Das Familiengericht

  • Richter Frank Engeland (Mi.) und die beiden Anwälte Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge Vergrößern
    Richter Frank Engeland (Mi.) und die beiden Anwälte Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • In 'Das Familiengericht' hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen. Vergrößern
    In 'Das Familiengericht' hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • In 'Das Familiengericht' hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen. Vergrößern
    In 'Das Familiengericht' hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • In den heißen Redeschlachten, die sich die Anwälte liefern, ist Richter Frank Engeland stets sympathisch, mitfühlend und objektiv. Vergrößern
    In den heißen Redeschlachten, die sich die Anwälte liefern, ist Richter Frank Engeland stets sympathisch, mitfühlend und objektiv.
    Fotoquelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
  • In "Das Familiengericht" hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen. Vergrößern
    In "Das Familiengericht" hält Richter Frank Engeland (Mi.) den Vorsitz. Im Team mit den Anwälten Barbara von Minckwitz und Matthias Klagge regelt er Familienauseinandersetzungen.
    Fotoquelle: RTLplus / Gregorowius
Report, Reality-Soap
Das Familiengericht

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2006
RTLplus
Mo., 01.10.
09:35 - 10:25
Falsche Fährte


Axel Stein ist entsetzt! Seine Tochter Conny steht eines Abends mit schlimmen Verletzungen vor seiner Tür, die ihr angeblich ihre Mutter Sandra, bei der sie lebt, zugefügt hat. Axel zögert keine Sekunde und will das alleinige Sorgerecht für seine Tochter erstreiten. Doch Sandra behauptet, die Verletzungen stammten von Axel, der seine Tochter als Prostituierte in seinem Bordell arbeiten lassen wolle.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sport1 Buy It, Fix It, Sell It - Alte Stücke, neuer Glanz

Buy It, Fix It, Sell It - Alte Stücke, neuer Glanz - Der Regenbogen-Thron

Report | 01.10.2018 | 16:30 - 17:00 Uhr
4/501
Lesermeinung
SAT.1 Schicksale - und plötzlich ist alles anders

Schicksale / oder SAT.1 Regional-Magazine

Report | 01.10.2018 | 17:30 - 18:00 Uhr
2.93/5030
Lesermeinung
News
Beim Trachten- und Schützenzug ziehen auch in diesem Jahr rund 9000 Trachtler durch die Münchner Innenstadt bis zur Festwiese.

Traditionell wird das 185. Oktoberfest in München mit dem Anstich des ersten Bierfasses im Schottenh…  Mehr

Maybrit Illner lag mit ihrer Talkshow in Sachen Quote im ersten Halbjahr 2018 vor der Konkurrenz.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Zahlreiche Künstler fordern den Rücktritt von Innenminister Horst Seehofer (CSU).

Dutzende prominente Künstlerinnen und Künstler kritisieren in einem Schreiben den Bundesinnenministe…  Mehr

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften - Die Macht der Studentenverbindungen" (Donnerstag, 27. September, 20.15 Uhr) gibt Eindrücke in die verborgene Welt von Burschenschaften. Zu Wort kommt auch der Pressesprecher der rechtsradikalen Deutschen Burschenschaft, Philip Stein.

Die ZDFinfo-Doku "Drahtzieher Burschenschaften – Die Macht der Studentenverbindungen" wirft einen au…  Mehr

Moderatorin Milka Loff Fernandes verhilft Singles auf ungewöhnliche Art zu einer neuen Liebe.

Mit der Dating-Show "Naked Attraction" sorgte RTL II für Aufsehen. Es gab viel Kritik – und gute Ein…  Mehr