Anja Holz (26) zieht vor Gericht, um Unterhalt von ihrem Noch-Ehemann Jochen (26) einzuklagen. Denn Jochen habe sie vergewaltigt und so traumatisiert, dass sie nun arbeitslos sei und eine Therapie machen müsse. Jochen streitet das ab. Seine Frau sei selbst für ihren Zustand verantwortlich. Schließlich habe sie eine Affäre mit ihrem Chef gehabt und ihren Job selbst gekündigt, nachdem ihr Chef ihr den Laufpass gegeben habe.