Das Glück liegt auf dem Teller

  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
  • (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012) Vergrößern
    (Erstaufführung Frankreich: 18.02.2012)
    Fotoquelle: ARTE France
Report, Essen und Trinken
Das Glück liegt auf dem Teller

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 30/06 bis 08/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2012
arte
So., 01.07.
01:50 - 02:15
In Kalifornien mit David Kinch


In seinem Restaurant "Manresa" in der mittelkalifornischen Stadt Los Gatos beweist David Kinch, dass sich Haute Cuisine und Natur durchaus vereinbaren lassen. Sein Engagement gab den Anstoß zu dieser Dokumentationsreihe und war der Ausgangspunkt für die weltweite Suche nach Köchen und Unternehmern mit ähnlichen Konzepten. David Kinch hat sein Handwerk in Frankreich, Spanien, Deutschland und Japan gelernt. Jetzt besitzt er sein eigenes Restaurant, nur einen Steinwurf entfernt von der IT-Welt des Silicon Valley. Doch entlang der Waldwege in den nahen Hügeln von Santa Cruz sprießen statt Computerchips Pfifferlinge aus dem Boden, unter den Bootsanlegern von Monterey gedeihen Seeohren im saubersten Salzwasser der Welt, und die Zitrusfrüchte aus dem Gartenkonservatorium von Gene Lester suchen vergeblich ihresgleichen. David Kinch, seine Lebensgefährtin Pim und ihre Freunde pflücken immer wieder von diesen leckeren Früchten, um daraus Cocktails, Konfitüren oder Zehn-Gänge-Menüs zuzubereiten. Die Dokumentation begleitet die Truppe in der Küche, aber auch bei der Ernte im Gemüsegarten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SWR Lutz Gehle zu Gast beim Supper-Club.

Genuss aus der Nachbarschaft

Report | 29.06.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Scharfe Küche

Scharfe Küche

Report | 30.06.2018 | 16:00 - 16:45 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Muckefuck und Bauernplätzchen

Muckefuck und Bauernplätzchen

Report | 30.06.2018 | 16:45 - 17:15 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr