Darkness - Survival im Höhlenlabyrinth

Report, Abenteuer und Action
Darkness - Survival im Höhlenlabyrinth

Infos
Originaltitel
Darkness
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2017
Discovery
So., 01.07.
03:40 - 04:25
Folge 2, In den Appalachen(Forgotten Tomb)


Kein Essen, kein Wasser, kein Licht! Drei wagemutige Abenteurer stellen sich der Herausforderung ihres Lebens: In einer stillgelegten Silbermine, mitten in der nordamerikanischen Mojave-Wüste, wollen die selbsternannten Höhlenmenschen mehrere Tage in absoluter Dunkelheit überleben. Vor ihnen liegt ein kilometerlanges Labyrinth aus Stollen und eingestürzten Tunneln. Verschlossene Türen erschweren ein Weiterkommen zusätzlich. Auf der Suche nach Nahrung stoßen Bambi, Bill und J.R. aber nicht nur auf verrostete Konservendosen - denn Ratten haben in der Mine ein neues Zuhause gefunden! Werden sie einen Weg aus der Finsternis finden? Oder endet das Survival-Experiment in einer düsteren Sa


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Bear Grylls: Stars am Limit

Bear Grylls: Stars am Limit - James Marsden(James Marsden)

Report | 26.06.2018 | 04:45 - 05:25 Uhr
2.67/503
Lesermeinung
DMAX Bear Grylls: Wie weit gehst du?

Bear Grylls: Wie weit gehst du? - Joe und Neo(Neo & Joe: Rats / Spiders)

Report | 30.06.2018 | 08:50 - 09:50 Uhr
/500
Lesermeinung
arte HRVP Federica Mogherini (Mi.) mit der militärischen Führungsriege der "Operation Sophia"

Operation Europa - Mogherini und ihr Masterplan

Report | 01.07.2018 | 03:10 - 04:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Roseanne Barr hat in einem Interview über ihren vermeintlich rassistischen Tweet gesprochen und um Vergebung gebeten.

Schauspielerin Roseanne Barr hat sich in einem Interview zu den Vorwürfen geäußert sie sei eine Rass…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr