Das Gesetz der Löwen

  • Nur erfahrene Löwen können eine Giraffe erbeuten – wenn sie im Team jagen. Vergrößern
    Nur erfahrene Löwen können eine Giraffe erbeuten – wenn sie im Team jagen.
    Fotoquelle: © Terra Mater/Marc Mol/Ein Löwenrudel hat eine Giraffe erlegt
  • Der Zusammenhalt im Löwenrudel ist ein wichtiger Überlebensfaktor. Die gegenseitige Pflege des Pelzes verstärkt die Bindung zwischen den Weibchen.
Vergrößern
    Der Zusammenhalt im Löwenrudel ist ein wichtiger Überlebensfaktor. Die gegenseitige Pflege des Pelzes verstärkt die Bindung zwischen den Weibchen.
    Fotoquelle: © Terra Mater/Marc Mol
  • Dieser Elefant nutzt einen Baumstamm, um juckende Hautstellen zu scheuern. Vergrößern
    Dieser Elefant nutzt einen Baumstamm, um juckende Hautstellen zu scheuern.
    Fotoquelle: © Terra Mater/Marc Mol
  • Zwei junge Löwenmännchen und eine Löwin fressen an einem Giraffenkadaver. Vergrößern
    Zwei junge Löwenmännchen und eine Löwin fressen an einem Giraffenkadaver.
    Fotoquelle: © Terra Mater/Marc Mol
Natur + Reisen, Tiere
Das Gesetz der Löwen

Infos
Produktionsland
A
Produktionsdatum
2017
arte
Mo., 03.02.
16:10 - 16:50
Folge 2, Jagdfieber


In der Trockenzeit kommen die Elefanten zur Oase. Mit dem Rüssel graben sie tief im Sand nach sauberem Wasser. Die Kapunji-Löwen machen es ihnen nach. Dieses für Raubkatzen ungewöhnliche Verhalten ist im Tal nicht selten. Die paradiesische Atmosphäre wird jedoch bald umschlagen. Aus dem nahen Ruaha-Tal ist Löwengebrüll zu hören. Einzelgänger aus mehreren Rudeln unterschiedlicher Reviere jagen mit vereinter Kraft Büffel. Auch die nomadisierenden Njaa-Löwinnen folgen den Büffelherden, die sie als ihr Revier betrachten. Doch mit männlichen Löwen würden sie es nie aufnehmen. Deshalb gedulden sie sich, bis diese ihre Jagd beendet haben. In der Nähe des Kapunji-Tals lebt das größte Rudel des Ruaha-Parks. Hunger und Durst quälen die Löwinnen und ihre Jungen mehr und mehr. Deshalb verlassen sie ihr Revier und ziehen zur Oase, wo sie genügend Wasser und Nahrung finden. Eine Giraffe ist ins Tal gekommen, um zu trinken. Von den Baobab-Löwen beobachtet schleichen sich die Kapunji-Löwen an. Dann passiert etwas äußerst Seltenes: Die Baobab-Löwen helfen den Kapunji-Löwen, die Giraffe zu erlegen, um sie dann gemeinsam mit ihnen zu verschlingen. Die Njaas, denen die ungewöhnliche Kooperation nicht entgangen ist, versprechen sich leichte Beute. Plötzlich greift die Anführerin des Njaa-Rudels eine einzelne junge Baobab-Löwin, die ihr zu nahe gekommen ist, brutal an. Mit einem einzigen Biss durchtrennt die kampferprobte Großkatze der Jüngeren die Wirbelsäule. Die anderen Njaa-Löwen kommen herbei, um ihr endgültig den Garaus zu machen. Letztlich teilen sich alle drei Rudel das Fleisch der Giraffe. Im Kapunji-Tal kehrt wieder Ruhe ein; angesichts der Fülle an Nahrung und Wasser scheint das Leben hier paradiesisch. Doch schon bald wird sich das Leben der Kapunji-Löwen und ihrer Jungen ändern, denn der Anführer des Rudels wird einen männlichen Nachkommen verjagen müssen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat ALPENpanorama

Alpenpanorama

Natur + Reisen | 04.02.2020 | 07:30 - 09:00 Uhr
5/501
Lesermeinung
HR Zur ARTE-Sendung
Amerikas Naturwunder (02): Yellowstone
1: Yellowstone ist der älteste Nationalpark der USA - und die Heimat großer Bisonherden.
© NDR/Doclights
Foto: NDR
Honorarfreie Verwendung nur im Zusammenhang mit genannter Sendung und bei folgender Nennung "Bild: Sendeanstalt/Copyright". Andere Verwendungen nur nach vorheriger Absprache: ARTE-Bildredaktion, Silke Wölk Tel.: +33 3 881 422 25, E-Mail: bildredaktion@arte.tv

Amerikas Naturwunder - Yellowstone

Natur + Reisen | 04.02.2020 | 10:30 - 11:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
Servus TV mareTV

Auf Entdeckungsreise - durch Europa - Mare TV - Von Amsterdam zur Nordsee

Natur + Reisen | 04.02.2020 | 15:00 - 16:00 Uhr
4.1/5010
Lesermeinung
News
Auch für die 14. "Dschungelcamp"-Staffel hat RTL wieder ein paar Freiwillige gefunden, die sich für ein entsprechendes Honorar in den Dschungel wagen.

Folge für Folge muss ein Bewohner das "Dschungelcamp" verlassen. Hier erfahren Sie, wen es diesmal g…  Mehr

Nina Hoss spielt im subtilen Filmdrama "Das Vorspiel" eine Geigenlehrerin, die ihren jugendlichen Schüler zu Höchstleistungen treiben will.

"Sollte ich Klavierspielen, waren meine Hände schweißgebadet": Schauspielerin Nina Hoss, die als ehe…  Mehr

Moderator Yorck Polus und Handball-Experte Sören Christophersen berichten für das ZDF von der Handball-EM 2020.

Deutschland kämpft bei der Handball-EM in der Hauptrunde um den Einzug ins Halbfinale. Hier finden S…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausgestra…  Mehr

Federico Fellini bei den Aufnahmen zu "Satyricon": Am 20. Januar wäre der italienische Regisseur 100 Jahre alt geworden.

Am 20. Januar vor 100 Jahren kam Federico Fellini auf die Welt. Er gilt als unumstrittene Leitfigur …  Mehr