard wieder auf der Kommandobrücke eines Sternenkreuzers platz?

Aufregung unter "Star Trek"-Fans: Patrick Stewart alias Captain Jean-Luc Picard könnte schon bald au…  Mehr

Drunter und drüber geht es in der neuen ZDFneo-Sitcom "Tanken - mehr als Super": Tankstellenleiter Georg Bergstedt (Stefan Haschke, zweiter von links) versucht, dem Einsatzleiter (Alexander Grünberg) die komplizierte Situation zu erklären.

Mit "Tanken – mehr als Super" führt ZDFneo die deutsche Tradition der Tankstellen-Comedy fort. Ab de…  Mehr

Carlo Chatrian soll in Zukunft die Geschicke von Deutschlands wichtigstem Filmfestival leiten.

Ein Nachfolger für Dieter Kosslick scheint gefunden: Wie "Bild" berichtet, wird Carlo Chatrian den C…  Mehr

Das "SAT.1-Frühstücksfernsehen" erwartet am Freitag ein neues Gesicht: Max Oppel wird als neuer Nachrichtensprecher das SAT.1-Team unterstützen.

Das Team des "Sat.1-Frühstücksfernsehen" bekommt einen neuen Kollegen: Max Oppel wird als neuer Mode…  Mehr

Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr