Das Schweigen

  • Die Übersetzerin Ester (Ingrid Thullin) reist mit ihrer jüngeren Schwester Anna (Gunnel Lindblom) und deren Sohn Johan (Jörgen Lindström) mit der Bahn nach Schweden zurück. Vergrößern
    Die Übersetzerin Ester (Ingrid Thullin) reist mit ihrer jüngeren Schwester Anna (Gunnel Lindblom) und deren Sohn Johan (Jörgen Lindström) mit der Bahn nach Schweden zurück.
    Fotoquelle: Studiocanal
  • Die Übersetzerin Ester (Ingrid Thullin) reist mit ihrer jüngeren Schwester Anna und deren Sohn Johan (Jörgen Lindström) mit der Bahn nach Schweden zurück. Vergrößern
    Die Übersetzerin Ester (Ingrid Thullin) reist mit ihrer jüngeren Schwester Anna und deren Sohn Johan (Jörgen Lindström) mit der Bahn nach Schweden zurück.
    Fotoquelle: Studiocanal
  • Anna (Gunnel Lindblom). Vergrößern
    Anna (Gunnel Lindblom).
    Fotoquelle: Studiocanal
Spielfilm, Drama
Das Schweigen

Infos
Originaltitel
Tystnaden
Produktionsland
Schweden
Produktionsdatum
1963
Altersfreigabe
16+
DVD-Start
Do., 10. Februar 2005
Tele 5
Sa., 14.07.
23:14 - 00:54


Die zwei Schwestern Ester und Anna, einander entfremdet, reisen gemeinsam mit dem 10-jährigen Johan, Annas Sohn, Richtung Heimat. Ester ist schwer lungenkrank und braucht Bettruhe. Das Trio kehrt in ein schräges Hotel in einem seltsamen Städtchen ein. Abgeschnitten von der Welt kommt es zu zügellosen Ausschweifungen. Abgründe tun sich auf. Bergmans Drama geriet 1963 zum Skandal!

Eine Filmkritik sowie weitere Infos zu "Das Schweigen" finden Sie hier.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

HR Martin (Peter Tost), Johnny (Peter Kraus) und Sebastian (Axel Arens) holen sich bei ihrem Freund, dem "Nichtraucher" alias Dr. Robert Uthofft (Paul Klinger), Rat (v.l.n.r.).

Das fliegende Klassenzimmer

Spielfilm | 19.07.2018 | 23:30 - 00:55 Uhr
Prisma-Redaktion
3.33/503
Lesermeinung
arte Die kranke Isabelle (Line Noro) glaubt schon lange nicht mehr an ihre Genesung und bittet ihren Mann Noël (Fernandel) um einen letzten Gefallen.

Klagt mich an!

Spielfilm | 30.07.2018 | 22:55 - 00:40 Uhr
1/501
Lesermeinung
MDR Die Mitglieder einer studentischen Jazzgruppe in Heidelberg freuen sich, dass Ruth Degner bei einem Nachwuchswettbewerb erfolgreich gewesen ist. Von links nach rechts: Klaus Pranner (Klaus Behrendt), Erika Hallersperg (Wera Frydtberg), Tommy Reichmann (Ernst Jacobi), Lilly (Renate Danz), Walter Gerber (Walter Giller), Manfred Hallerspreg (Michael Cramer), und Freddy (Freddy Quinn).

Die große Chance

Spielfilm | 10.08.2018 | 08:55 - 10:28 Uhr
1/501
Lesermeinung
News
Nicholas Müller, einst Sänger der Band Jupiter Jones, musste erst mühsam lernen, mit seiner Krankheit besser umzugehen.

Nicholas Müller, ehemaliger Sänger der Musikgruppe "Jupiter Jones", berichtet in der ZDF-Reportage "…  Mehr

140.000 Patienten pro Jahr behandeln die 2.000 Mitarbeiter des Klinikums Frankfurt Höchst. Einige davon begleitete die kabel eins-Dokureihe "Die Kinik" über insgesamt 100 Drehtage.

Kabel eins zeigt mit der vierteiligen Doku-Reihe "Die Klinik – Ärzte, Helfer, Diagnosen" eine erstau…  Mehr

Idris Elba mag Nelson Mandela nicht unbedingt ähnlich sehen, aber er spielt ihn hervorragend.

Das bewegende und stark besetzte Drama "Mandela: Der lange Weg zur Freiheit" soll das ganze Leben Ma…  Mehr

Der chinesische Präsident Xi Jinping gilt als der neue starke Mann der Weltwirtschaft.

Die "ZDFzeit"-Dokumentation "Supermächte: Angst vor China?" zeigt, wie das Land immer deutlicher nac…  Mehr

In der VOX-Spiele-"Box" warten neue Herausforderungen auf die einstige "Dschungelkämpferin" Hanka Rackwitz (rechts) und ihre Schwester Antje König.

Die VOX-Reihe "Beat the Box" wird mit sieben neuen Folgen fortgesetzt. Zum Auftakt mit dabei sind "B…  Mehr