Das Bernstein-Amulett

  • ARD DAS BERNSTEIN-AMULETT, Teil 2, Deutschland 2004, Regie Gabi Kubach, am Samstag (01.05.04) um 20:15 Uhr und am Sonntag (02.05.04) um 03:30 Uhr im Ersten. Als sie aus ihrem Anwesen vertrieben werden soll, findet Barbara (Muriel Baumeister) bei BYrgermeister Wendelin (Bruno F. Apitz) Hilfe. © ARD Degeto/Reiner Bajo - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o. g. Sendung bei Nennung Bild: "ARD Degeto/Reiner Bajo" (S 2), Presse und Programmbetreuung (069) 1509-334 oder -335 Vergrößern
    ARD DAS BERNSTEIN-AMULETT, Teil 2, Deutschland 2004, Regie Gabi Kubach, am Samstag (01.05.04) um 20:15 Uhr und am Sonntag (02.05.04) um 03:30 Uhr im Ersten. Als sie aus ihrem Anwesen vertrieben werden soll, findet Barbara (Muriel Baumeister) bei BYrgermeister Wendelin (Bruno F. Apitz) Hilfe. © ARD Degeto/Reiner Bajo - honorarfrei, Verwendung nur im Zusammenhang mit o. g. Sendung bei Nennung Bild: "ARD Degeto/Reiner Bajo" (S 2), Presse und Programmbetreuung (069) 1509-334 oder -335
    Fotoquelle: © DMB/ARD Degeto/Reiner Bajo
  • Muriel Baumeister (Barbara), Michael von Au (Alexander). Vergrößern
    Muriel Baumeister (Barbara), Michael von Au (Alexander).
    Fotoquelle: Verwendung honorarfrei zur Programmberichterstattung bzw. für die redaktionelle Berichterstattung in Zusammenhang mit oben genannter Sendung, Veranstaltung etc. Bei Veröffentlichung ist in jedem Fall der angeführte Fotocredit wiederzugeben. Für andere Ver
  • Nadeshda Brennicke, Fritz Krüger, Michael von Au, Ann-Kathrin Gummich, Muriel Baumeister. Vergrößern
    Nadeshda Brennicke, Fritz Krüger, Michael von Au, Ann-Kathrin Gummich, Muriel Baumeister.
    Fotoquelle: ORF (FS1/FS2) / ORF2, MI, 17.08.2005, 20:15 UHR. - Veroeffentlichung fuer Pressezwecke honorarfrei ausschliesslich im Zusammenhang mit oben genannter Sendung des ORF bei Urhebernennung. Foto:ORF/Ziegler Film/Reiner
  • L-R: Barbara (Muriel Baumeister), Alexander (Michael von Au). Vergrößern
    L-R: Barbara (Muriel Baumeister), Alexander (Michael von Au).
    Fotoquelle: © ORF/Ziegler Film/Reiner
Fernsehfilm, Drama
Das Bernstein-Amulett

Infos
Originaltitel
Das Bernsteinamulett
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2004
Altersfreigabe
12+
Kinostart
Fr., 30. April 2004
SWR
So., 24.05.
13:00 - 14:30


(nach dem gleichnamigen Roman von Peter Prange) Der Mann, den Barbara (Muriel Baumeister) überglücklich in die Arme schließen will, ist nicht ihr Ehemann Alexander (Michael von Au), sondern ein entlassener Kriegsgefangener. Von ihm erfährt sie, dass Alexander lebt und in einem Kriegsgefangenenlager auf seine baldige Heimkehr hofft. Trotz ihrer starken Gefühle für den fürsorglichen russischen Offizier Belajew (Merab Ninidze) bleibt sie auf dem elterlichen Gut zurück, um auf Alexander zu warten. Was Belajew nicht ahnt: Barbara erwartet ein Kind von ihm. Als die russischen Besatzer den Osten Deutschlands nach ihren sozialistischen Idealen umstrukturieren, sind davon auch Barbara und ihre Schwiegermutter Gunhild (Nadja Tiller) betroffen. Barbaras gekränkte und einsame Stiefschwester Elisabeth (Nadeshda Brennicke), die im sozialistischen Gleichheitsgedanken ihr Lebensideal findet, sorgt dafür, dass die beiden Frauen das Schlossgut räumen müssen - Schloss Hagenow geht in "Volksbesitz" über und wird unter Elisabeths Leitung später zu einem Kinderheim umfunktioniert. Als Alexander endlich aus der Gefangenschaft zurückkehrt, möchte er von den Nöten und Wirrungen während der Zeit seiner Abwesenheit nichts wissen. So akzeptiert er den kleinen Sohn Konstantin ohne weitere Fragen. Nach einer letzten Aussprache zwischen Barbara und Belajew, der sie mehrfach aufsucht, entscheidet sich Barbara schließlich dafür, mit Alexander einen Neuanfang zu wagen. Es gelingt dem Paar, sich unter dem neuen kommunistischen Regime einzurichten. Barbara und Alexander bekommen zwei weitere Kinder, und Alexander erhält mit Elisabeths Hilfe endlich wieder eine angesehene Stelle als Physiker in der Forschung. Aber der nächste Schicksalsschlag lässt nicht lange auf sich warten: Durch eine Verkettung unglücklicher Umstände wird Alexander als Westspion verurteilt. Erst fünf Jahre später, 1961, gelingt es Barbara, ihn zu besuchen. Geschockt vom schlechten Zustand ihres Mannes, bittet sie Belajew um Hilfe. Er fordert ein Pfand: ihr Bernstein-Amulett ... Der abschließende zweite Teil der bewegenden Liebesgeschichte "Das Bernstein-Amulett" schildert den Überlebenskampf der Familie Reichenbach in den Nachkriegswirren und unter der russischen Besatzung in Ostdeutschland. Muriel Baumeister ("Gefühle im Sturm") beeindruckt als selbstbewusste Frau, die zwischen zwei Männern hin- und gerissen ist. Michael von Au ("Scheidung mit Hindernissen") überzeugt als traumatisierter Kriegsheimkehrer und Nadeshda Brennicke ("Affäre zu dritt") glänzt als gekränkte und einsame Stiefschwester. Abgerundet wird das hervorragende Ensemble von Merab Ninidze ("Nirgendwo in Afrika") und Nadja Tiller ("Ein Albtraum von 3 1/2 Kilo").

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Bernstein-Amulett" finden Sie hier.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Der Trailer zu "Das Bernstein-Amulett"

Das könnte Sie auch interessieren

SF2 Money Pistol Dollar Robbery Bank Robbery Crime

Mamas Geheimnis

Fernsehfilm | 31.05.2020 | 05:05 - 06:25 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Der Meisterdieb

Der Meisterdieb

Fernsehfilm | 31.05.2020 | 06:30 - 07:30 Uhr
3.48/5021
Lesermeinung
beate-uhse.tv Secret Sex Society

Secret Sex Society

Fernsehfilm | 31.05.2020 | 23:55 - 01:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr

Prächtige Accessoires und chinesischer Schmuck aus Silber waren jahrhundertelang auf der ganz Welt begehrt.

Hatte die Globalisierung ihre Ursprünge schon vor 400 Jahren? Eine dreiteilige Doku bei ARTE beleuch…  Mehr

Lightning McQueen (rechts) muss feststellen, dass er nicht mehr der Star des Rennens ist. Diese Rolle hat sich Newcomer Jackson Storm gesichert.

Der ewige Heißsporn Lightning McQueen gehört im dritten Teil der "Cars"-Reihe zum alten Eisen. Der G…  Mehr