Das "Kon Tiki"-Abenteuer

  • Thor Heyerdahl bei seinen archäologischen Expeditionen auf der Osterinsel. Er ging der Frage nach, ob es  auch hier Einwanderungswellen aus Südamerika gegeben hat. Vergrößern
    Thor Heyerdahl bei seinen archäologischen Expeditionen auf der Osterinsel. Er ging der Frage nach, ob es auch hier Einwanderungswellen aus Südamerika gegeben hat.
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Thor Heyerdahl bei seinen archäologischen Expeditionen auf der Osterinsel. Er ging der Frage nach, ob es  auch hier Einwanderungswellen aus Südamerika gegeben hat Vergrößern
    Thor Heyerdahl bei seinen archäologischen Expeditionen auf der Osterinsel. Er ging der Frage nach, ob es auch hier Einwanderungswellen aus Südamerika gegeben hat
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Thor Heyerdahl auf dem Papyrusboot Ra II 1970.
Er versuchte von Marokko aus im Äquatorialstrom und im Nordostpassat Amerika zu erreichen. Vergrößern
    Thor Heyerdahl auf dem Papyrusboot Ra II 1970. Er versuchte von Marokko aus im Äquatorialstrom und im Nordostpassat Amerika zu erreichen.
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum/Thor
  • Als der Norwerger Thor Heyerdahl mit einem Balsaholzfloß in die Weiten des Pazifiks aufbricht, werden Wetten auf seinen Tod abgeschlossen.

An Bord der Kontiki während der Expedition 1947
Originalaufnahme Vergrößern
    Als der Norwerger Thor Heyerdahl mit einem Balsaholzfloß in die Weiten des Pazifiks aufbricht, werden Wetten auf seinen Tod abgeschlossen. An Bord der Kontiki während der Expedition 1947 Originalaufnahme
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Koloriertes Standbild aus dem oscarprämierten Kon-Tiki Dokumentarfilm Vergrößern
    Koloriertes Standbild aus dem oscarprämierten Kon-Tiki Dokumentarfilm
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • ein Walhai unter dem Balsaholz-Floß Kon-Tiki.
Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl Vergrößern
    ein Walhai unter dem Balsaholz-Floß Kon-Tiki. Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
  • Thor Heyerdahl auf der Kon-Tiki Expedition im Pazifik - gespielt von Pål Sverre Valheim Hagen im norwegischen Spielfilm.

Mit dem Balsafloß will Thor Heyerdahl beweisen, dass interkontinentale Kontakte bereits vor Kolumbus Zeiten möglich waren. Vergrößern
    Thor Heyerdahl auf der Kon-Tiki Expedition im Pazifik - gespielt von Pål Sverre Valheim Hagen im norwegischen Spielfilm. Mit dem Balsafloß will Thor Heyerdahl beweisen, dass interkontinentale Kontakte bereits vor Kolumbus Zeiten möglich waren.
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
  • Das Kon-Tiki Expeditionsteam auf See - Mann über Bord.

 Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. In der Hauptrolle spielt Pål Sverre Valheim Hagen. Vergrößern
    Das Kon-Tiki Expeditionsteam auf See - Mann über Bord. Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. In der Hauptrolle spielt Pål Sverre Valheim Hagen.
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
  • Die Kon-Tiki im Pazifik. Mit einem Floß aus neun Stämmen Balsaholz zusammengebunden mit 317,5Metern Hanfseilen will Thor Heyerdahl beweisen, dass interkontinentale Kontakte bereits vor Kolumbus Zeiten möglich waren.

Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. . Vergrößern
    Die Kon-Tiki im Pazifik. Mit einem Floß aus neun Stämmen Balsaholz zusammengebunden mit 317,5Metern Hanfseilen will Thor Heyerdahl beweisen, dass interkontinentale Kontakte bereits vor Kolumbus Zeiten möglich waren. Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. .
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
  • Das Kon-Tiki Expeditionsteam auf See - Mann über Bord.

 Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. In der Hauptrolle spielt Pål Sverre Valheim Hagen. Vergrößern
    Das Kon-Tiki Expeditionsteam auf See - Mann über Bord. Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. In der Hauptrolle spielt Pål Sverre Valheim Hagen.
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
  • Thor Heyerdahl -am 6.Oktober wäre er 100 Jahre alt geworden. Vergrößern
    Thor Heyerdahl -am 6.Oktober wäre er 100 Jahre alt geworden.
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Koloriertes Standbild aus dem oscarprämierten Kon-Tiki Dokumentarfilm Vergrößern
    Koloriertes Standbild aus dem oscarprämierten Kon-Tiki Dokumentarfilm
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Thor Heyerdahl auf dem Papyrusboot Ra II 1970 Vergrößern
    Thor Heyerdahl auf dem Papyrusboot Ra II 1970
    Fotoquelle: ZDF/Kon-Tiki Museum Thor Hey
  • Die Kon-Tiki auf hoher See. An Bord das sechsköpfige Team um Thor Heyerdahl, sowei Proviant und 1100  Liter Trinkwasser. 

Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl. Vergrößern
    Die Kon-Tiki auf hoher See. An Bord das sechsköpfige Team um Thor Heyerdahl, sowei Proviant und 1100 Liter Trinkwasser. Ausschnitt aus dem norwegischen Spielfilm über den Abenteurer Thor Heyerdahl.
    Fotoquelle: ZDF/Carl Christian Raabe/Nor
Report, Dokumentation
Das "Kon Tiki"-Abenteuer

Infos
Produktionsdatum
2014
3sat
So., 02.09.
11:30 - 12:15
Auf den Spuren Thor Heyerdahls


Der Abenteurer und Wissenschaftler Thor Heyerdahl suchte Antworten auf historische Fragen wie: Gab es bei den bedeutenden Kulturen des Altertums Verbindungen über die Weltmeere? Als der Norweger mit fünf Gefährten von der peruanischen Küste in die Weiten des Pazifiks aufbricht, werden Wetten auf seinen Tod abgeschlossen. Denn er hat Großes vor: Mit einem Balsaholzfloß, der "Kon Tiki", will er Tausende Seemeilen offenen Ozeans überqueren. Er will beweisen, dass schon vor über 1500 Jahren ein Kontakt zwischen Südamerika und der Südsee möglich war. Allen Vorhersagen zum Trotz gelingt ihm das Unmögliche. Sein Buch über die Expedition wird zum Weltbestseller. Mit seinem Film gewinnt er einen Oscar. Gegen den Widerstand der etablierten Wissenschaft versucht Heyerdahl zu belegen, dass die Ozeane keine Barrieren für die Kulturen der Menschheit darstellen, sondern schon immer Wege zueinander waren. Dafür begibt er sich auf weitere spektakuläre Expeditionen wie die Erforschung der geheimnisvollen Osterinsel oder die Atlantiküberquerung mit dem Schilfboot "RA". Er wird zu einem der bekanntesten Menschen weltweit und lässt viele davon träumen, selbst auf Expedition zu gehen. Bis zu seinem Tod am 18. April 2002 kämpft er unermüdlich für die Anerkennung seiner Theorie über die Verbreitung der Kulturen über das Meer und den Schutz des Planeten. Ein ganzer wissenschaftlicher Zweig, die experimentelle Archäologie, wäre ohne seine Arbeit heute undenkbar. Thor Heyerdahl bringt als einer der Ersten das Abenteuer "Geschichte" in die Wohnzimmer - und beflügelt damit die Fantasie ganzer Generationen. Schon zu Lebzeiten wird er ein Mythos. Die "Terra X"-Dokumentation lässt die Höhepunkte seines Wirkens mithilfe von Reenactments und Archivschätzen noch einmal Revue passieren.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Die Ozeane arbeiten ununterbrochen an den Küstenlinien der Kontinente und formen deren Verlauf immer wieder neu.

Expedition Erde - Ozeane

Report | 02.09.2018 | 12:15 - 13:00 Uhr
/500
Lesermeinung
WDR Heimatabend Bielefeld

Heimatabend Bielefeld

Report | 02.09.2018 | 13:15 - 14:00 Uhr
/500
Lesermeinung
NDR Die Königsallee "Kö" in Düsseldorf.

Straßen der Welt, die Sie kennen sollten

Report | 02.09.2018 | 14:30 - 16:00 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Schnell verlieben sich die beiden Nachbarn ineinander. Bis das Schicksal zuschlägt.

Eine junge Liebe wird durch einen schweren Unfall erschüttert. Das romantische Drama "The Choice" ha…  Mehr

Alexander Bommes weiß, wie in der Show-Unterhaltung im ARD-Samstagabendprogramm der Hase läuft.

Ganz schön sportlich: Mario Basler nimmt die Herausforderung an und beantwortet die Fragen von Alexa…  Mehr

Günther Jauch, Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk (von links) stehen wieder für eine gemeinsame RTL-Rateshow vor der Kamera.

Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk und Günther Jauch lassen sich auf ein ungewöhnliches TV-Expe…  Mehr

Ein kniffliger Fall: Ben (Kai Lentrodt, links), Otto (Florian Martens) und Linett (Stefanie Stappenbeck) müssen tief in der Vergangenheit wühlen, um auf die richtige Spur zu kommen.

Eine tote Katze im Fenster, das Halsband nebst Stasi-Pistole in der Kiste. Spielt da einer Mafia, od…  Mehr

Nachgestellte Szenen zeigen, wie frühes Leben wie hier auf einem Markt der Stadt Ur in Mesopotamien ausgesehen haben könnte.

Wie kam es dazu, dass sich der Mensch in Dörfern uns Städten niederließ? Die zweiteilige ARTE-Dokume…  Mehr