Das Phantom der Tiefsee

  • Computergenerierte Tiefseewelten: Simulation eines Architeuthis - des Riesenkalmars. Vergrößern
    Computergenerierte Tiefseewelten: Simulation eines Architeuthis - des Riesenkalmars.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/NHK
  • Vorbereitungen auf dem Forschungsschiff Alucia für den Tauchgang in die Tiefe. Vergrößern
    Vorbereitungen auf dem Forschungsschiff Alucia für den Tauchgang in die Tiefe.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/NHK
  • Abtauchen in das Reich der Tiefe. Mit einem Spezialtauchboot, gelang es dem japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera, einen Riesenkalmar in dessen Lebensraum zu filmen. Vergrößern
    Abtauchen in das Reich der Tiefe. Mit einem Spezialtauchboot, gelang es dem japanischen Meeresbiologen Tsunemi Kubodera, einen Riesenkalmar in dessen Lebensraum zu filmen.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/NHK
  • zu filmen. Vergrößern
    zu filmen.
    Fotoquelle: phoenix/ZDF/Hiromichi Iwasaki
Natur+Reisen, Tiere
Das Phantom der Tiefsee

Infos
Produktionsland
J
Produktionsdatum
2013
Phoenix
Mi., 17.10.
21:00 - 21:45
Der Riesenkalmar


Seit Menschen die Weltmeere befahren, ist der Riesenkalmar Architeuthis das größte Mysterium der marinen Tierwelt. Bereits der römische Gelehrte Plinius der Ältere erwähnt die Art. Er beschreibt ein Meeresmonster mit zehn Meter langen Fangarmen. Im Lauf der Jahrhunderte entdeckte man Teile und Kadaver des Giganten an Stränden und in Fischernetzen. Doch das monströse Tier selbst blieb ein Phantom. Das "Phantom der Tiefsee" nimmt in dieser spektakulären Dokumentation endlich Gestalt an - ein Meilenstein in der Geschichte der Meeresforschung.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

NDR Dr. Flügger und Uwe Fischer wiegen und impfen den Nachwuchs der Riesenotter.

Leopard, Seebär & Co. - Otterbabys beim "Kinderarzt"

Natur+Reisen | 23.10.2018 | 17:10 - 18:00 Uhr (noch 14 Min.)
3.22/5018
Lesermeinung
ARD Auf der Alaska-Halbinsel haben sich Grizzlybären an die Anwesenheit vieler Artgenossen gewöhnt und dulden auch den Naturschützer und Bärenspezialisten Chris Morgan in ihrer Mitte.

Alaskas Bären

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 03:55 - 04:40 Uhr
4.5/502
Lesermeinung
HR Logo

Giraffe, Erdmännchen & Co. - Blind Date bei den Orang-Utans

Natur+Reisen | 24.10.2018 | 04:40 - 05:30 Uhr
3.2/5050
Lesermeinung
News
"Wenn ich am nächsten Tage arbeite, lerne ich abends Texte und gehe früh schlafen": Schauspielerin Arzu Bazman hat ihre Prinzipien.

Sie ist Deutschlands gefragteste TV-Krankenschwester: Nun mischt Arzu Bazman auch beim entsprechende…  Mehr

Sandra Maischberger empfängt mittwochs Gäste zum Talk.

Die öffentlich-rechtlichen Sender setzen voll auf ihre Talkshows. Regelmäßig werden Polit-Talks ausg…  Mehr

"Vorsicht, Falle!": Rudi Cerne warnt in seinem neuen Format vor Betrügern. Die ZDF-Sendung startet am Samtag, 3. November, 15.15 Uhr.

In der ZDF-Sendung "Vorsicht, Falle!" warnt Rudi Cerne vor Betrügern. Auch er selbst ist schon mal a…  Mehr

Am 5. November (18 Uhr) startet die 44. Staffel der ZDF-Serie "SOKO München". Dafür kehrt die erste TV-Kommissarin Deutschlands, Ingrid Fröhlich (links) zurück. Neu im Ermittlerteam ist ab Januar 2019 Mersiha Husagic (rechts).

Auch nach 43 Staffeln und über 600 Folgen geht es für den ZDF-Dauerbrenner "SOKO München" weiter. Wa…  Mehr

Christoph Hohl (l.) und Frank Steinmetz aus Frankfurt a. Main präsentieren den Löwen "Curaluna" einen Windelsensor.

Die Investoren bekommen es in Folge acht mit gleich zwei Produkten zu tun, die sich um – nun ja – me…  Mehr