Weil sie sich mal wieder daneben benommen, haben müssen Simi und Sami die Sommerferien in einem Erziehungslager verbringen. Dort herrschen strenge Regeln, denn Direktor Falconetti hat es sich zur Aufgabe gemacht, aus den Kindern nicht nur Erwachsene, sondern auch nützliche Mitglieder der Gesellschaft zu machen. Seine Methode ist so einfach wie genial: Spielzeug ist verboten. Ein geheimnisvoller Beutel mit Murmeln, den Sami beim Nachsitzen findet, gibt den Brüdern schließlich Gelegenheit, das Verbot zu umgehen. Gemeinsam mit zwei weiteren "Insassen" gründen sie die Murmel-Gang, die nachts im altehrwürdigen Gebäude Wände verunstaltet und andere Streiche spielt. Doch sie bleiben nicht unentdeckt: Wird Falconettis Nichte sie verraten? Und was hat es mit den zerstörten Kuscheltieren auf sich, die ein vermummter Unbekannter jeden Abend in einen geheimnisvollen Schacht wirft? Um das Rätsel zu lösen, begibt sich die Murmel-Gang auf eine gefährliche Schatzsuche durch die Katakomben des Gebäudes. Festivalteilnahmen und Auszeichnungen: Toronto International Film Festival , 61. Internationales Filmfestival San Sebastian 2013, Sundance Film Festival 2014, 11. Zürich Film Festival 2014 Info: Die Chaosbrüder Zipi und Zape sind in Deutschland kaum bekannt. In Spanien erfreuen sie sich Dank des gleichnamigen Comics von José Escobar großer Popularität.