Das Gen

  • Craig Venter wollte das menschliche Genom in einer privaten Studie entschlüsseln noch vor den Wissenschaftlern des Humangenomprojekts. Vergrößern
    Craig Venter wollte das menschliche Genom in einer privaten Studie entschlüsseln noch vor den Wissenschaftlern des Humangenomprojekts.
    Fotoquelle: © Getty Images
  • Wissenschaftler versammeln sich 1986 im Cold Spring Harbor Laboratory, um die Sequenzierung des menschlichen Genoms zu diskutieren. Vergrößern
    Wissenschaftler versammeln sich 1986 im Cold Spring Harbor Laboratory, um die Sequenzierung des menschlichen Genoms zu diskutieren.
    Fotoquelle: © Cold Spring Harbor Laboratory
  • Jennifer Doudna ist eine der Wissenschaftlerinnen, welche die Genschere CRISPR/Cas9 entdeckten. Vergrößern
    Jennifer Doudna ist eine der Wissenschaftlerinnen, welche die Genschere CRISPR/Cas9 entdeckten.
    Fotoquelle: © University of California
  • Emmanuelle Charpentier ist eine der Wissenschaftlerinnen, welche die Genschere CRISPR/Cas9 entdeckten. Vergrößern
    Emmanuelle Charpentier ist eine der Wissenschaftlerinnen, welche die Genschere CRISPR/Cas9 entdeckten.
    Fotoquelle: © The Gene: An Intimate History
Info, Dokumentation
Das Gen

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2020
arte
Sa., 23.05.
21:10 - 22:05
Folge 2, Wie wir entscheiden, wer wir sein werden


Wissenschaftler erforschen das menschliche Erbgut bis ins kleinste Detail, um genetisch bedingte Krankheiten zu erkennen - und Heilungschancen zu eröffnen. Den Grundstein legte in den 70er Jahren der Biochemiker Paul Berg: Er kombinierte erfolgreich die DNA von zwei verschiedenen Organismen. Gefahren und Chancen lagen dabei eng beieinander: Während die Wissenschaft über die Risiken der neuen Technologie diskutierte, entdeckten Unternehmer ihr wirtschaftliches Potenzial. Insulin wurde als erstes Medikament mit rekombinanter DNA entwickelt. Es war erst der Anfang der Gentechnik. Das Humangenomprojekt sollte in den frühen 2000er Jahren weitere Antworten liefern: Auch wenn die Herausforderung unüberwindbar schien, entschlüsselten Wissenschaftler nahezu das gesamte menschliche Genom. Alleingänge mit dem Interesse an Patentierung von krankheitsverursachenden Genen und deren Behandlung konnten in dem weltweiten Projekt verhindert werden. Es war ein Meilenstein in der Menschheitsgeschichte. 2012 veröffentlichten Jennifer Doudna und Emmanuelle Charpentier ihre Erkenntnisse zu CRISPR/Cas9: eine Genschere, die die Manipulation von Erbgut ermöglicht. Leichter und effizienter als je vorstellbar und mittlerweile ein Standardverfahren. Der Fortschritt konfrontiert die Gesellschaft mit großen ethischen Fragen. Ihre Beantwortung berührt die Grenzen des Denkbaren und hat Konsequenzen für die gesamte Menschheit. Im zweiten Teil der Dokumentation berichtet der Mediziner und Bestsellerautor Siddhartha Mukherjee von den Meilensteinen der Genetik der vergangenen 50 Jahre.


Hallo-Wochenende Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

Sat.1 Gold Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln

Niedrig und Kuhnt - Kommissare ermitteln - Zum Hauptgang Tod

Info | 31.05.2020 | 14:20 - 14:50 Uhr
1.5/502
Lesermeinung
Sat.1 Gold K 11 - Kommissare im Einsatz

K 11 - Kommissare im Einsatz - Heiße Fracht

Info | 31.05.2020 | 17:15 - 17:45 Uhr
5/503
Lesermeinung
SuperRTL Kelly Siegler (l.), Yolanda McClary

Cold Justice - Verdeckte Spuren - Stummer Zeuge

Info | 31.05.2020 | 23:15 - 00:05 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Das Erste wiederholt einen Fall für die Kölner Kommissare Max Ballauf (Klaus J. Behrendt, links) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) aus dem Jahr 2018.

Schon wieder Köln: Da erst am Pfingstmontag ein neuer "Tatort" aus Weimar gesendet wird, zeigt die A…  Mehr

Kulturhäuser wie die Bayerische Staatsoper leiden enorm unter dem coronabedingten Lockdown.

Wie hat sich Deutschland durch die Corona-Krise gewandelt? Eine "ZDFzeit"-Doku wagt eine Bestandsauf…  Mehr

Die Kulturbranche ist besonders stark von der Corona-Krise getroffen, wie auch Markus Stoll alias Harry G beobachtet: "Die Stimmung ist im Keller."

In der neuen Amazon-Serie "Der Beischläfer" gibt Markus Stoll alias Harry G sein Debüt als Hauptdar…  Mehr

Mit fünf letzten Talks, zu denen er große Stars der deutschen Unterhaltungsbranche begrüßt, verabschiedet sich Frank Elstner von seinem Publikum - überraschenderweise ab 12. Juni auf Netflix.

Auch mit 78 Jahren kann man noch Netflix-Star werden. Im Falle von Frank Elstner ist sein Talkformat…  Mehr

In Jana (Lena Klenke) fasst der wilde Hengst Rock My Heart sofort Vertrauen.

Das Pferde-Drama "Mein wildes Herz – Alles auf Sieg" verzichtet auf den für das Genre üblichen Kitsc…  Mehr