Das Rätsel der roten Orchidee

  • Der "schöne Steve" (Klaus Kinski, li.) und Parker (Eddi Arent), der "Todesbutler", treffen im Tabakladen aufeinander. Vergrößern
    Der "schöne Steve" (Klaus Kinski, li.) und Parker (Eddi Arent), der "Todesbutler", treffen im Tabakladen aufeinander.
    Fotoquelle: rbb/Tobis Film
  • Der "schöne Steve" (Klaus Kinski) empfängt Nachrichten per Brieftaube. Vergrößern
    Der "schöne Steve" (Klaus Kinski) empfängt Nachrichten per Brieftaube.
    Fotoquelle: rbb/Tobis Film
Spielfilm, Kriminalfilm
Das Rätsel der roten Orchidee

Infos
Originaltitel
Das Rätsel der roten Orchidee
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
1961
Altersfreigabe
12+
MDR
Sa., 26.01.
23:35 - 00:55


Zwei rivalisierende Gangsterbanden versetzen London in Angst und Schrecken. Dabei gehen sie stets nach dem gleichen Muster vor: Reiche Männer aus der Stadt bekommen einen Drohbrief, mit der Aufforderung, ein Schutzgeld zu zahlen. Kommen sie dem nicht nach, findet man sie am nächsten Tag ermordet vor. Auch den reichen Mr. Tanner ereilt dieses Schicksal, obwohl seine Sekretärin Lilian zuvor Scotland Yard informiert hat. Inspektor Weston von Scotland Yard wird von dem FBI-Mann Allerman unterstützt, dem die Methoden der Gangster aus Chicago bekannt sind. Butler Parker , der bei allen Opfern bis zu deren Tod angestellt war, bringt sie auf eine heiße Spur. Alle hatten ihr Konto bei derselben Bank. Immer enger zieht sich das Netz um die Verbrecher zusammen, bis sich bei einer wilden Schießerei die Bandenchefs gegenseitig umbringen. Doch der wahre Drahtzieher, der berüchtigte Boss O' Connor, ist noch frei.

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Edgar Wallace: Das Rätsel der roten Orchidee" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!
Weitere Darsteller: Marisa Mell, Eric Pohlmann, Eddi Arent

Das könnte Sie auch interessieren

arte Hélène (Stéphane Audran) bangt um Popauls (Jean Yanne) Leben.

Der Schlachter

Spielfilm | 18.02.2019 | 20:15 - 21:45 Uhr
Prisma-Redaktion
1/501
Lesermeinung
3sat Johnny Clay (Sterling Hayden) trifft letzte Vorbereitungen für den Raub der Wettgelder. Seine Maschinenpistole hat er in einem länglichen Geschenkkarton für Blumen versteckt, den er für Barkeeper Mike O’Reilly in einem Schließfach am Busbahnhof deponiert.  O’Reilly arbeitet auf der Pferderennbahn und soll die Waffe dort einschmuggeln.

Die Rechnung ging nicht auf

Spielfilm | 02.03.2019 | 00:20 - 01:40 Uhr
Prisma-Redaktion
2.25/504
Lesermeinung
ZDF Obwohl die Bande um den entflohenen Mörder Ringerman brutal mit Coogan (Clint Eastwood) umgesprungen ist, hält dieser an seiner Mission fest.

Coogans großer Bluff

Spielfilm | 17.03.2019 | 01:00 - 02:30 Uhr
Prisma-Redaktion
3.11/509
Lesermeinung
News
Mac (Seth Rogen), greift zu harten Mitteln, um gegen Shelby (Chloë Grace Moretz), Beth (Kiersey Clemons) und Nora (Beanie Feldstein) (von links) anzukommen.

Mit altem Personal und frischem Blut will Regisseur Nicholas Stoller an den Erfolg von "Bad Neighbor…  Mehr

Einsamer Kämpfer: Cyril (Thomas Doret) muss hart arbeiten, um seinen Zorn in Zaum zu halten.

Von seinem Vater wurde Cyril einst ins Heim abgeschoben. Nun macht sich der "Junge mit dem Fahrrad" …  Mehr

Urlaubsparadies Seychellen: Doch hinter der Idylle verbirgt sich eine wilde Vergangenheit, die noch heute das Gesicht der 115 Inseln prägt.

Die Seychellen im Indischen Ozean gelten als Traumziel schlechthin. Doch die Inseln haben nicht nur …  Mehr

ZDF-Zweiteiler "Walpurgisnacht": Volkspolizist Karl Albers (Ronald Zehrfeld) entdeckt bei den Mordopfern geschnitzte Hexen oder kleine Besen - Symbole der Walpurgisnacht. Wie viel "Grusel" gab es tatsächlich DDR?

In "Walpurgisnacht – Die Mädchen und der Tod" spielt Ronald Zehrfeld eine der Hauptrollen. Der ZDF-Z…  Mehr

Bruno Ganz ist tot. Der Schauspieler verstarb im Alter von 77 Jahren an Krebs.

Bruno Ganz war einer der profiliertesten deutschsprachigen Schauspieler. Jetzt ist der Schweizer im …  Mehr