Das Hohe Haus

  • "Das Hohe Haus - Bewährungsprobe für den Bundestag" ergründet, wie sie begonnen haben - die Bewährungsjahre für die Demokratie. Vergrößern
    "Das Hohe Haus - Bewährungsprobe für den Bundestag" ergründet, wie sie begonnen haben - die Bewährungsjahre für die Demokratie.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag. Vergrößern
    Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag. Vergrößern
    Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag. Vergrößern
    Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Alte Gewissheiten bröckeln, Volksparteien verlieren an Boden, Populisten verbuchen große Landgewinne. Die AfD als Oppositionsführerin stellt das Parlament, das Parteiensystem und die freie Presse offen in Frage. Rasant wächst die Sehnsucht nach einfachen Antworten, während die dazugehörigen Fragen an Politik und Gesellschaft immer komplizierter werden. Vergrößern
    Alte Gewissheiten bröckeln, Volksparteien verlieren an Boden, Populisten verbuchen große Landgewinne. Die AfD als Oppositionsführerin stellt das Parlament, das Parteiensystem und die freie Presse offen in Frage. Rasant wächst die Sehnsucht nach einfachen Antworten, während die dazugehörigen Fragen an Politik und Gesellschaft immer komplizierter werden.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • In der Dokumentation werden die ersten Monate dieser besonderen Legislaturperiode genauer unter die Lupe genommen. Wie verändert sich der Ton im Parlament? Funktionieren eingeübte Rituale noch? Wie sicher stehen die Grundpfeiler der Republik? Ist die Demokratie gar in einer Krise? Vergrößern
    In der Dokumentation werden die ersten Monate dieser besonderen Legislaturperiode genauer unter die Lupe genommen. Wie verändert sich der Ton im Parlament? Funktionieren eingeübte Rituale noch? Wie sicher stehen die Grundpfeiler der Republik? Ist die Demokratie gar in einer Krise?
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag. Vergrößern
    Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag. Vergrößern
    Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aus jeder der sechs Fraktionen in allen Lebenslagen begleitet - gemeinsames Erkennungsmerkmal: der Nachname Müller. Entstanden sind überraschende Einblicke in die deutsche Politik und den Berliner Regierungsalltag.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
  • In Interviews schildern unter anderem Wolfgang Schäuble, Alice Weidel, Thomas Oppermann und Claudia Roth, wie sie das erste Jahr dieser Wahlperiode erleben und skizzieren ihre Erwartungen für die Zukunft des deutschen Parlaments. Vergrößern
    In Interviews schildern unter anderem Wolfgang Schäuble, Alice Weidel, Thomas Oppermann und Claudia Roth, wie sie das erste Jahr dieser Wahlperiode erleben und skizzieren ihre Erwartungen für die Zukunft des deutschen Parlaments.
    Fotoquelle: ZDF/folgt
Report, Politik
Das Hohe Haus

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2018
ZDF
Do., 13.12.
01:00 - 01:45
Bewährungsprobe für den Bundestag


Alte Gewissheiten bröckeln, Volksparteien verlieren dramatisch an Boden und Populisten verbuchen Landgewinne. Die AfD stellt das Parlament, die EU und auch die freie Presse offen infrage. Wie verändert sich der Ton in der Politik? Funktionieren eingeübte Rituale noch? Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen begleitet und überraschende Einblicke in die deutsche Politik erhalten.
Alte Gewissheiten bröckeln, Volksparteien verlieren dramatisch an Boden und Populisten verbuchen Landgewinne. Die AfD stellt das Parlament, die EU und auch die freie Presse offen infrage. Wie verändert sich der Ton in der Politik? Funktionieren eingeübte Rituale noch? Ein Jahr lang haben die Filmemacher Lars Seefeldt und Bernd Benthin Bundestagsabgeordnete aller Fraktionen begleitet und überraschende Einblicke in die deutsche Politik erhalten.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Landtag live

Landtag live - Regierungserklärung und Aussprache 2018

Report | 11.12.2018 | 12:00 - 16:00 Uhr
3/500
Lesermeinung
WDR Landtag live

Landtag live - Dritte Lesung zum Haushalt 2019

Report | 12.12.2018 | 10:00 - 12:45 Uhr
/500
Lesermeinung
BR Kontrovers - Das Politikmagazin

Kontrovers

Report | 12.12.2018 | 21:00 - 21:45 Uhr
3.06/5017
Lesermeinung
News
Jeff Bezos ist Gründer und CEO von Amazon. Seit einiger Zeit ist er auch ganz offiziell "reichster Mann der Welt".

Dokumentarfilmer David Carr-Brown zeigt, wie Amazon die Zukunft der Menschheit gestaltet und spannt …  Mehr

Frank Thelen ist kein Pädagoge. Für zwei Folgen in einem VOX-Format gibt der "Investor" aber genau dieses vor.

VOX setzt sein Format "Der Vertretungslehrer" fort. In der ersten von zwei im Dezember ausgestrahlte…  Mehr

Seit über sechs Jahrzehnten steht er im Rampenlicht, zum Geburtstag läutet er seinen Abschied von den großen Bühnen ein.

Heino, einer der bekanntesten Deutschen überhaupt, wird 80 – und das ZDF erweist ihm mit der vielsch…  Mehr

Bruno ist verzweifelt. Er braucht Geld. Seine Rente reicht nicht aus. Er sucht er nach Pfandflaschen - auch in Mülleimern.

Bruno ist über 70 Jahre alt und sammelt Pfandflaschen, um über die Runden zu kommen. Die 37°-Reporta…  Mehr

Im SAT.1-Thriller "Zersetzt" nach Gerichtsmedizin-Starautor Michael Tsokos muss Dr. Fred Abel (Tim Bergmann) den Mord zersetzter Leichen, die in Kalkfässern gefunden wurden, aufklären.

Tim Bergmann schwankt in "Zersetzt" zwischen Problemleichen und zwei schönen Frauen. SAT.1-Thriller …  Mehr