Das Fitness-Experiment

Michael Mosley beim High Intensity Training Vergrößern
Michael Mosley beim High Intensity Training
Fotoquelle: SRF
Report, Reportage
Das Fitness-Experiment

Infos
Originaltitel
The Truth About Exercise
Produktionsland
Großbritannien
Produktionsdatum
2017
SF2
So., 14.10.
14:30 - 15:25


Mit Wissenschaftlern und Experten testet der Mediziner und Journalist Michael Mosley an sich selbst, wie Bewegung den Stoffwechsel beeinflussen kann und stellt dabei fest, dass manche Menschen kaum Trainingseffekte haben. Sein Experiment zeigt, dass Sport alleine ohne gleichzeitige Ernährungsumstellung nicht unbedingt das beste Mittel ist. Neu für den Reporter ist die Erkenntnis, dass schon wenig Bewegung messbare Effekte auf den Stoffwechsel haben kann. Wissenschaftler stellen Mosley das Hoch-Intensitäts-Training vor, bei dem durch drei Minuten Training in der Woche ähnliche Effekte erzielt werden wie durch zwei bis drei Stunden Fitnesstraining.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

arte Nachdem die Haare sortiert und gewaschen sind, werden sie fŸr den Trocknungsprozess vorbereitet. Etwa einen halbe Stunde werden sie dafŸr in die Sonne gelegt

360° Geo Reportage - Indien: Das Geschäft mit dem Tempelhaar

Report | 17.11.2018 | 09:00 - 09:45 Uhr
3.22/50157
Lesermeinung
arte Der Müllmann Mehmet Güley sammelt mit seinen Kollegen ausgediente Bücher ein, um sie in der eigenen Bibliothek zur Ausleihe anzubieten.

360° Geo Reportage - Die Müll-Bibliothek von Cankaya

Report | 17.11.2018 | 09:45 - 10:30 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Vom Meer zerstörte Häuser am Strand von Saint-Louis.

Weltreisen

Report | 17.11.2018 | 12:15 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Ein Tsunami am Genfer See? - Das größte Süßwasserreservoir Westeuropas besticht mit seinem Charme knapp zwei Millionen Anwohner - und scharenweise Touristen. Doch viele Bergseen sind vor Tsunamis nicht gefeit. Auch der Genfer See?

Nicht nur in Asien sind meterhohe Tsunamiwellen möglich. Auch am Genfer See gab es im Jahr 563 einen…  Mehr

Wühlt im kleinbürgerlichen Mief: Franziska Weisz als Julia Grosz.

Manchmal genügt schon eine Kleinigkeit, da­mit eine Welt aus den Fugen gerät. In diesem Fall heißt d…  Mehr

8. Dezember 1985: "Lindenstraße", Folge 1, Titel: "Herzlich willkommen": Im ersten Stock von Haus Lindenstraße Nr. 3 wohnen die Beimers, von links: Tochter Marion (Ina Bleiweiß), Mutter Helga (Marie-Luise Marjan), Vater Hans (Joachim Hermann Luger), Klausi (Moritz A. Sachs, vorn Mitte) und sein älterer Bruder Benny (Christian Kahrmann). Im März 2020 soll die Kultserie zum letzten Mal über den Äther gehen.

Als die Lindenstraße zum ersten Mal über die deutschen Mattscheiben flimmerte, war Helmut Kohl Bunde…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

2015 hatte die "Lindenstraße" ihr 30-jähriges Jubiläum gefeiert.

Eine Ära geht zu Ende: Die ARD-Serie "Lindenstraße" wird 2020 eingestellt. Das teilte der WDR, der d…  Mehr