Das Glück dieser Erde

Serie, Familienserie
Das Glück dieser Erde

Infos
Produktionsland
Deutschland / Österreich
Produktionsdatum
2011
HR
Sa., 16.06.
12:35 - 13:20
Folge 13, Veränderungen


Nachdem ihre Beziehung zahlreiche Proben überstanden hat, zieht Katharina endgültig bei Michael ein. Sogar Lena versteht sich mittlerweile gut mit der neuen Freundin ihres Vaters. Auch beruflich kann die Gestütsleiterin punkten: Die Eröffnung vom "Lipizzanerland Piber" steht bevor. Damit beginnt für das Gestüt nicht nur finanziell eine neue Ära. Die Vorbereitungen für die Eröffnung laufen auf Hochtouren, als Katharina eine überraschende Nachricht von Wagner erhält: Er reicht mit sofortiger Wirkung seine Kündigung ein. Steckt dahinter wieder eine seiner berüchtigten Intrigen? Auch mit Petra gibt es Konflikte: Als Sparkassenleiterin prüft sie die Umarbeiten des Gestüts für die Kreditunterlagen, und Katharina merkt deutlich, wie sehr sich Petra daran stört, dass sie nun mit Michael und Lena zusammenlebt. Die Auseinandersetzung zwischen den Frauen wird jäh unterbrochen, als Katharina dichte Rauchschwaden aus einem Stall dringen sieht. Sie bittet Petra, sofort die Feuerwehr zu rufen, sie selbst versucht, die vom Feuer bedrohten Pferde zu retten. Petra jedoch verharrt reglos und behauptet, es sei niemand mehr im Stall. Nur durch Karls beherztes Eingreifen kann Katharina den Flammen entkommen. Völlig geschockt stellt Michael seine Exfreundin zur Rede. Und auch Lena wendet sich erschüttert von der Mutter ab. Als Michael Petra später telefonisch nicht mehr erreichen kann, bestätigt sich seine schlimme Vorahnung: Er findet Petra bewusstlos mit einer leeren Tablettenschachtel in ihrer Wohnung. Mit einer weiteren Hiobsbotschaft sieht sich Katharina konfrontiert, als Baron von Gradenberg seinen Posten als Aufsichtsratsvorsitzender niederlegt. Sein Nachfolger wird vorübergehend ein alter Bekannter: Obergestütsmeister Josef Wagner. Obwohl alle Zeichen auf Sturm stehen, wird das "Lipizzanerland Piber" schließlich doch noch feierlich eröffnet, und Katharina ist sich zumindest einer Sache gewiss: ihrer Liebe zu Michael.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Kathi ist baff, als sich das Missverständnis aufklärt. Von links: Katharina Benninger (Carina Dengler), Rosi Kirchleitner (Brigitte Walbrun) und Uschi Kirchleitner (Silke Popp).

Dahoam is Dahoam - Vetternwirtschaft

Serie | 25.06.2018 | 19:30 - 20:00 Uhr
3.37/50263
Lesermeinung
RTLplus Paul (Sky du Mont) hat einen Job im Zoo ergattert. Er erteilt Französischunterricht, um die Kommunikation zwischen Tierpfleger und einer Elefantendame aus Toulouse zu erleichtern.

Arme Millionäre - Müll oder Frieden

Serie | 29.06.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
5/501
Lesermeinung
SWR Julia - eine ungewöhnliche Frau

Julia - Eine ungewöhnliche Frau - Singerstraße 17

Serie | 02.07.2018 | 05:10 - 06:00 Uhr
4.08/5012
Lesermeinung
News
Netflix-Content-Chef Ted Sarandos muss bald mit einem Streamingangriff der deutschen Sender rechnen.

Streaming-Anbieter wie Netflix und Amazon Prime Video werden für die deutschen TV-Sender immer mehr …  Mehr

Die Fußball-WM 2018 wird im Olympiastadion Luschniki am 14. Juni 2018 eröffnet und am 15. Juli 2018 mit dem Finale beendet. Das Rund bietet Platz für 81.000 Zuschauer und ist das größte Fußballstadion in Russland.

Die jeweils letzten beiden Gruppenspiele der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland finden zeitgleich…  Mehr

"Dark" von Netflix erzählt eine verschachtelte Mystery-Geschichte mit Louis Hofmann in der Hauptrolle. Nun haben die Dreharbeiten zu Staffel zwei begonnen.

Zum Start der Dreharbeiten hat Netflix verraten, worum es in Staffel der Serie "Dark" gehen wird. So…  Mehr

Joachim Löw und die deutsche Nationalmannschaft wollen ihren WM-Titel verteidigen.

Spätestens seit dem 14. Juni 2018 wird die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland das beherrschende T…  Mehr

Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr