Das Glück am anderen Ende der Welt

  • Der Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter droht, ihre noch junge Liebe zu Wolf (Heiner Lauterbach) zu zerstören, noch bevor sie noch richtig begonnen hat. Vergrößern
    Der Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter droht, ihre noch junge Liebe zu Wolf (Heiner Lauterbach) zu zerstören, noch bevor sie noch richtig begonnen hat.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Topmanager Werner (Bernhard Schir) kann nicht verstehen, was seine Kollegin Hanna (Maja Maranow), in die er schon lange verliebt ist, noch in Neuseeland hält. Vergrößern
    Topmanager Werner (Bernhard Schir) kann nicht verstehen, was seine Kollegin Hanna (Maja Maranow), in die er schon lange verliebt ist, noch in Neuseeland hält.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Seit dem Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter liegt ein Schatten auf der Beziehung zwischen ihr und Farmer Wolf (Heiner Lauterbach). Ob ihre Liebe dennoch eine Zukunft haben wird? Vergrößern
    Seit dem Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter liegt ein Schatten auf der Beziehung zwischen ihr und Farmer Wolf (Heiner Lauterbach). Ob ihre Liebe dennoch eine Zukunft haben wird?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Farmer Wolf (Heiner Lauterbach) sorgt sich um seinen traumatisierten Sohn Jan; dieser glaubt, für den Unfalltod seiner geliebten Frau Judith verantwortlich zu sein. Vergrößern
    Farmer Wolf (Heiner Lauterbach) sorgt sich um seinen traumatisierten Sohn Jan; dieser glaubt, für den Unfalltod seiner geliebten Frau Judith verantwortlich zu sein.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Vergeblich versucht Manager Werner (Bernhard Schir), die trauernde Hanna (Maja Maranow) für sich zu gewinnen. Zu tief sitzt der Schmerz um ihre verstorbene Tochter. Vergrößern
    Vergeblich versucht Manager Werner (Bernhard Schir), die trauernde Hanna (Maja Maranow) für sich zu gewinnen. Zu tief sitzt der Schmerz um ihre verstorbene Tochter.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Gibt es nach dem tragischen Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter noch eine gemeinsame Zukunft für sie und Farmer Wolf (Heiner Lauterbach)? Vergrößern
    Gibt es nach dem tragischen Unfalltod von Hannas (Maja Maranow) Tochter noch eine gemeinsame Zukunft für sie und Farmer Wolf (Heiner Lauterbach)?
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
TV-Film, TV-Drama
Das Glück am anderen Ende der Welt

Infos
Originaltitel
Das Glück am anderen Ende der Welt
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2007
Kinostart
Fr., 06. April 2007
BR
Sa., 19.05.
10:30 - 12:00
Folge 2


Nachdem Judith bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen ist, reist Hanna mit ihren beiden jüngeren Töchtern Mara und Antonia und ihrem Noch-Ehemann Stefan nach Neuseeland zurück, um Abschied von ihrer Tochter zu nehmen. Mara findet bei dem jungen Maori Steve Trost und Beistand. Hanna aber macht in ihrer Trauer Judiths Ehemann Jan für den Tod ihrer Tochter verantwortlich - obwohl er keine Schuld an dem Unfall trägt und an dem Verlust seiner geliebten Frau zu zerbrechen droht. Dann aber scheint Hanna einen Weg zu finden, den Tod ihrer Tochter zu verarbeiten, indem sie deren großen Traum von einer florierenden neuseeländischen Bio-Käserei in die Tat umsetzt. Während ihre Töchter nach Deutschland zurückkehren, arbeitet Hanna gemeinsam mit der Käserei-Betreiberin Eileen ein vielversprechendes Geschäftskonzept aus. Aber trotz dieses Erfolgs scheint der tragische Schicksalsschlag einen unsichtbaren Keil zwischen Hanna und Wolf getrieben zu haben. Die Unbeschwertheit ihrer jungen Liebe droht einer Mischung aus unausgesprochenen Vorwürfen und Misstrauen zu weichen. Schließlich realisiert Hanna, dass sie nach Deutschland zurückkehren sollte, um ihren beiden Töchtern beizustehen, die den Tod der Schwester noch nicht verarbeitet haben. In Berlin angekommen, muss sie jedoch erkennen, dass sie auch hier nicht mehr wirklich zu Hause ist ...

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Glück am anderen Ende der Welt" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Karl Ravinski (Peter Bongartz) hat sich in Cora Talheim (Sonja Kirchberger) verliebt.

Utta Danella - Der schwarze Spiegel

TV-Film | 26.05.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.36/5011
Lesermeinung
HR Heimat ist kein Ort

Heimat ist kein Ort

TV-Film | 27.05.2018 | 04:15 - 05:40 Uhr
4/5012
Lesermeinung
ZDF Frank (Leander Lichti) trifft auf Öland auch seine Ex-Frau Mina (Nina Bott) wieder. Er gibt zu, in der Vergangenheit Fehler gemacht zu haben.

Inga Lindström: Sterne über Öland

TV-Film | 27.05.2018 | 20:15 - 21:45 Uhr
3/502
Lesermeinung
News
Kiosk-Betreiberin Caro (Jule Ronstedt) muss mühsam verheimlichen, dass sie mit Zahlen überhaupt nichts anfangen kann.

Jule Ronstedt spielt eine sympathische Alleinerziehende mit einem sehr privaten Geheimnis: Sie leide…  Mehr

Bald in Bronze gegossen? Jürgen Klopp steht mit dem FC Liverpool vor dem Gewinn der Champions League.

Jürgen Klopp tritt mit seinem FC Liverpool im Finale der Champions League gegen Titelverteidiger Rea…  Mehr

Geheimfavorit auf den "Let's Dance"-Sieg: Ingolf Lück mit Tanzpartnerin Ekaterina Leonova.

Mit 14 Tanz-Paarungen ist die RTL-Show "Let's Dance" in die elfte Staffel gestartet. Woche für Woche…  Mehr

Ungewöhnliche Leiche: Thiel und Boerne mit dem toten Pinguin.

"Schlangengrube" ist endlich mal wieder ein guter Münsteraner Tatort – vor allem aber einer mit Abwe…  Mehr

Die Anwältinnen Therese Schwarz (Martina Ebm, links) und Paula Dennstein (Maria Happel) stehen für zwei sehr unterschiedliche Berufsauffassungen.

Ein Film, der in die Welt des Adels entführt: Die ARD-Komödie "Dennstein & Schwarz" erzählt von Ause…  Mehr