Das Quatuor Ébène spielt Haydn und Mendelssohn

Das Quatuor Ébène spielt Haydn und Mendelssohn

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2013
Classica
Di., 15.08.
09:40 - 10:45


Joseph Haydn (1732-1809): Streichquartett C-Dur op. 76/3 - Felix Mendelssohn (1809-1847): Streichquartett a-Moll op. 13. Quatuor Ébène: Pierre Colombet , Gabriel Le Magadure , Mathieu Herzog , Raphael Merlin . Aufgenommen beim Verbier Festival. Das Quatuor Ébène (dt. "Ebenholzquartett") wurde 1999 am Konservatorium in Boulogne-Billancourt gegründet. Das Ensemble erhielt zahlreiche bedeutende Preise und wurde bald weltberühmt. Ein sehr breites Repertoire von der Klassik über Moderne Musik, Jazz bis hin zum Crossover zeichnet das Quatuor Ébène aus. Das Verbier Festival im Kanton Wallis , 1994 gegründet, ist jeden Sommer ein beliebter Treffpunkt renommierter Künstler. Der Wintersportort oberhalb des Genfer Sees bietet ein Programm zwischen Workshop und Starkonzert.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

 

News
Auf zum letzten Staffelgefecht: In der dritten Runde des britischen Kultkrimis "Broadchurch" spielen noch einmal David Tennant als Detective Inspector Alec Hardy und Olivia Colman als dessen Kollegin Ellie Miller. Die finalen acht Folgen laufen jedoch nicht mehr beim ZDF, sondern beim Pay-TV-Anbieter 13th Street.

Die dritte und finale Staffel der bisher beim ZDF ausgestrahlten britischen Ausnahme-Krimiserie ist …  Mehr

John Winter (Tom Beck) ist ein Rockstar. Einer, mit einem weichen Kern, versteht sich.

"Rock'n'Roll heißt mit Sicherheit nicht, um 6 Uhr früh aufzustehen und sich 'nen grünen Smoothie zu …  Mehr

Am 21. August schiebt sich über Nordamerika der Mond über die Sonne.

Am 21. August herrscht in den USA eine totale Sonnenfinsternis: Wer das Spektakel nicht vor Ort sehe…  Mehr

Im Alter von 75 Jahren will Aretha Franklin einen Nachtclub eröffnen.

Aretha Franklin hat offenbar keine Lust auf Rente: In einem Interview verkündete die 75-Jährige, ein…  Mehr

Debütant und Spiel-Gladiator Steffen Henssler: Die groß gedachte TV-Show "Schlag den Henssler" muss am Samstag, 2. September, ausfallen. Sein erster harter Gegner - noch vor dem Format-Debüt - war offenbar Henssler selbst. "Schlag den Henssler" soll nun zum ersten Mal am Samstag, 30. September, um 20.15 Uhr, über die Bühne gehen.

Wegen eines Muskelfaserrisses musste die Premiere von Steffen Hensslers Live-Show "Schlag den Henssl…  Mehr