Polizist Bernd Drechsler fürchtet um sein Leben, nachdem sein bester Freund und Streifenkollege Lars nach mysteriösen Bemerkungen über korrupte Kollegen aus dem Hinterhalt erschossen wurde. Aber keiner glaubt Bernd. Obwohl ihm die Entführung seines Sohnes Fridolin (7) angedroht wird, wollte er nicht mit der "Schnüffelei" aufhören. Er müsse seinen Sohn in Sicherheit bringen. Das versucht seine Frau mit einer einstweiligen Verfügung zu verhindern.