Katrin Zeibel (16) ist von zu Hause weggelaufen, denn ihre Eltern Konstantin (42) und Teresa (39) zwingen sie, weiter auf das elitäre Internat zu gehen, das sie unbedingt verlassen will. Sie ist dem Druck dort nicht mehr gewachsen und will lieber eine Lehre machen. Außerdem erträgt sie den krankhaften Drill ihrer Eltern nicht mehr. Die wollen aber keinesfalls klein beigeben, weil sie denken, dass Katrin nur ungestört die Nächte durchmachen will.