Katerina Hauswald sitzt seit sechs Wochen im Gefängnis, denn ihr Mann Martin hatte sie wegen Entführung ihres Sohnes Adrian angezeigt. Über Nacht war sie mit ihm verschwunden und Martin vermutet, dass sie ihn irgendwo in ihrem Heimatland, der Ukraine, versteckt halte. Doch Katerina will auch vor dem Familiengericht Adrians Aufenthaltsort nicht preisgeben, denn Martin soll seinen Sohn angeblich misshandelt haben.