Drei Jahre lang tauchten die Dokumentarfilmer in die Tier- und Pflanzenwelt der Steiermark und des Burgenlandes ein. Das Ergebnis ist ein beeindruckendes Naturpanorama im Wechsel der Jahreszeiten.