Das Geiseldrama von Gladbeck

Das Geiseldrama von Gladbeck

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Das Geiseldrama von Gladbeck
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
Heute
04:45 - 05:35


Das Gladbecker Geiseldrama zählt zu den dramatischsten Verbrechen der Nachkriegsgeschichte. Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski überfallen am 16. August 1988 gegen 8 Uhr eine Bankfiliale im nordrhein-westfälischen Gladbeck. Als die Situation eskaliert, nehmen sie zwei Bankangestellte als Geiseln. Am Abend gewährt ihnen die Polizei freien Abzug mit den Geiseln und 300.000 Mark Lösegeld. Eine blutige Irrfahrt beginnt - und Millionen TV-Zuschauer sind live dabei. Am Ende sind drei Menschen tot. Kein anderes Verbrechen steht so sehr für mediale Grenzüberschreitung und polizeiliches Versagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Taylor Swift hat eine Rolle in der prestigeträchtigen Kino-Adaption des berühmten Musicals "Cats" ergattert. Es wird ihre erste Filmrolle seit "Hüter der Erinnerung - The Giver" (2014) sein.

Das gefeierte Musical "Cats" wird nun offenbar auch für das Kino verfilmt. Vier prominente Darstelle…  Mehr

In einem Hotelzimmer in Russland zeigt Bill Kaulitz sich nachdenklich. Wegen seines androgynen Erscheinungsbildes wird er manchmal angefeindet und sogar bedroht.

In dem sehenswerten Band-Porträt "Hinter die Welt – Tokio Hotel" von Regisseur Oliver Schwabe geben …  Mehr

Mit dieser Schwanzflosse eines Riesenwals macht die Essex schlechte Erfahrungen.

Der zweimalige Oscar-Gewinner Ron Howard hat mit "Im Herzen der See" ein visuell mitreißendes Abente…  Mehr

Aufgrund der flachen Buchvorlage vermag in "Die Bestimmung - Allegiant" einfach keine rechte Spannung aufkommen.

Der dritte von insgesamt vier geplanten Teilen der "Die Bestimmung"-Reihe wirkt vermutlich nur auf d…  Mehr

Harry Hirsch (Otto Waalkes) hat "Dat Otto Huus" in Emden gefunden.

Ein deutscher Humor-Revolutionär wird 70 Jahre alt. Statt einer Gala gibt es – ähnlich wie schon zum…  Mehr