Das Haus ihres Vaters

Lilli (Janina Stopper, re.) hat erfahren, dass Karina (Saskia Vester) und Rolf (Jürgen Tonkel) nicht ihre leiblichen Eltern sind. Vergrößern
Lilli (Janina Stopper, re.) hat erfahren, dass Karina (Saskia Vester) und Rolf (Jürgen Tonkel) nicht ihre leiblichen Eltern sind.
Fotoquelle: HR/Degeto/Barbara Bauriedl
TV-Film, TV-Drama
Das Haus ihres Vaters

Infos
Originaltitel
Das Haus ihres Vaters
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 18. November 2010
HR
Di., 16.01.
12:50 - 14:20


Die glücklich verheiratete Richterin Susanne trägt seit vielen Jahren ein Geheimnis mit sich herum. Als 17-Jährige hatte sie ihr Baby zur Adoption freigegeben. Doch ein Brief konfrontiert sie nun mit der Vergangenheit: Paolo, der italienische Vater ihres Mädchens, ist gestorben und hat der unbekannten Tochter sein Haus in der Toskana vererbt. Wider besseres Wissen begibt Susanne sich auf die Suche nach ihrer verlorenen Tochter - und gefährdet so das Glück zweier Familien.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Haus ihres Vaters" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Erika (Gisela Schneeberger) und Hartmut (Erwin Steinhauer) werden von Familie, Freunden und Nachbarn im Look der 70er Jahre überrascht.

Für Dich dreh ich die Zeit zurück

TV-Film | 01.02.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
BR Niemand ahnt, dass den Polizisten Matthias (Johannes Zeiler, links) mehr mit seinem Kollegen Winnie (Leo Reisinger) verbindet, als nur Freundschaft.

Die Sache mit der Wahrheit

TV-Film | 03.02.2018 | 10:30 - 12:00 Uhr
3.68/5041
Lesermeinung
ARD Richard (Michael Gwisdek, li.) bekommt von einem Arzt (Anthony Shim) die schockierende Diagnose mitgeteilt, dass er nicht mehr lange zu Leben hat.

Unser Traum von Kanada: Alles auf Anfang

TV-Film | 03.02.2018 | 21:45 - 23:15 Uhr
3.57/507
Lesermeinung
News
Nach der atomaren Katastrophe 1986 muss der Reaktor in Tschernobyl geschützt werden.

Unter dem Titel "Project Impossible" zeigt der History-Sender in mehreren Episoden die gewagtesten B…  Mehr

In Kai Wessels Film "Aufbruch ins Ungewisse" spielt Fabian Busch einen deutschen Anwalt, dem unter dem totalitären Regime in seiner Heimat Verhaftung und Folter drohen.

Radikale übernehmen die Macht in Europa, Banken werden um Milliarden geprellt und deutsche Geheimdie…  Mehr

Kattia Vides (links) und Tatjana Gsell vom "Dschungelcamp" lockten am Sonntagabend deutlich weniger Zuschauer als in den ersten beiden Episoden der aktuellen Staffel "Ich bin ein Star - Holt mit hier raus!" an. Daran könnte - zumindest ein bisschen - die SPD schuld sein.

Im Vergleich zu den ersten beiden Folgen hat das Dschungelcamp bei RTL mit seiner dritten Ausgabe vi…  Mehr

Österreichisch-deutsches Ermittlerteam: Hannah Zeiler (Nora Waldstätten) und Micha Oberländer (Matthias Koeberlin) geraten bei der Verbrecherjagd in Gefahr.

Ein Schuss aus der Dienstwaffe von Ermittlerin Hanna Zeiler (Nora Waldstätten) löst brisante Ermittl…  Mehr

Shimon Peres, damals Vize-Verteidigungsminister, später Regierungschef und Staatspräsident, gehört zu den prominentesten Zeitzeugen im Film.

Fünf Jahre vor dem Sieben-Tage-Krieg droht Nasser mit Raketen gegen Israel unter deutscher Hilfe. De…  Mehr