Judith Wegner (35) möchte unbedingt ihre Nichte Lisa (6) von zu Hause wegholen, denn Lisas Verhalten ist seit dem Tod ihres Vaters besorgniserregend. Das Mädchen weigert sich, sich zu waschen und verkommt zusehends. Judiths Schwester Anna (29), die Mutter der kleinen Lisa, unternimmt nichts dagegen. Sie schottet das Mädchen neuerdings total ab - auch Judith darf sie nicht mehr sehen. Die engagierte Tante will Lisa aber nicht aufgeben.