Das Strafgericht

  • Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl. Vergrößern
    Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.
    Fotoquelle: RTL
  • Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl. Vergrößern
    Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.
    Fotoquelle: MG RTL D / Gregorowius
  • Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl. Vergrößern
    Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelte schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.
    Fotoquelle: RTL
  • Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl. Vergrößern
    Ulrich Wetzel ist der vorsitzende Richter in der Gerichtssendung. Er verhandelt schwere Delikte wie fahrlässige Tötung, Brandstiftung oder Diebstahl.
    Fotoquelle: MG RTL D / Gregorowius
  • Das Strafgericht Vergrößern
    Das Strafgericht
    Fotoquelle: RTL
  • . Vergrößern
    .
    Fotoquelle: RTL
Report, Reality-Soap
Das Strafgericht

Infos
Produktionsland
Deutschland
Produktionsdatum
2005
RTL NITRO
Di., 03.07.
05:35 - 06:20


Egal ob Diebstahl, Körperverletzung, Brandstiftung oder Drogenhandel - vor dem Strafgericht bekommt jeder Täter sein gerechtes Urteil und somit auch einen Denkzettel verpasst.
Der letzte Wunsch
Altenpflegerin Bettina hat ihrem Ex-Mann Sebastian eine Insulinspritze in den Bauch gerammt, als der sie vor dem Seniorenstift, in dem sie arbeitet, zur Rede stellen wollte. Sebastian erlitt einen Insulinschock. Bettina behauptet, sie habe in Notwehr gehandelt, denn Sebastian habe sie beinahe geschlagen und habe ihr das Kind wegnehmen wollen. Sebastian meint, er habe Bettina zur Rede stellen wollen, weil sie die gemeinsame Tochter Julia (7) verwahrlosen lasse und ihr nun auch noch die Haare abgeschoren habe, angeblich wegen Läusen, die es aber an der Schule gar nicht gegeben hatte. Julia habe ihm die Wohnung gezeigt, die voller Luxusgüter ihrer Mutter sei, während das Kind nicht mal ein Pausenbrot mitbekomme. Die kleine Julia hat von der Attacke auf den Vater nichts mitbekommen, sie saß im Auto. Auf ihre Puppe angesprochen, die ebenfalls kurze Haare hat, meint sie, sie spiele mit ihr Krankenhaus, so wie ihre Mutter mit ihr. Die reiche Seniorin Hannelore entrüstet sich, dass Sebastian sich traue, seine Frau anzuzeigen, wo er sie doch ohne Geld und mit einem todkranken Kind alleine gelassen habe. Sebastian fällt aus allen Wolken, denn Julia ist kerngesund. Schließlich gibt Bettina zu, dass sie den alten Leuten erzählt habe, dass Julia an Leukämie leide und sich wünsche, vor ihrem Tod einmal nach Afrika zu fahren. So seien 30.000 Euro zusammengekommen. Als Sebastian vor dem Heim auftauchte, wollte sie verhindern, dass er mit den alten Leuten redet. Sie wird verurteilt und bekommt ein neues Verfahren, ihr Verhalten wird kritisiert.
Das lebende Buffet
Johannes, Verleger für christliche Literatur, soll seine Frau Dorit mit einer Büste niedergeschlagen haben, weil diese auf einer Veranstaltung im Beisein des Bischofs als lebendes Buffet auftrat. Johannes meint zwar, dass die Sache sehr peinlich gewesen sei und gibt zu, dass er seine Frau wütend vom Tisch gerissen habe und dass es auch am nächsten Morgen zum Streit gekommen sei. Doch die Tat habe er nicht begangen. Dorit ist jedoch sicher, dass Johannes sie von hinten im Badezimmer niedergeschlagen hat. Doch die Putzhilfe Rebekka (19) beteuert, dass Johannes zu der Zeit schon das Haus verlassen habe. Sicher habe der Verlagspraktikant Florian das getan, der habe ja schließlich aus purer Bosheit auch das lebende Buffet für den Abend bestellt. Florian fand Johannes' Ausraster auf der Party amüsant, denn sein Verlag sei ja ansonsten zum Einschlafen. Aber mit Dorit habe er ein Verhältnis gehabt, habe sich auf ihn gestürzt wie ausgehungert. Als Dorit beteuert, dass sie immer treu gewesen sei und Johannes ihr glaubt, platzt Rebekka der Kragen. Sie zeigt die Dessous, in denen Dorit auf Männerfang geht. Sie gesteht schließlich die Tat, die sie beging, um Dorit für ihr Verhalten gegenüber Johannes zu bestrafen.


Werbepause? Zeit für Spielchen!

Das könnte Sie auch interessieren

DMAX Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska

Die Schatzsucher - Goldrausch in Alaska - Erschöpfung und Verschleiß(Broken)

Report | 01.07.2018 | 10:15 - 11:15 Uhr
3.02/50131
Lesermeinung
Sport1 Storage Wars - Geschäfte in Miami

Storage Wars - Geschäfte in Miami - Hauruck-Auktion

Report | 05.07.2018 | 20:00 - 20:30 Uhr
/500
Lesermeinung
News
Frank Rosin darf in seiner neuen Koch-Show wieder selbst den Kochlöffel schwingen. Und hoffentlich auch die Pfunde purzeln lassen - sonst wird's nichts mit dem Finaleinzug.

Frank Rosin bekommt eine weitere Show im Programm von kabel eins: Der Sternekoch stellt sich in "Ros…  Mehr

Bildersatter Sündenpfuhl des Jahres 1929: Deutschlands teuerste Serie "Babylon Berlin" feiert nun ihre Free-TV-Premiere.

Der Termin für die Free-TV-Premiere von Tom Tykwers Serie "Babylon Berlin"steht fest: Das Erste zeug…  Mehr

ProSieben zeigt ab Winter das US-Format "Masters of Dance" auf einem Sendeplatz am Donnerstagabend.

RTL hat "Let's Dance", ProSieben künftig "Master of Dance": Der Münchener Sender hat die Rechte an d…  Mehr

Matthias Killing moderiert seit 2009 das "SAT.1-Frühstücksfernsehen". Nun springt er für den Sender auch bei "Fort Boyard" ein.

Die Abenteuershow "Fort Boyard" feiert voraussichtlich schon im Herbst ihr TV-Comeback bei Sat.1. Mo…  Mehr

Günther Jauch (links), Barbara Schöneberger und Thomas Gottschalk dürfen die neue RTL-Show "Denn sie wissen nicht, was passiert" moderieren. Allerdings erfahren sie immer erst am Anfang jeder neuen Folge, wer das Moderatoren-Ruder übernimmt.

Die RTL Mediengruppe hat auf den Screenforce Days in Köln ihren Plan für die kommende TV-Saison vorg…  Mehr