Hilde gibt ihrem Noch-Ehemann Martin die Schuld für das aggressive Verhalten ihrer Tochter Anna, die sie angreift und immer wieder um sich schlägt. Sie behauptet, Martin hetze Anna gegen ihre Mutter auf, weil er nicht damit klar kommt, dass Hilde ihn verlassen hat. Martin glaubt fest daran, dass Hilde die gemeinsame Tochter wegen der Schule unter Druck setze und die 16-Jährige deswegen dann so aggressiv reagiere.