Das Institut - Oase des Scheiterns

  • Straßenimpression vor dem Deutschen Sprach- und Kulturinstitut, Kallalabad. Vergrößern
    Straßenimpression vor dem Deutschen Sprach- und Kulturinstitut, Kallalabad.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Schülerinnen der Deutschen Schule in Kallalabad hören Yördis beim Märchenerzählen zu. Vergrößern
    Schülerinnen der Deutschen Schule in Kallalabad hören Yördis beim Märchenerzählen zu.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor. Vergrößern
    Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Institutsleiterin Dr. Eckart (Christina Große) ist nach einer Blutabnahme sichtlich erschöpft. Es muss ihr eigenes Blut wieder zurück geführt werden, um einen Blackout zu verhindern. Vergrößern
    Institutsleiterin Dr. Eckart (Christina Große) ist nach einer Blutabnahme sichtlich erschöpft. Es muss ihr eigenes Blut wieder zurück geführt werden, um einen Blackout zu verhindern.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Haschim (Omar El-Saeidi) ist zur Überraschung aller lizensierter Allgemeinarzt und wird der Belegschaft Blut abnehmen. Vergrößern
    Haschim (Omar El-Saeidi) ist zur Überraschung aller lizensierter Allgemeinarzt und wird der Belegschaft Blut abnehmen.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Dr. Eckart (Christina Große) und Johann Gmeiner (Rainer Reiners), übergeben dem Roten Kreuz (Michael S. Ruscheinsky) die fleißig gesammelten Blutspenden. Vergrößern
    Dr. Eckart (Christina Große) und Johann Gmeiner (Rainer Reiners), übergeben dem Roten Kreuz (Michael S. Ruscheinsky) die fleißig gesammelten Blutspenden.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor. Vergrößern
    Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Titus (Robert Stadlober) wehrt sich verzweifelt gegen eine Blutspende. Im Hintergrund: Dr. Eckart (Christina Große) und Haschim (Omar El-Saeidi). Vergrößern
    Titus (Robert Stadlober) wehrt sich verzweifelt gegen eine Blutspende. Im Hintergrund: Dr. Eckart (Christina Große) und Haschim (Omar El-Saeidi).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Michael S. Ruscheinsky (Rolle: Mitarbeiter Rotes Kreuz). Vergrößern
    Michael S. Ruscheinsky (Rolle: Mitarbeiter Rotes Kreuz).
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Johann Gmeiner (Rainer Reiners) und Jördis (Nadja Bobyleva) sind sich uneinig, wie (und ob) der institutseigenen Ziege der Garaus gemacht werden soll. Vergrößern
    Johann Gmeiner (Rainer Reiners) und Jördis (Nadja Bobyleva) sind sich uneinig, wie (und ob) der institutseigenen Ziege der Garaus gemacht werden soll.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Die Ziege läuft in das Großraumbüro und stiftet Chaos an. Vergrößern
    Die Ziege läuft in das Großraumbüro und stiftet Chaos an.
    Fotoquelle: Bayerischer Rundfunk
  • Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de. Vergrößern
    Jördis (Nadja Bobyleva) liest Kindern der Deutschen Schule in Kallalabad ein Märchen vor. Weiteres Bildmaterial finden Sie unter www.br-foto.de.
    Fotoquelle: BR/Daniela Incoronato
Serie, Comedyserie
Das Institut - Oase des Scheiterns

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2017
BR
Mi., 03.01.
22:30 - 22:55
Null Negativ


Herr Gmeiner hat einem Mullah den kopflosen Kadaver einer Ziege versprochen. Dr. Eckart hat dem Roten Kreuz sechs Liter Blut versprochen. Es geht ans Eingemachte. Während Dr. Eckart mit Assistenzarzt Haschim an Titus zu scheitern droht , sieht sich Gmeiner außerstande, den institutseigenen Ziegenbock zu schlachten. Die Drecksarbeit muss jemand Hartgesotteneres übernehmen: Margarete. Die herzlose Bibliothekarin greift zu Hammer, Sichel und Taser. Am Ende fliehen beide - Titus und die Ziege - vor ihren Häschern kreuz und quer durchs Institut - und diverse Male auch durch den deutschen Märchenwald, der im Foyer aufgebaut ist. Hier unterrichtet Jördis eine Klasse kisbekischer Mädchen in Grimms Märchen. Die Fabel vom Wolf und den sieben Geißlein bekommt im Durcheinander allerdings einen düsteren Einschlag: Am Ende sind sechs der Mädchen traumatisiert und das siebte getasert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

RTL Sankt Maik

TV-Tipps Sankt Maik - Vom Regen in die Kirche

Serie | 23.01.2018 | 20:15 - 21:05 Uhr
3.25/504
Lesermeinung
ARD Nicoletta (Nina Proll, l.) will sich bei Jörg Pudschedl (Thomas Mraz, r.) entschuldigen, weil sie nicht begriffen hat, dass dieser hinter Francescos Freilassung steckte.

Vorstadtweiber

Serie | 23.01.2018 | 22:45 - 23:30 Uhr
3.68/5053
Lesermeinung
RTL Stefan Vollmer (Hendrik Duryn) und Karin Noske (Jessica Ginkel) beim Medieninfoabend in der Schule.

Der Lehrer - Okay, jetzt muss er weg!

Serie | 25.01.2018 | 20:15 - 21:15 Uhr
4.26/50333
Lesermeinung
News
Feierabend: Max Ballauf (Klaus J. Behrendt) und Freddy Schenk (Dietmar Bär) an der Wurstbraterei.

Der Jubiläumstatort aus Köln ist eine sehenswerte Dreiecksgeschichte zwischen einem Verdächtigen, ei…  Mehr

Jan Schneider (Fabian Busch), seine Frau Sarah (Maria Simon, links) und Tochter Nora (Athena Strates) im Flüchtlingslager: "Aufbruch ins Ungewisse" dreht die Vorzeichen um.

Was wäre, wenn Europäer nach Afrika fliehen müssten? Ein ARD-Drama dreht die Vorzeichen der Flüchtli…  Mehr

War doch gar nicht so teuer! Liv Lisa Fries und ihre 40 Millionen Euro schwere Serie "Babylon Berlin" kostete das Erste nicht mehr als ein üblicher Fernsehfilm. Wie das geht, verriet nun Christine Strobl, Chefin der ARD-eigenen Produktionsgesellschaft Degeto.

Tom Tykwers Sittenbild "Babylon Berlin", das die deutsche Hauptstadt im Jahr 1929 zeigt, läuft im He…  Mehr

Im "Playboy" war sie schon nackt, jetzt zieht sich Cathy Lugner auch fürs Fernsehen aus.

Cathy Lugner zieht sich für eine RTL-II-Show aus. Und hofft so, neue Erkenntnisse zu gewinnen.  Mehr

Til Schweiger nimmt als Kommissar Nick Tschiller seinen "Tatort"-Dienst wieder auf. Jedoch soll erst im Februar oder März 2019 eine neue Folge - mit frischem Kreativteam - gedreht werden.

Eoin Moore ("Polizeiruf 110" aus Rostock) übernimmt den "Tatort" mit Til Schweiger. Kommt es zur inh…  Mehr