Julia Plöger (16) ist sauer auf ihre Mutter Christa und findet es unmöglich, dass sie ihren Vater wegen dem Sportlehrer Thomas Finke verlassen hat. Julia möchte unbedingt bei ihrem Vater bleiben. Doch als sich die 16-Jährige bei der Arbeit in der hauseigenen Metzgerei eine Fingerkuppe abhackt und beinahe in der Kühlkammer erfriert, ist für Christa das Maß voll. Sie will Julia zu sich und ihrem neuen Freund Thomas holen.