Das Geiseldrama von Gladbeck

Das Geiseldrama von Gladbeck

Infos
Sprache: DE
Originaltitel
Das Geiseldrama von Gladbeck
Produktionsland
Deutschland
Altersfreigabe
12+
History
So., 29.07.
07:10 - 08:00


Das Gladbecker Geiseldrama zählt zu den dramatischsten Verbrechen der Nachkriegsgeschichte. Hans-Jürgen Rösner und Dieter Degowski überfallen am 16. August 1988 gegen 8 Uhr eine Bankfiliale im nordrhein-westfälischen Gladbeck. Als die Situation eskaliert, nehmen sie zwei Bankangestellte als Geiseln. Am Abend gewährt ihnen die Polizei freien Abzug mit den Geiseln und 300.000 Mark Lösegeld. Eine blutige Irrfahrt beginnt - und Millionen TV-Zuschauer sind live dabei. Am Ende sind drei Menschen tot. Kein anderes Verbrechen steht so sehr für mediale Grenzüberschreitung und polizeiliches Versagen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

News
Samuel Koch wurde in den Jahren fünf bis acht nach seinem schweren Unfall von der Kamera für eine "37°"-Reportage begleitet.

Samuel Koch, ehemaliger Wettkandidat Thomas Gottschalks in der ZDF-Show "Wetten, dass ..?" hat sich …  Mehr

Judith Rakers präsentiert den "Kriminalreport" live aus Frankfurt.

Judith Rakers geht Ende August 2018 mit der Reihe "Kriminalreport" auf Sendung. Die "Tagesschau"-Spr…  Mehr

Linda Marlen Runge steigt bei der Daily "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" aus.

Die RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" wird künftig ohne Linda Marlen Runge in der Rolle der A…  Mehr

Sie suchen ihre Traumfrau bei RTL: Eddy, Jan und Daniel gehören zu den Kandidaten der neuen "Bachelorette"-Staffel.

Sommer, Sonne und heiße Flirts: Für 20 Kandidaten geht es in der fünften Staffel der RTL-Show "Die B…  Mehr

Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr