Das Leuchten der Stille

  • Savannah (Amanda Seyfried) liest einen Liebesbrief ihres Freundes John. Vergrößern
    Savannah (Amanda Seyfried) liest einen Liebesbrief ihres Freundes John.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • John (Channing Tatum, re.) hat Savannah (Amanda Seyfried) geistesgegenwärtig ihre Handtasche aus dem Meer gefischt. Ihr Freund Berry (Jose Lucena jr.) schaut dumm aus der Wäsche. Vergrößern
    John (Channing Tatum, re.) hat Savannah (Amanda Seyfried) geistesgegenwärtig ihre Handtasche aus dem Meer gefischt. Ihr Freund Berry (Jose Lucena jr.) schaut dumm aus der Wäsche.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • John (Channing Tatum) und Savannah (Amanda Seyfried) bleiben nur zwei Wochen bis zum Ende seines Heimaturlaubs. Vergrößern
    John (Channing Tatum) und Savannah (Amanda Seyfried) bleiben nur zwei Wochen bis zum Ende seines Heimaturlaubs.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Der US-Soldat John (Channing Tatum) hat sich in die hübsche Studentin Savannah (Amanda Seyfried) verliebt. Vergrößern
    Der US-Soldat John (Channing Tatum) hat sich in die hübsche Studentin Savannah (Amanda Seyfried) verliebt.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • John (Channing Tatum, li.) liest seinem kranken Vater (Richard Jenkins) einen Brief vor, den er nicht abgeschickt hat. Vergrößern
    John (Channing Tatum, li.) liest seinem kranken Vater (Richard Jenkins) einen Brief vor, den er nicht abgeschickt hat.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Savannah (Amanda Seyfried) verabschiedet sich von John (Channing Tatum), der noch ein Jahr Militärdienst in Übersee absolvieren muss. Vergrößern
    Savannah (Amanda Seyfried) verabschiedet sich von John (Channing Tatum), der noch ein Jahr Militärdienst in Übersee absolvieren muss.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) entdecken die ganz große Liebe. Vergrößern
    Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) entdecken die ganz große Liebe.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Zwischen Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) ist der Funke übergesprungen. Vergrößern
    Zwischen Savannah (Amanda Seyfried) und John (Channing Tatum) ist der Funke übergesprungen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Die Studentin Savannah (Amanda Seyfried) lernt den Soldaten John (Channing Tatum) kennen. Vergrößern
    Die Studentin Savannah (Amanda Seyfried) lernt den Soldaten John (Channing Tatum) kennen.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Während seiner Militäreinsätze erhält John (Channing Tatum) glühende Liebensbriefe von Savannah. Vergrößern
    Während seiner Militäreinsätze erhält John (Channing Tatum) glühende Liebensbriefe von Savannah.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Der amerikanische Originaltitel dieser bewegenden Romanze spielt auf die Redewendung "Dear John letter" an, die umgangssprachlich einen Abschiedsbrief bezeichnet. John (Channing Tatum) hat einen solchen Brief erhalten. Vergrößern
    Der amerikanische Originaltitel dieser bewegenden Romanze spielt auf die Redewendung "Dear John letter" an, die umgangssprachlich einen Abschiedsbrief bezeichnet. John (Channing Tatum) hat einen solchen Brief erhalten.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
  • Während seines Heimaturlaubs in South Carolina begegnet der Soldat John (Channing Tatum) der Studentin Savannah (Amanda Seyfried). Obwohl die beiden aus verschiedenen Welten stammen, verlieben sie sich Hals über Kopf. Vergrößern
    Während seines Heimaturlaubs in South Carolina begegnet der Soldat John (Channing Tatum) der Studentin Savannah (Amanda Seyfried). Obwohl die beiden aus verschiedenen Welten stammen, verlieben sie sich Hals über Kopf.
    Fotoquelle: ARD Degeto/Kinowelt
Spielfilm, Drama
Das Leuchten der Stille

Infos
Audiodeskription
Originaltitel
Dear John
Produktionsland
USA
Produktionsdatum
2010
Kinostart
Do., 06. Mai 2010
DVD-Start
Do., 21. Oktober 2010
ARD
Di., 10.07.
23:00 - 00:40


Während seines Heimaturlaubs in South Carolina begegnet der Soldat John der Studentin Savannah . Obwohl die beiden aus verschiedenen Welten stammen, verlieben sie sich Hals über Kopf ineinander. Zum Kennenlernen bleiben ihnen gerade zwei Wochen, denn John muss zurück zu seinem Stützpunkt in Deutschland. Vor dem jungen Paar liegen zwölf Monate des Wartens, die sie mit sehnsüchtigem Briefeschreiben überbrücken. Kurz vor dem Ende von Johns Militärdienst wird die Welt durch den New Yorker Terroranschlag vom 11. September 2001 erschüttert. Die Kameraden verlängern freiwillig ihren Dienst, nur John ist hin - und hergerissen zwischen Patriotismus und seiner großen Sehnsucht nach Savannah. Auf einem Kurzurlaub, bei dem er seine Entscheidung überdenken will, versichern sich die beiden ihrer Liebe. Doch Johns Gewissen treibt ihn zu seiner Einheit zurück. Während er in verschiedenen Kriseneinsätzen rund um die Welt reist, schreibt sich das Paar erneut sehnsüchtige Briefe. Eines Tages aber bleiben die Briefe von Savannah aus, bis sie John nach langer Zeit mitteilt, dass es einen anderen gibt.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Leuchten der Stille" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

ARD Die scheue Sylvia (Charlize Theron) stößt immer wieder Menschen vor den Kopf, so auch den sympathischen John (John Corbett)

Auf brennender Erde

Spielfilm | 11.07.2018 | 01:00 - 02:38 Uhr
Prisma-Redaktion
2.36/5011
Lesermeinung
MDR In der jungen Leila (Hafsia Herzi) findet der einsame Charles (Jean-Paul Belmodno) eine neugierige Gesprächspartnerin.

Ein Mann und sein Hund

Spielfilm | 11.07.2018 | 12:30 - 14:00 Uhr
Prisma-Redaktion
3.58/5012
Lesermeinung
arte Ein toter Wal ist angeschwemmt worden.

TV-Tipps 1001 Nacht - Der Ruhelose

Spielfilm | 11.07.2018 | 20:15 - 22:15 Uhr
Prisma-Redaktion
2/501
Lesermeinung
News
Gehören zu den Teilnehmern der fünften Staffel "Sing meinen Song": Mary Roos, Judith Holofernes, Johannes Strate, Marian Gold, Leslie Clio, Mark Forster und Rea Garvey.

Endlich war zum Staffelfinale mal etwas mehr von der Band zu sehen. Die "Grosch's Eleven" haben vor …  Mehr

Stehen derzeit für neue Folgen vom "Bergdoktor" vor der Kamera: Hans Sigl, Ronja Forcher, Monika Baumgartner und Heiko Ruprecht (von links).

Anfang 2019 dürfen Fans der ZDF-Serie "Der Bergdoktor" mit neuen Folgen rechnen. Nach dem Tod von Si…  Mehr

Die Jesidin Lewiza wurde vom IS verschleppt, verkauft und über Monate vergewaltigt. Nach ihrer Flucht wurde sie in ein Rettungsprogramm für IS-Opfer aufgenommen.

In der Arte-Dokumentation "Sklavinnen des IS" berichten zwei Frauen von den grausamen Taten des Isla…  Mehr

Nori (Val Maloku, links) und sein Vater (Astrit Kabashi, rechts) führen im Kosovo ein karges Leben in Armut. Über die Mutter spricht der Vater nicht: "Man muss auch vergessen können", lautet sein Motto.

Das auf vielen Festivals ausgezeichnete Dram "Babai – Mein Vater" beschreibt die Geschichte eines V…  Mehr

Als der finanziell angeschlagene Bauunternehmer Karlheinz (Hannes Jaenicke) die Deutsch-Polin Wanda (Karolina Lodyga) als Kindermädchen engagiert, verändert sich das Leben des cholerischen Schwarzsehers von Grund auf.

3sat zeigt den sehenswerten TV-Film "... und dann kam Wanda", in dem Hannes Jaenicke als ein pedanti…  Mehr