Das Drachenrätsel - Meerechsen auf Galapagos

  • Meerechsen erreichen eine Körperlänge von mehr als einem Meter. Vergrößern
    Meerechsen erreichen eine Körperlänge von mehr als einem Meter.
    Fotoquelle: WDR
  • Bis zu einer Stunde können Meerechsen mit einem Atemzug tauchen. Vergrößern
    Bis zu einer Stunde können Meerechsen mit einem Atemzug tauchen.
    Fotoquelle: WDR
  • Eine der größten Meerechsen-Kolonien befindet sich auf der Insel Fernandina. Vergrößern
    Eine der größten Meerechsen-Kolonien befindet sich auf der Insel Fernandina.
    Fotoquelle: WDR
Natur+Reisen, Tiere
Das Drachenrätsel - Meerechsen auf Galapagos

Infos
Online verfügbar von 01/06 bis 30/08
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
arte
Fr., 01.06.
18:35 - 19:20


Spätestens seit Darwins Buch "Über die Entstehung der Arten" gelten die Galapagosinseln als Wiege der Evolution. Etwa tausend Kilometer vor der Küste Ecuadors gelegen, verfügen die 13 Hauptinseln und unzählige kleinere über einen enormen Artenreichtum. Lange Zeit vermutete man, der entscheidende Faktor für die Entstehung der außergewöhnlichen Tierwelt bestünde im vulkanischen Ursprung des Archipels. Tatsächlich aber ist die geographische Lage der Inselgruppe viel entscheidender: Sie liegt im Kreuzpunkt bedeutender Meeresströmungen. Der Humboldtstrom aus der Antarktis und der vom südamerikanischen Festland kommende Panamastrom treffen hier zusammen. Sie sorgen nicht nur für ein ständig wechselndes Klima, mit diesen Strömungen kamen auch die meisten tierischen Bewohner auf die Inselgruppe. Einer ihrer Siedler ist die Meerechse. Die einzige Echse der Welt, die sich von Meeresalgen ernährt und diese unter Wasser abgrast. Vermutlich hat diese Adaption Jahrmillionen gebraucht. Eine Erfolgsgeschichte wie aus dem Lehrbuch - und dennoch droht sie nun ein jähes Ende zu finden. In den vergangenen Jahrzehnten nahm die Population der Meerechsen immer weiter ab. Heute gelten sie als vom Aussterben bedroht. Viele Theorien zu ihrer erhöhten Sterblichkeit wurden von Wissenschaftlern aufgestellt, doch bisher konnte keine eindeutige Todesursache festgestellt werden. Seit Anfang 2015 haben die Behörden nun ihre Aufklärungsbemühungen nochmals verstärkt. Ist der zunehmende Tourismus in der Gegend schuld an ihrem Verschwinden oder ist der Grund dafür ganz woanders zu suchen? Gemeinsam mit Wissenschaftlern und Parkrangern deckt ARTE das Rätsel auf.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Wie gut, dass diese Vogelspinne im Terrarium sitzt. Sonst würde sich Anna nicht so nah an das Tier heranwagen. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.

Anna und die wilden Tiere - Keine Angst vor Spinnen

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 07:10 - 07:35 Uhr
2.83/506
Lesermeinung
MDR Balz nach Eisvogelart - Eisvogelmännchen übergibt Eisvogelweibchen ein frsich gefangenen Fisch

Die Rückkehr des Eisvogels

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 13:15 - 13:58 Uhr
5/502
Lesermeinung
3sat Für Zug- und Rastvögel ist der Bodensee von internationaler Bedeutung.

Wildes Deutschland - Der Bodensee

Natur+Reisen | 02.06.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
3.23/5013
Lesermeinung
News
Vierteiliger schwedisch-französischer Hochglanzkrimi "Midnight Sun": Die Pariser Ermittlerin Kahina Zadi (Leila Bekhti) wird ins menschenleere Nordschweden geschickt, um eine Mordserie aufzuklären (Szene mit Richard Ulfsäter).

An vier Sonntagen zeigt das ZDF die fantastisch inszenierte Krimi-Serie "Midnight Sun" und erhebt si…  Mehr

Der Traum von unbeschwerten, ewige Ferien bleibt auch für sie ein Traum (von links): Tubbie (Franz Rogowski), Birdie (Jordan Dwyer), Marie (Maresi Riegner), Jojo (Emanuel Schiller) und Tim (Jonas Dassler).

Das Drama "Uns geht es gut", das nun erstmals im Free-TV ausgestrahlt wird, zeigt fünf eng miteinand…  Mehr

Vor rund 1,4 Millionen Jahren entdeckte der Homo erectus das Feuer. Eine der ältesten Feuerstellen wurden in der Olduvai-Schlucht in Tansania gefunden.

Im Rahmen der ZDF-Terra-X-Reihe zeigt die Dokumentation "Sternstunden der Steinzeit" die entscheiden…  Mehr

Die zweite Generation der Griswolds (von rechts): Vater Rusty (Ed Helms) und Mutter Debbie (Christina Applegate) und Söhne Kevin (Steele Stebbins) und James (Skyler Gisondo)

ProSieben zeigt die Komödie "Vacation – Wir sind die Griswolds" als Free-TV-Premiere. Die neue Gener…  Mehr

Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr