Das Shakespeare-Rätsel

William Shakespeare (1564 bis 1616). "Hamlet", "Othello", "Macbeth", "Ein Mittsommernachtstraum", "Romeo und Julia" heißen die Stücke, die ihn zum berühmtesten Schriftsteller der Welt machen. Aber hat er sie auch tatsächlich geschrieben? Vergrößern
William Shakespeare (1564 bis 1616). "Hamlet", "Othello", "Macbeth", "Ein Mittsommernachtstraum", "Romeo und Julia" heißen die Stücke, die ihn zum berühmtesten Schriftsteller der Welt machen. Aber hat er sie auch tatsächlich geschrieben?
Fotoquelle: ZDF/Eike Schmitz
Report, Dokumentation
Das Shakespeare-Rätsel

Infos
Produktionsland
D
Produktionsdatum
2011
ZDFneo
Sa., 03.11.
10:10 - 11:00


Er ist einer der bekanntesten Dichter der Welt, doch die Spuren, die von der Existenz Shakespeares als Schriftsteller zeugen, sind dürftig: Es gibt nur wenige zeitgenössische Quellen. Umso empfänglicher wurde die Nachwelt für Spekulationen. Man weiß: Shakespeare war Sohn eines Handschuhmachers. Er tauchte im Alter von 30 Jahren plötzlich in London als Autor und Schauspieler auf. Doch schrieb dieser Shakespeare tatsächlich "Romeo und Julia"? Seit Jahrhunderten hält die sogenannte "Urheberschaftsdebatte" an. Viele Forscher behaupten, der Verfasser der Shakespeare'schen Werke sei ein anderer gewesen: Christopher Marlowe, der Star des Elisabethanischen Theaters. Weil ihm wegen Ketzerei die Hinrichtung drohte, soll er seinen eigenen Mord fingiert und unter Shakespeares Namen im Exil weitergeschrieben haben. Eine provokante These, die durch jüngste Veröffentlichungen neue Brisanz gewonnen hat.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

3sat Eine Siedlung auf Tonga - bewohnt von Nachfahren europäischer Einwanderer, die im 19. Jahrhundert nach Polynesien kamen.

Königreich Tonga - Auf deutschen Spuren in der Südsee

Report | 14.11.2018 | 16:15 - 17:00 Uhr (noch 38 Min.)
/500
Lesermeinung
DMAX Der gefährlichste Job Alaskas - Die Serie

Fang des Lebens - Der gefährlichste Job Alaskas - Mitten im Nirgendwo(Arctic Quest)

Report | 14.11.2018 | 17:15 - 18:15 Uhr
3.61/5028
Lesermeinung
SWR made in Südwest
Logo

made in Südwest - Die Mineralwasser-Queen von der Ahr - Quo vadis Apollinaris?

Report | 14.11.2018 | 18:15 - 18:45 Uhr
4.17/506
Lesermeinung
News
Rosen verteilen war gestern: Ex-Bachelor Daniel Völz übernimmt seine erste Schauspielrolle in der RTL-Serie "Freundinnen - Jetzt erst recht".

Als Bachelor und "Big Brother"-Teilnehmer hat Daniel Völz schon reichlich Reality-TV-Erfahrung. Jetz…  Mehr

Désirée Nick präsentiert als Host des TLC-Formats "Trautes Heim, Mord allein" echte Fälle.

Désirée Nick ist für ihr spitzes Mundwerk berühmt und berüchtigt. Mit dem soll die Schauspielerin un…  Mehr

Was passiert eigentlich mit Computern und Fernsehern, die hierzulande aussortiert werden? Die ZDFinfo-Doku "Gefährlicher Elektroschrott - Endstation Afrika" (Mittwoch, 14. November, 20.15 Uhr) erzählt von einem Slum in Afrika, wo der Elektroschrott die Lebensgrundlage darstellt.

Die ZDFinfo-Doku zeigt, wo die in Europa ausrangierten Elektronikartikel landen und erklärt, weshalb…  Mehr

Spike Lee ist putzmunter. Dem Regisseur gelang vor Kurzem mit seiner Satire "Blackkklansman" ein großer Hit.

Eine neuseeländische Zeitung hat auf ihrer Titelseite den Oscarpreisträger Spike Lee mit dem verstor…  Mehr

Die Juroren von "The Taste":  Roland Trettl, Frank Rosin, Cornelia Poletto, Alexander Herrmann (v.l.)

Bei diesem Gast-Juror von "The Taste" fühlen sich plötzlich die Star-Köche Frank Rosin und Roland Tr…  Mehr