Das Glück liegt auf dem Teller

Report, Essen und Trinken
Das Glück liegt auf dem Teller

Infos
Synchronfassung, Online verfügbar von 07/07 bis 15/07
Produktionsland
Frankreich
Produktionsdatum
2012
arte
So., 08.07.
01:10 - 01:40
In Benin mit Godfrey Nzamujo


In Porto-Novo in der Republik Benin lebt Pater Godfrey Nzamujo, der Begründer der Songhai-Zentren. In diesen ökologischen Landwirtschaftsbetrieben werden die Wiederverwertung und die Bewahrung der Biodiversität großgeschrieben. Die Zentren fungieren auch als Gasthäuser, in denen die dort angebauten und teilweise schon verarbeiteten Produkte vor Ort serviert und verkauft werden. Die Kunden strömen von überall herbei, um Gemüse, Chilischoten, Fruchtsirup und den sehr beliebten Honig zu erwerben. Der charismatische Pater Godfrey Nzamujo schildert wichtige Aspekte der Landwirtschaft und Küche Benins und erzählt von der Pionierarbeit, die er leistet. Er tritt für eine vorausschauende Nutzung der Bodenressourcen und den solidarischen Fischfang ein und betreut die Gewinnung von Dünger und Energie. Godfrey Nzamujo arbeitet ohne Unterlass daran, seinen Mitbürgern zu Bewusstsein zu bringen, dass sie selbst ihren Alltag verändern müssen, denn es kommt nicht nur darauf an, etwas zu essen zu haben, sondern auch darauf, was man isst, wenn man zufrieden leben möchte. So versucht er, durch sein Beispiel weiter zu ermutigen, auf die Reichtümer der Natur aufmerksam zu machen und diese als Zutaten in köstlichen Gerichten zu verwenden.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

WDR Vorkoster Björn Freitag mit Grill-Profi Ralf Jakumeit (l): Wie gelingt das perfekte Steak?

Der Vorkoster

Report | 07.07.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
3.03/5029
Lesermeinung
arte Frischer Fang: Louisiana-Flusskrebse

Zu Tisch - Poitou

Report | 07.07.2018 | 18:25 - 19:10 Uhr
/500
Lesermeinung
HR Odenwälder Handkäs-Küche

Odenwälder Handkäs-Küche

Report | 08.07.2018 | 06:10 - 06:25 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Im August wird geflirtet! Dann kommt Matthias Brüggenolte (mit Melanie Wiegmann) als Tennislehrer Joe Möller an den Fürstenhof.

Flirtoffensive bei "Sturm der Liebe": Im August stellen zwei Gäste den Fürstenhof auf den Kopf und h…  Mehr

Der Film "Glauben, Leben, Sterben" lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebten und erlitten. Alle haben wirklich gelebt, haben Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Einer von ihnen war der Söldner Peter Hagendorf (im Bild).

Was war der Dreißigjährige Krieg? Ein Glaubenskrieg, oder ein Kampf europäischer Dynastien, der imme…  Mehr

Der junge schottische Besatzungssoldat Alex Hodge war 1955 in Berlin stationiert und musste auch über die Weihnachtsfeiertage die Stellung halten.

Der Dokumentarfilm "Alles wegen Omi" handelt von einer wunderbaren Freundschaft zweier Familien, die…  Mehr

Anke Engelke und Nina Kunzendorf überzeugen als fiebrig-emotionale Journalistinnen im Polit-Thriller "Tödliche Geheimnisse". Das Drehbuch hilft ihnen nicht immer dabei.

Vor der Ausstrahlung des zweiten Teils, "Jagd in Kapstadt", wiederholt Das Erste den Event-Thriller …  Mehr

Mutiert sie zur Superheldin Silk? In "Spider-Man: Homecoming" war Tiffany Espensen zumindest als ihr Alter Ego Cindy Moon zu sehen.

Bekommt Spider-Man schon bald weibliche Verstärkung? Einem Bericht zufolge arbeitet Sony an einem Fi…  Mehr