Das Oma-Projekt

  • Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit. Vergrößern
    Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit.
    Fotoquelle: MDR/Berta Film
  • Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit. Vergrößern
    Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit.
    Fotoquelle: MDR/Berta Film
  • Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit. Vergrößern
    Drei jungen Männer gehen mit ihren Großmüttern auf eine Reise - quer durch Europa, aber auch in die Vergangenheit.
    Fotoquelle: MDR/Berta Film
Report, Dokumentation
Das Oma-Projekt

MDR
Mi., 31.10.
23:45 - 01:15


Eine britische Spionin, eine deutsche Kriegswitwe mit Nazi-Vergangenheit und eine ungarische Kommunistin, die die Konzentrationslager überlebt hat. Drei Großmütter, wie sie unterschiedlicher nicht sein können. Zusammen mit ihren Enkelsöhnen begeben sich die Frauen auf eine aufwühlende Reise durch Vergangenheit und Gegenwart. Heraus kommt ein komplexes, ungewöhnlich lebendiges Roadmovie, das Antworten auf Fragen gibt, die man eigentlich nicht zu stellen wagt. Fragen über die Verständigung zwischen den verschiedenen Ländern und Lebensgeschichten, aber auch über das Verhältnis zwischen der Großeltern- und der Enkel-Generationen. "Das Oma-Projekt" ist eine einzigartige und unkonventionelle Stimme im Generationendialog und nicht zuletzt auch ein liebevoller Wink an alle Enkel, Zeit mit ihren Großeltern zu verbringen, solange die noch da sind.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

BR Mit dem Prager Fenstersturz im Mai 1618 beginnt der Dreißigjährige Krieg und damit der letzte große Religionskrieg in Europa. Er weitet sich zu einem Flächenbrand aus, in den nahezu alle europäischen Mächte des damaligen Europa verwickelt sind. Erst als Millionen Menschen gestorben sind und der halbe Kontinent verwüstet ist, können sich Europas Katholiken und Protestanten im Westfälischen Frieden auf eine neue Ordnung des Zusammenlebens einigen. Der Film lässt fünf Menschen erzählen, wie sie den Dreißigjährigen Krieg erlebt und erlitten haben. Alle haben wirklich gelebt, Spuren und Zeugnisse hinterlassen und waren zugleich Opfer und Täter. Bild: Kaufmann Hans de Witte.

Glauben, Leben, Sterben - Menschen im Dreißigjährigen Krieg

Report | 31.10.2018 | 22:00 - 23:30 Uhr
/500
Lesermeinung
arte Frankensteins Monster, hier von Boris Karloff in James Whales Film "Frankenstein" (1931) interpretiert, verkörpert die urmenschliche Sehnsucht nach Unsterblichkeit.

Das Verhängnis des Doktor Frankenstein

Report | 31.10.2018 | 22:20 - 23:20 Uhr
/500
Lesermeinung
ZDF Logo "ZDFzoom".

ZDFzoom

Report | 31.10.2018 | 22:45 - 23:15 Uhr
5/501
Lesermeinung
News
Zurückgenommene, aber angenehm präzise Kriminalspannung: Freya Becker (Iris Berben) und ihr jüngerer Bruder Jo Jacobi (Moritz Bleibtreu) in der sehr überzeugenden ZDF-Miniserie "Die Protokollantin".

Freya Becker (Iris Berben) protokolliert grausame Verbrechen. Im Verborgenen sorgt sie selbst für Ge…  Mehr

Anne Will talkt sonntagabends.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

Befragen eine Künstliche Intelligenz: Leitmayr und Batic mit den Eltern der verschwundenen Melanie.

Leitmayr und Batic suchen in "Tatort: KI" eine Jugendliche und finden: ihre Angst vor der modernen T…  Mehr

Damit haben wohl die wenigsten gerechnet: Erst vor Kurzem verkündete Steffen Henssler, dass er seine ProSieben Show "Schlag den Henssler" verlassen wird, nun gibt VOX sein Comeback mit "Grill den Henssler" bekannt.

Steffen Henssler und VOX ermöglichen "Grill den Henssler" ein Comeback im TV. Nun verrät der Koch, w…  Mehr

Schlagerstar Michelle überrascht mit dem Musikvideo zu ihrem Song "Nicht verdient". Darin spielt die 46-Jährige mit ihrer einstigen Liebe Matthias Reim ein Ex-Liebespaar, das noch aneinander hängt.

Sie waren das Schlager-Traumpaar, heute sind sie gute Freunde. Und nun treten Michelle und Matthias …  Mehr