Das Institut - Oase des Scheiterns

Da Titus auf eine Mine getreten ist, verstecken sich die anderen Mitarbeiter hinter dem Eingangstor des Sprach- und Kulturinstitutes. Von oben: Gmeiner (Rainer Reiners), Dr. Eckart (Christina Grosse), Jördis (Nadja Bobyleva) und Haschim (Omar El-Saeidi). Vergrößern
Da Titus auf eine Mine getreten ist, verstecken sich die anderen Mitarbeiter hinter dem Eingangstor des Sprach- und Kulturinstitutes. Von oben: Gmeiner (Rainer Reiners), Dr. Eckart (Christina Grosse), Jördis (Nadja Bobyleva) und Haschim (Omar El-Saeidi).
Fotoquelle: BR/WDR/NDR/Novafilm
Serie, Comedyserie
Das Institut - Oase des Scheiterns

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2016
One
Do., 26.07.
22:15 - 22:40
Fußball ist unser Leben


Das Deutsche Sprach- und Kulturinstitut lädt die Holländische Botschaft von nebenan zum Fußballmatch. Beim Stand von 0:3 tritt Torwart Titus auf eine vergessene sowjetische Springmine. Wenn er jetzt den Fuß anhebt, explodiert die Mine und reißt ihn in Stücke. Mitarbeiter und Holländer suchen Deckung. Die Sprengmittelbeseitigung der Bundeswehr wird gerufen und bemüht sich umgehend, die Mine zu entschärfen. Falls es jedoch vergebens sein sollte, haben Jördis und Haschim schon einen Plan B: Sie versuchen, den Todgeweihten für ihre jeweilige Religion zu gewinnen, bevor es zu spät ist. Quasi eine Nottaufe. Die Institutsbibliothek hat einen immensen Zulauf, und Gmeiner will der Sache auf den Grund gehen: Die Kisbeken kommen doch sicherlich nicht wegen der deutschen Literatur? Tatsächlich stellt sich heraus, dass Margarete in der Bibliothek einen Schwarzmarkthandel mit NATO-Rationen betreibt . Als die Sprengmittelbeseitigung Wind davon bekommt, zieht sie entrüstet ab: Wer ihre Verpflegung verschachert, kann sich gefälligst auch selbst um seine Minen kümmern. Muss Titus am Ende im Strafraum sterben?


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

SAT.1 Pastewka

Pastewka - Die Laudatio

Serie | 20.07.2018 | 23:50 - 00:20 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
SWR Heinz Becker (Gerd Dudenhöffer) erläutert beim Mittagessen seine Pläne für den Kellerausbau.

Familie Heinz Becker - Spurlos verschwunden

Serie | 24.07.2018 | 22:00 - 22:25 Uhr
4.33/5012
Lesermeinung
WDR Meuchelbeck

Meuchelbeck - Hier und weg

Serie | 29.07.2018 | 11:25 - 12:10 Uhr
4.2/505
Lesermeinung
News
Die Vulkan-Insel Santorin ist für ihre Fernblicke und das strahlende blaue Meer weltberühmt.

Folegandros, Mykonos, Santorin: Die Hauptinseln der griechischen Kykladen-Gruppe gehören zu den beli…  Mehr

Spektakuläre Artistik-Nummern wie von dieser Akrobaten-Gruppe aus Shanghai zählen zu den Höhepunkten des Festivals.

Artistik zieht wieder! Nach guten Einschaltquoten im Vorjahr zeigt die ARD die Höhepunkte des "42. I…  Mehr

Mit raffinierten Tricks lockt Illusionist Cameron Black (Jack Cutmore-Scott) flüchtige Kriminelle in eine Falle.

SAT.1 zeigt die erste Staffel der US-Serie "Deception – Magie des Verbrechens" in Doppelfolgen. Dari…  Mehr

"Die Hände meiner Mutter" erzählt eine beklemmende Familiengeschichte. Andreas Döhler brilliert in der Hauptrolle.

Regisseur Florian Eichinger hat sein Missbrauchs-Drama "Die Hände meiner Mutter" akribisch vorbereit…  Mehr

Nadine Klein geht als "Bachelorette" in die fünfte Staffel der RTL-Show – und lernt in Folge 1 die Kandidaten kennen.

RTL hat uns Romantik versprochen, und stattdessen Schneewittchen und die sieben Zwerge geliefert. Di…  Mehr