Das Glück liegt auf dem Teller

  • In ihrem kleinen Lokal „La Olla” serviert die Küchenchefin Pilar Cabrera hochwertige, lokale Produkte von Erzeugern, die sie persönlich kennt. Vergrößern
    In ihrem kleinen Lokal „La Olla” serviert die Küchenchefin Pilar Cabrera hochwertige, lokale Produkte von Erzeugern, die sie persönlich kennt.
    Fotoquelle: © SF2
  • Das Glück liegt auf dem Teller
Mexiko: Pilar Cabrera
Staffel 1, Episode 16
In Mexiko mit Pilar Cabrera Vergrößern
    Das Glück liegt auf dem Teller Mexiko: Pilar Cabrera Staffel 1, Episode 16 In Mexiko mit Pilar Cabrera
    Fotoquelle: © SRF/Arte
  • Das Glück liegt auf dem Teller
Peru: Virgilio Martinez
Staffel 1, Episode 15
In Peru mit Virgilio Martinez Vergrößern
    Das Glück liegt auf dem Teller Peru: Virgilio Martinez Staffel 1, Episode 15 In Peru mit Virgilio Martinez
    Fotoquelle: © SRF/Arte
  • Das Glück liegt auf dem Teller
Alaska: Rob Kinneen
Staffel 1, Episode 17
In Alaska mit Rob Kinneen Vergrößern
    Das Glück liegt auf dem Teller Alaska: Rob Kinneen Staffel 1, Episode 17 In Alaska mit Rob Kinneen
    Fotoquelle: © SRF/Arte
Info, Kochserie
Das Glück liegt auf dem Teller

Infos
Originaltitel
Le bonheur est dans l'assiette
Produktionsland
F
Produktionsdatum
2016
arte
Sa., 11.04.
07:40 - 08:10
Folge 7, Mexiko: Oaxaca


Zu den vielen lateinamerikanischen Küchenchefs, denen es ein Anliegen ist, die Küche ihres riesigen Kontinents wiederzuentdecken, gehört auch Pilar Cabrera in Oaxaca, Mexiko. Fünf Jahre lang hat die Ingenieurin für Lebensmitteltechnologie in Mexiko-Stadt für die Industrie gearbeitet. Dann kehrte sie in die kulinarisch so vielfältige Region zurück, in der sie aufgewachsen ist. In ihrem kleinen Lokal "La Olla", das 1994 eröffnet wurde, serviert sie hochwertige, lokale Produkte von Erzeugern, die sie persönlich kennt. Pilar, die sich in der Gastroszene über die Grenzen Mexikos hinaus einen Namen gemacht hat, lässt sich von Oaxaca und seiner Umgebung inspirieren. Mit Fantasie und Intuition kombiniert sie Geschmäcker und Aromen, die zum Teil eine 7.000-jährige Geschichte haben: Willkommen im Reich der Zapoteken! Ihre Küche beschreibt sie so: "Meine Küche ist leidenschaftlich, frisch und natürlich, schnörkellos - und scharf! Denn das ist typisch für Mexiko. Wenn ich mir Mexiko anschaue, und insbesondere Oaxaca, dann sehe ich Farben - die Straßen, die Häuserfronten … Ich mag es, wenn ein Gericht nicht nur gut schmeckt, sondern auch farbenfroh ist." Zu Garnelen und frischen Kichererbsen serviert sie eine landestypische Soße mit Schokolade, die "mole negro", die süß, salzig und scharf zugleich schmeckt. Normalerweise wird "mole" zu Schweine- oder Rindfleisch, zu Hähnchen und Truthahn serviert. Aber vor Ostern, zu Beginn der Fastenzeit, ändert Pilar Cabrera die Karte und bietet mehr Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten an. Aus Feigenkakteen bereitet sie eine Suppe zu. Aufgrund des idealen Klimas wachsen in Mexiko die verschiedensten Kakteenarten, die wohl seit der Zeit der Zapoteken ein Grundnahrungsmittel sind. Tortillas, Tostadas und gefüllte Teigtaschen wie die Tamales, hergestellt aus verschiedensten Maissorten, dürfen natürlich auch in keiner guten Küche fehlen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ZDFinfo Sie war die Ikone der Neuen Deutschen Welle und wurde mit ihrem Hit "99 Luftballons" auch international bekannt. Die Sängerin Nena.

ZDF-History - Nena - Eine deutsche Legende

Info | 11.04.2020 | 17:15 - 18:00 Uhr
3.43/5028
Lesermeinung
tagesschau24 Maxmilian Grünfeld

Der Schneider der Präsidenten - Die lange Reise des Maxmilian Grünfeld

Info | 12.04.2020 | 03:30 - 04:00 Uhr
/500
Lesermeinung
Discovery Daniel and Susan by their parents tombstone.

Nordalaska - Überleben am Polarkreis - Wettlauf gegen die Sonne

Info | 12.04.2020 | 03:55 - 04:40 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Zehn Kandidaten sind bei "Promis unter Palmen" dabei. Für Geld würden sie alles tun, so die Unterstellung von SAT.1.  Wir stellen sie vor.

Im deutschen Fernsehen ist immer noch Platz für eine gepflegte Trash-Sendung mehr. Das denkt sich zu…  Mehr

Ziemlich eventmäßige, aber starke Siegfried-Lenz-Verfilmung "Der Überläufer" mit Jannis Niewöhner und Małgorzata Mikołajczak. Das Erste zeigt die zweiteilige Romanverfilmung am 8. und 10. April, jeweils um 20.15 Uhr.

Das zweiteilige ARD-Werk "Der Überläufer" erzählt von einem Soldaten in den letzten Kriegstagen. In …  Mehr

Im Sommer soll es einige neue Hits von Pietro Lombardi geben. Nun will der Sänger eine Partnerin für ein Gesangs-Duett suchen - via Videocasting.

Im Sommer dürfen sich die Fans von Pietro Lombardi auf neue Musik freuen. Unter anderem hat der Säng…  Mehr

Günther Jauch glaubt in der ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" nicht daran, dass sich die Gesellschaft durch die Krise verändern werde. Andere Prominente sind da zuversichtlicher.

Die ZDF-Doku "Nichts mehr wie früher" analysierte die Folgen der Corona-Krise für das Zusammenleben …  Mehr

John Kelly war wegen der Krankheit seines Schwiegervaters bei "Let's Dance" ausgestiegen.

Um für seine Familie da zu sein, war John Kelly vor einigen Wochen bei "Let's Dance" ausgestiegen. N…  Mehr