Ein Jahr nachdem Kristin eine Totgeburt hatte, ist sie geschieden. In ihrer Depression entwickelt sie die krankhafte Besessenheit, schwanger zu werden. Als sie und ihre beste Freundin Ashley fast gleichzeitig schwanger werden, ist Kristin überglücklich. Doch eine Woche nach der Geburt ihres Kindes stirbt Ashley bei einem Autounfall, das Baby verschwindet. Als auch Kristin unauffindbar ist, fürchtet Ashleys Mann Brian , dass Kristin hinter Ashleys Tod und dem Verschwinden des Babys steckt.